Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von M3-75 » 8. Mär 2018, 21:13

15min mit 350kw sind 87kwh also ca. 22kwh/100km im "harten Alltag" maximal.

Der Akku sollte dann aber schon 120kwh haben und wird dann mit 3C gegrillt, mit einem langen Leben würd ich nicht rechnen.
 
Beiträge: 763
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von Eifel-Holger » 8. Mär 2018, 21:18

Warum muss ein Elektroauto immer anders aussehen wie ein Verbrenner?

Porsche hat so schöne Autos, aber das Ding sieht für mich aus wie gewoll aber nicht gekonnt.
Sorry, das musste jetzt einfach mal raus.
Holger
Model S 75D in einem wunderschönen rot seit 27.09.2017
Wer meinen Link nutzen möchte: http://ts.la/holger5415
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 29. Okt 2017, 10:21

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von OS Electric Drive » 8. Mär 2018, 21:25

+1
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8428
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von Frank » 8. Mär 2018, 21:33

M3-75 hat geschrieben:15min mit 350kw sind 87kwh also ca. 22kwh/100km im "harten Alltag" maximal.

Der Akku sollte dann aber schon 120kwh haben und wird dann mit 3C gegrillt, mit einem langen Leben würd ich nicht rechnen.


Naja, denke mal daß die "alten" OEMs sich den After Sales Service nicht wegnehmen lassen wollen. Verdienen (abzocken) sie doch zu gut damit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 319
Registriert: 6. Nov 2013, 18:29

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von volker » 9. Mär 2018, 11:58

M3-75 hat geschrieben:15min mit 350kw sind 87kwh also ca. 22kwh/100km im "harten Alltag" maximal.

Der Akku sollte dann aber schon 120kwh haben und wird dann mit 3C gegrillt, mit einem langen Leben würd ich nicht rechnen.


Wir haben genauere Werte zum Mission-E beim Vortrag in der Mäulesmühle erfahren. Der Akku hat 800V Nennspannung. Beim Laden mit 300A liegen 920V an, was etwa 280kW ergibt. Porsche war damals mit 18 Minuten Laden auf 80% nahe am Ziel von 15 Minuten. Ich komm auf eine geladene Energiemenge von circa 75kWh, ergibt eine Akkugröße von 90kWh netto.

Und natürlich macht das nur Sinn, wenn der Akku eine vernünftige Anzahl Zyklen durchhält und dabei seine Leistungsmerkmale beibehält. Porsche hat hier den Ehrgeiz, Tesla zu überflügeln. Gut so.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9277
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von Adastramos » 6. Jun 2018, 22:11

Hier gibt es ein Ausfahrtvideo zum Cross Turismo, welcher den Akku und die Motoren des Serien-Mission-E wohl in sich trägt, jedoch noch schwerer und gedrosselt ist.

https://youtu.be/ZBADJfA5Bo4

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von sustain » 6. Jun 2018, 22:26

Hässlich, mehr fällt mir dazu nicht ein, sorry für alle Fans des Autos.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1924
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von Adastramos » 6. Jun 2018, 22:50

Wie gesagt, ich würde nicht zuviel Bedeutung auf die "speziellen" Designelemente des Cross-Turismo legen, da es bislang noch im Konzeptstatus ist, wie auch der Mission-E noch nicht final vorgestellt wurde. Ich denke, dass der Vergleich zum Panamera Sports Turismo zutreffender sein wird.

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von sustain » 6. Jun 2018, 23:01

Adastramos hat geschrieben:Wie gesagt, ich würde nicht zuviel Bedeutung auf die "speziellen" Designelemente des Cross-Turismo legen, da es bislang noch im Konzeptstatus ist, wie auch der Mission-E noch nicht final vorgestellt wurde. Ich denke, dass der Vergleich zum Panamera Sports Turismo zutreffender sein wird.

Alles Gute!


"Spezielle Designelemente"?? das ganze Auto ist eine einzige optische Katastrophe, wenn sie einen Panamera bauen wollten hätten sie den schon, müsste man nicht mal neu erfinden. Das hier ist lächerlich, jede Studie sieht geiler aus als das Serienfahrzeug, wenn das die Studie ist dann bleibt das Serienfahrzeug aber ein echter Ladenhüter. Aber Geschmack ist ja vielfältig, was dem einen gefällt muss dem anderen ja noch lange nich...
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1924
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Porsche Mission E Cross Turismo (CUV)

von einstern » 8. Jun 2018, 08:25

Soooo schlimm finde ich das Design nun auch nicht. Da gibt es andere CrossKatastrophen verschiedener Hersteller. Nun, der hübscheste von Porsche ist freilich nicht.

Gäbe es Tesla nicht, dann wäre das Gerät in der engeren Wahl.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4277
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0000, Cupra, Healow, hippo_2, Jonny, r.wagner, Wasa, weg und 8 Gäste