ZOE kommt

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: ZOE kommt

von Yellow » 25. Aug 2017, 08:32

Danke für die Erklärungen. Alles richtig gemacht! Herzlichen Glückwunsch!
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 256 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8809
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: ZOE kommt

von sustain » 25. Aug 2017, 08:55

+1 ich find das der ZOE ein klasse Auto ist, gratuliere :)
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1910
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: ZOE kommt

von ChrisB III » 25. Aug 2017, 10:00

Sehe ich auch so. Ist ein grundsolides, attraktives Fahrzeug mit ordentlich Reichweite.
 
Beiträge: 1102
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44

Re: ZOE kommt

von Andy » 25. Aug 2017, 12:35

elrond hat geschrieben:
Andy hat geschrieben:Warum neue Wallbox? Du meinst eine zusätzliche? Ich lade beide Autos mit einer, obwohl ich anfangs dachte ich bräuchte eine zusätzliche Lademöglichkeit.


Die Wallbox für den Tesla hängt an der einen Seite vom Carport - eben auf der Tesla-Seite. Von dort aus erreichen wir die ZOE nicht - oder wir müssten umpacken. Aber so viel Umstand möchte ich nicht - dann wären es nicht mehr die 5-10 Sekunden, die das An- und Abstecken jetzt gerade mal in Anspruch nimmt.

Vom Laden selbst wäre das sicherlich kaum ein Problem.


Habe einen Tesla Wall Connector mit 7m Kabel. Deswegen geht es bei mir.
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 152tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 188tkm, ZOE seit 03/17 10tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 857
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47

Re: ZOE kommt

von daydreamer » 25. Aug 2017, 12:57

zoes habe ich mir auch grade angeschaut - evtl als kleinen stadthüpfer neben dem x-monster. klingt wirklich interessant, günstiges angebot, das ich für die 40er finden konnte, zzt 18000 bei batteriemiete und wenn man den staatsbonus schon abzieht. das ist wirklich kompetitiv. mal sehen, was renault noch für nen ollen diesel in zahlung gibt...
 
Beiträge: 88
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38

Re: ZOE kommt

von Mittelhesse » 25. Aug 2017, 13:00

Glückwunsch Elrond,

ich bin mit der ZOE sehr zufrieden, geringe Kosten, solide Technik. Nächstes Jahr kommt bei uns hoffentlich das Model 3
dazu. Dann benötigen wir auch eine 2. Wallbox, da die Parkplätze nicht nebeneinander sind ;)
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: ZOE kommt

von Nick1 » 25. Aug 2017, 14:03

Wir sind mit unserem Zoe auch hochzufrieden!
Wirklich enorm, was für ein gutes, konsequentes Elektroauto Renault für diesen attraktiven Preis realisiert hat.

Wir sind gerade mit dem Tesla, 4 Rädern und Tauchzeug auf Elba.
Schon interessant, wie hier auf dem Campingplatz ein selbsternannter Mobilitätsfachmann selbstsicher dozierend Tesla die Fernstreckentauglichkeit absprach... - und dabei auf seiner Ansicht beharrte, obwohl wir als Materie gewordener Gegenbeweis in seine gefühlte Realität eindrangen... :shock:

Gerade in so einem gepäcklastigen Familienurlaub gefällt mir die Vorstellung, daß Renault auch mal zwei Zoes zisammmenspaxen könnte, man dann für 40T € somit ein Auto in der Art eines Espace oder Grand Scenic mit knapp 200 PS und 82kwH Akku hätte... inkl. Navi, Internet, Sitzheizung, Rückfahrkamera, Keyless, DAB etc...
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 221
Registriert: 29. Nov 2016, 17:15

Re: ZOE kommt

von elrond » 25. Aug 2017, 17:13

Nick1 hat geschrieben:Gerade in so einem gepäcklastigen Familienurlaub gefällt mir die Vorstellung, daß Renault auch mal zwei Zoes zisammmenspaxen könnte, man dann für 40T € somit ein Auto in der Art eines Espace oder Grand Scenic mit knapp 200 PS und 82kwH Akku hätte... inkl. Navi, Internet, Sitzheizung, Rückfahrkamera, Keyless, DAB etc...


Genug Erfahrung dafür sollten sie haben. Bei der ZOE hätte ich auch gern noch eine bessere Ausstattung gehabt - aber da gibt es eben ein paar Abstriche. Aber wir freuen uns auf das Fahren damit :-)
Model S 85 D
 
Beiträge: 747
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: ZOE kommt

von Andi-E » 15. Feb 2018, 17:00

Tja - hätte man mir vor vier Jahren gesagt, dass wir einen amerikanischen und einen französischen Wagen fahren, hätte ich denjenigen für verrückt erklärt... :mrgreen:


Genau den Spruch lass ich auch immer vom Stapel. Nur mit "vor fünf Jahren". :)
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 864
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26

Re: ZOE kommt

von harlem24 » 15. Feb 2018, 17:19

Mein Nachbar fährt den aktuellen Scenic, den als BEV mit 60kWh Akku wäre sicherlich auch nicht uninteressant...
 
Beiträge: 653
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bash_m und 5 Gäste