BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden !

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden !

von teslafan81245muni » 10. Jul 2017, 18:51

Nur Tesla produziert im größten Gebäude der Welt in der Giga factory 50 % weltweite Kapazität alleine für Tesla, der Rest für Unterhaltungselektronik und Handys.
Kein einziger Automobilhersteller der Welt außer Tesla hat eine eigene Zellenfertigung, und dort liegt die größte Wertschöpfung und das ist auch das teuerste am Elektroauto
 
Beiträge: 134
Registriert: 17. Aug 2014, 11:45

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von OS Electric Drive » 10. Jul 2017, 20:02

Ich kenne in der PV Branche nicht nur einen Betrieb der "MAL" der größte Zellproduzent war und den es heute in dieser Art nicht mehr gibt. Erst kürzlich hat ein Betrieb Solarworld Insolvenz angemeldet und die haben auch die komplette Wertschöpfung im Haus.

Das ist noch lange kein Indiz dafür dass es auf Dauer das richtige ist...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8841
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von JeanSho » 10. Jul 2017, 20:42

einstern hat geschrieben:
Kalocube hat geschrieben:
redvienna hat geschrieben:Meine Tipps:

Tesla Model 3 € 42k / 43k

BMW 3er Electric ~ € 52k


Daß der Einstiegspreis eines elektrischen 3ers deutlich über dem Einheitspreis des Model 3 liegt, erwarte ich ebenfalls!

Ich erwarte garnix.


Das ist genau meine Meinung. Was hier spekuliert wird… Ähnelt dem Opel Ampera E.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3283
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von Harme » 17. Jul 2017, 19:46

BMW´s Elektro Sparte muss richtig krass unterwegs sein, wenn die Leute sogar lieber zu Faraday Future wechseln.

https://electrek.co/2017/07/17/faraday-future-bmw-heaf-evs-cto-amid-financial-troubles/
 
Beiträge: 298
Registriert: 8. Nov 2016, 14:41

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von Healey » 17. Jul 2017, 20:16

Nebenan im BMW-Forum von Going electric war die Hoffnung etliche Seiten lang sehr groß, nun ist es die Enttäuschung.
http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i ... 66-50.html
Es gibt mehrere ähnliche Threads dazu.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 120.000 km, ALLES original, 204 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6848
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von M3-75 » 18. Jul 2017, 17:28

Das eigentliche Problem dürfte sein, das die paar zig tausend BEV die mit den Akkus für vw, bmw, daimler gebaut werden können, komplett für den chinesischen Markt drauf gehen, da bleiben für Deutschland nur homöopatische dosen übrig.
Damit die Nachfrage nicht zu hoch wird, wird der Preis entsprechend sein.
Ob man bei clar überhaupt so viele kwh verbauen kann das man 500km EPA schafft? Ich glaubs nicht, jedenfalls bleibt da nicht viel Kofferraum übrig und ein frunk schon gar nicht.
Und mit dem ladenetzwerk dürfte langstrecke auch kein Vergnügen werden.
 
Beiträge: 866
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von redvienna » 18. Jul 2017, 17:47

Wenn 500 km NEFZ.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von redvienna » 8. Aug 2017, 00:00

Noch einmal die Info, dass der X3 und der 3er BMW als erstes vollelektrisch angeboten werden.

https://www.electrive.net/2017/08/07/bm ... ibilitaet/

X3 2020, 3er 2019 oder 2020

http://www.automobilwoche.de/article/20 ... nbaureihen
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von OS Electric Drive » 8. Aug 2017, 06:42

Ehrlich gesagt klingt das sehr nach Volvo. Wenn ich lese man wolle in nächsten Jahr erstmals 100.000 E Autos verkaufen weiß ich doch wieder woher der Wind weht.
Die Frage nach der Stückzahl wird ja wohl maßgeblich durch den Preis bestimmt.

Ich behaupte dass BMW damit eine volle Bruchlandung hinlegt oder nur der Politik sagen will dass das niemand will.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8841
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: BMW 3er Elektro soll bei der IAA 2017 vorgestellt werden

von redvienna » 8. Aug 2017, 06:56

Naja ich glaube niemand weiß wie schnell die Nachfrage für E-Autos steigt.

Der Preis ist sicher ein sehr wichtiger Faktor.

Wobei der ja mit der Massenerzeugung meist schnell fällt.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Healow, Niev und 4 Gäste