Nissan Leaf 2018

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Nissan Leaf 2018

von shunty » 6. Sep 2017, 10:52

OS Electric Drive hat geschrieben:Dann wird die Luft dünn :-) Ich denke 22kW wird vom Markt verschwinden, komplett! Vermutlich sogar 11kW... Ich gehe fest davon aus, dass es in 5 Jahren maximal eine Notladung 3,7kW geben wird.

?
und dann fahren alle wieder zu "Tankstellen" , um dort einen Großteil ihres Lebens wartend zu verbringen?

Dann bin ich in 5 Jahren wieder beim 8-Zylinder Jaguar.
Genug Sprit sollte dann für mich als letzten Dinosaurier ja vorhanden sein, wenn alle anderen elektrisch warten ;)

Edit, angefügt:
Der Smart ist eigentlich klasse! Ich habe auch einen alten mit 22 KW Lader, den würde ich auf keinen Fall mehr hergeben. Für alle Kurzstrecken und in der Stadt: unschlagbar.
 
Beiträge: 703
Registriert: 7. Mär 2014, 17:19

Re: Nissan Leaf 2018

von plock » 6. Sep 2017, 11:01

OS Electric Drive hat geschrieben:Der Smart ist ja auch eine Katastrophe und nicht repräsentativ für E-Fahrzeuge. Hier geht es um den Leaf, Welche DC Leistung kann er denn abbilden?

In der Japan-Version angeblich nur 50 kWh.
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09

Re: Nissan Leaf 2018

von mp37c4 » 6. Sep 2017, 11:06

OS Electric Drive hat geschrieben:Dann wird die Luft dünn :-) Ich denke 22kW wird vom Markt verschwinden, komplett! Vermutlich sogar 11kW... Ich gehe fest davon aus, dass es in 5 Jahren maximal eine Notladung 3,7kW geben wird.


... ja, sieht tatsächlich so aus! Genau deswegen hat sich meine Frau nach 4 Jahren vom Leaf getrennt, der neue erfüllt die Anforderungen auch nicht und sie hat jetzt einen A3 (100% Petrol) bestellt. Wenn es irgendwann ein E-Auto mit 500 km echter Reichweite und mind 22 kW Ladeleistung geben sollte und wir dann noch leben sollten, schauen wir nochmal. :x
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 634
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nissan Leaf 2018

von Spürmeise » 6. Sep 2017, 11:10

shunty hat geschrieben:Deutschland, mit bislang ca. 5000 zugelassenen Elektrofahrzeugen (oder so ähnlich)

Es sind 86.000 Stand August
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 09:19

Re: Nissan Leaf 2018

von OS Electric Drive » 6. Sep 2017, 11:14

mp37c4 hat geschrieben:... ja, sieht tatsächlich so aus! Genau deswegen hat sich meine Frau nach 4 Jahren vom Leaf getrennt, der neue erfüllt die Anforderungen auch nicht und sie hat jetzt einen A3 (100% Petrol) bestellt. Wenn es irgendwann ein E-Auto mit 500 km echter Reichweite und mind 22 kW Ladeleistung geben sollte und wir dann noch leben sollten, schauen wir nochmal. :x


Ich denke die 22kW AC werden nicht das Problem sein, sondern wie leicht komme ich mit meinem E-Auto im Alltag zurecht. Das was Du beschreibst ist genau das Thema. Ich sage schon lange, dass die Menschen einen Tesla als Mindestanforderung ansehen was Mobilität angeht. Ich habe nur noch 11kW und auch die reichen mir locker aus! Als ich mein MS im Sommer 2013 bekommen habe, gab es keinen einzigen SUC, da war 22kW Laden sehr sehr wichtig... Heute absolut unwichtig für mich! Sobald die Ladeleistungen an den SUC weiter steigen werden die AC Ladungen immer unwichtiger. Und für Zuhause reicht 3-5kW in den meisten Fällen aus.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Nissan Leaf 2018

von mp37c4 » 6. Sep 2017, 11:54

Komisch, meine SC Erfahrungen bzw. Nutzen sieht genau anders aus: zu Anfang hat es noch Spass gemacht, kostenlos durch Deutschland von SC zu SC zu fahren. Inzwischen und nach der Absenkung meiner Ladeleistung finden wir es nur noch nervig, auf der Fahrt zur Nordsee jeweils hin- und zurück jeweils 40-50 min Zwangspausen machen zu müssen. Besonders, weil es vorher 30-40 min waren. Gäbe es am Ziel 22 kW Ladestationen, würden wir uns auch diese Zwangspausen sparen und wie mit dem Verbrenner in einem Rutsch durchdüsen (ok, kurze Pinkelpause muss sein!). Das E-Mobil würde dann seinen grossen Vorteil ausspielen können, während des Stehens (Mittagessen, Tee trinken) für die Rückfahrt wieder vollzutanken.
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 634
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nissan Leaf 2018

von plock » 6. Sep 2017, 12:16

Könnten wir von persönlichen Erfahrungen mit dem Model S jetzt mal wieder zum Thema zurückkehren (LEAF 2018)?
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09

Re: Nissan Leaf 2018

von Healey » 6. Sep 2017, 12:19

Könnt Ihr bitte beim Thema bleiben...Nissan Leaf 2018.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 128.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7492
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Nissan Leaf 2018

von OS Electric Drive » 6. Sep 2017, 12:20

Auf jeden Fall ist der Leaf besser geworden als ich vermutet habe. Kein echter Konkurrent gegen das M3 von Tesla aber auf jeden Fall ordentlich.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Nissan Leaf 2018

von GeeFive » 6. Sep 2017, 14:15

OS Electric Drive hat geschrieben:Auf jeden Fall ist der Leaf besser geworden als ich vermutet habe. Kein echter Konkurrent gegen das M3 von Tesla aber auf jeden Fall ordentlich.

Laut Focus (ja, ich weiß) soll es auch einen "Nissan Leaf E-Plus" geben, mit 500 km Reichweite und 160-kW-Motor.
http://www.focus.de/auto/elektroauto/fahrbericht-nissan-leaf-2-500-kilometer-reichweite-viel-billiger-als-tesla-der-neue-nissan-leaf-im-ersten-test_id_7554712.html
Sie haben keinen Preis, wissen aber schon, dass er "viel billiger" als ein Model 3 ist.
S85D, 06/2015, VIN: 802xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 685
Registriert: 15. Mär 2015, 22:55
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Dazzler, gitterkind, joergen, william.achterfeld und 6 Gäste