Nissan Leaf 2018

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Nissan Leaf 2018

von Hein Mück » 19. Mär 2018, 15:41

mp37c4 hat geschrieben:Ja, speziell auf den "neuen" Leaf hatten wir unsere Hoffnungen gesetzt, auch schon sehr früh einen reserviert.

Dito bei meinem Bekannten, der häufiger ein paar Meter weiter fährt. Nach bekannt werden der technischen Daten (auch der Verbrauch ist suboptimal) gleich storniert. Frage mich wie das dann im Hochsommer lauft. Ansonsten ein tolles und wertiges Auto!

Bye Thomas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40

Re: Nissan Leaf 2018

von Abgemeldet 06-2018 » 19. Mär 2018, 16:13

Da kann man nur hoffen, das Hyundai mit dem Long-Range-Ioniq nicht so viele Fehler macht und das erste rundum alltagstaugliche Elektroauto für Normalverdiener auf den Markt bringt.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Nissan Leaf 2018

von trimaransegler » 19. Mär 2018, 16:40

Wo natürlich die Nissans einzigartig sind, ist die V2G- Fähigkeit. Das macht den Leaf eigentlich attraktiv. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4631
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Nissan Leaf 2018

von p.hase » 19. Mär 2018, 18:17

trimaransegler hat geschrieben:Wo natürlich die Nissans einzigartig sind, ist die V2G- Fähigkeit. Das macht den Leaf eigentlich attraktiv. :D

wann? 2030? die kisten gibt es in japan seit 2011, nur nicht bei uns. aber die defizitäre deutsche wechselrichterindustrie, die solche kisten in der mittagspause basteln könnte, muss sich da auch an der eigenen nase packen.
Panasonic Wallbox für Renault ZOE Smart VW Tesla ICCB Ladecontroller Ladekabel 10/14A Silber-Schuko auf TYP2 zu verkaufen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 523
Registriert: 7. Nov 2013, 14:23
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Jonny und 1 Gast