ZOE R40 Ladelimit einstellen

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von past_petrol » 17. Jun 2017, 22:21

Mittelhesse hat geschrieben:Ja es gibt ein Update für alle Zoes, da das BMS sich mit der Zeit verrechnet hat, das einzige was sich für die alten Zoes geändert wurde, ist das die nutzbare Kapazität von 21 auf 23kWh wie beim R240 angeglichen wurde (gleiches Akku)
Bei mir bedeutete das Verrechnen das nur noch 17 von 23kWh nutzbar waren, nach dem BMS Update wieder knapp 23kWh (SOH von kleiner 80% auf 98% gestiegen)


Yeah ! Jedenfalls das meinte ich :).
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von Thorsten » 17. Jun 2017, 22:51

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe mir auf der Fahrt die Anleitung durchgelesen und mir schon gedacht, dass Renault an dieser Stelle die Sache für den Fahrer möglichst unkompliziert gestalten wollte. Einfach Stecker rein und gehen. Da muss man als Tesla-Fahrer etwas umdenken.

Nach den ersten 470 km mit der ZOE ist mein Eindruck sehr positiv. Toll zu fahren und das Laden auf dem Weg war kein Problem. Aber dazu morgen mehr.

Zudem schonmal ein kleiner Teaser: Wir haben heute noch ein weiteres, erheblich kleineres E-Mobil geliefert bekommen. Das geht morgen in die Versteigerung. Wer einen Tesla-Fan zwischen 3 und 8 Jahren in der Familie hat, sollte morgen einen Blick in den Marktplatz werfen.
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3306
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von smartgrid » 18. Jun 2017, 00:11

snooper77 hat geschrieben:
smartgrid hat geschrieben:Das BMS der ZOE gibt übrigens über die Laufzeit immer mehr Kapazität des Akkus frei, um der Akkudegenerierung entgegenzuwirken.


Quelle?


"B SOC" = Battery Sate of Charge vs "U SOC" = Usable State of Charge

Vortrag von Masato Origuchi (Renault) von der eCarTec 2015:

https://youtu.be/N6sRWGjFx5w

ab ca. 9:00 Min
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.26 / mit neuer Tesla beta Navigation
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2287
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von Ralf Wagner » 18. Jun 2017, 01:15

Was natürlich geht, den Ladestrom über die Wallbox begrenzen oder über eine einstellbare ICCB (Ziegel).

Wie reagiert die Zoe auf zeitgesteuerten Stromfluß (Schaltuhr)?
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 170 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1659
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

ZOE R40 Ladelimit einstellen

von past_petrol » 18. Jun 2017, 02:02

Ralf Wagner hat geschrieben:Was natürlich geht, den Ladestrom über die Wallbox begrenzen oder über eine einstellbare ICCB (Ziegel).

Wie reagiert die Zoe auf zeitgesteuerten Stromfluß (Schaltuhr)?


Gute Frage...

Ich denke mal sie geht auf Ladefehler nach festgelegtem time out. Zeitgesteuert mag sie nur fahrzeugseitig - wenn man sich alles so durchliest...
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von Mittelhesse » 18. Jun 2017, 10:43

past_petrol hat geschrieben:
Ralf Wagner hat geschrieben:Was natürlich geht, den Ladestrom über die Wallbox begrenzen oder über eine einstellbare ICCB (Ziegel).

Wie reagiert die Zoe auf zeitgesteuerten Stromfluß (Schaltuhr)?


Gute Frage...

Ich denke mal sie geht auf Ladefehler nach festgelegtem time out. Zeitgesteuert mag sie nur fahrzeugseitig - wenn man sich alles so durchliest...


geht fehlerfrei, läuft bei mir seit 2 Jahren so :mrgreen:
Solange von der Wallbox kein enable kommt, wartet die ZOE, schläft sogar ein, wird aber wach sobald das enable kommt wird sie wach, und beginnt das laden. 3 Phasig lädt sie ab 13A fehlerfrei, darunter kommt es gerne mal zu Batterieladung nicht möglich.

Bildschirmfoto 2016-08-20 um 11.23.36.png
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1337
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von past_petrol » 18. Jun 2017, 11:22

Mittelhesse hat geschrieben:
past_petrol hat geschrieben:
Ralf Wagner hat geschrieben:Was natürlich geht, den Ladestrom über die Wallbox begrenzen oder über eine einstellbare ICCB (Ziegel).

Wie reagiert die Zoe auf zeitgesteuerten Stromfluß (Schaltuhr)?


Gute Frage...

Ich denke mal sie geht auf Ladefehler nach festgelegtem time out. Zeitgesteuert mag sie nur fahrzeugseitig - wenn man sich alles so durchliest...


geht fehlerfrei, läuft bei mir seit 2 Jahren so :mrgreen:
Solange von der Wallbox kein enable kommt, wartet die ZOE, schläft sogar ein, wird aber wach sobald das enable kommt wird sie wach, und beginnt das laden. 3 Phasig lädt sie ab 13A fehlerfrei, darunter kommt es gerne mal zu Batterieladung nicht möglich.

Bildschirmfoto 2016-08-20 um 11.23.36.png


Ahhh - gute Info - steht nirgends im Handbuch - jedenfalls nicht für die 40er...
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von Mittelhesse » 18. Jun 2017, 11:23

past_petrol hat geschrieben:Ahhh - gute Info - steht nirgends im Handbuch - jedenfalls nicht für die 40er...


du hast das Handbuch gelesen :shock: :lol:
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1337
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von past_petrol » 18. Jun 2017, 11:28

Mittelhesse hat geschrieben:
past_petrol hat geschrieben:Ahhh - gute Info - steht nirgends im Handbuch - jedenfalls nicht für die 40er...


du hast das Handbuch gelesen :shock: :lol:


Ich habe nach der Ladebegrenzung und der Möglichkeit gesucht, die Ladeströme / Ladeleistungen irgendwo sehen zu können...

Was ist das für ne Oberfläche ? digitalStrom, openHAB, Loxone ?
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3434
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: ZOE R40 Ladelimit einstellen

von Mittelhesse » 18. Jun 2017, 11:36

past_petrol hat geschrieben:Was ist das für ne Oberfläche ? digitalStrom, openHAB, Loxone ?


selbst programmierte Loxone Oberfläche da mein Wallbox Controller nicht direkt von Loxone unterstützt wird.
So kann man aber aus der Not eine Tugend machen, und sich alles programmieren was man braucht, das ist
noch ein aller Screenshot, mittlerweile sieht's wieder etwas anders aus :mrgreen:
Liebe Grüße
Stefan Becker


Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1337
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bender, Google [Bot] und 6 Gäste