Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-Tron

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von George » 24. Apr 2017, 14:27

TRON hat geschrieben:Wie viele Reservierungen hatten die am ersten Tag? 3 :lol: :lol: :lol: oder 4? :lol: :lol: :lol: :lol:
Wenn eine Marke 2008 einen vollelektrischen PKW verspricht (damals der R8) und bis 2018 nicht liefert das gibt zu denken. Mal sehen ob die denjenigen, die reserviert haben 2018 ein Hybrid angeboten wird. Die sollen erst mal zeigen, das Reservierungskonzept von Tesla greift da sicherlich nicht. Dann ist das Design auch nicht so schön wie das der anderen Audis ... wollen die den überhaupt verkaufen oder ist das wieder so eine Marketingfinte?

... und dafür habe ich meinen Markennamen hergegeben ... traurig, echt traurig :cry:

Als Experte für Verdächtigungen aller Art stelle ich fest, es gibt ja schon lange den Verdacht, deutsche Premiumhersteller foppen potentielle Kunden schon seit über 10 Jahren mit Ankündigungen eines jetzt bald wirklich echt erhältlichen Teslakillers um... genau: die Kaufentscheidung zugunsten Teslas so gut wie möglich zu behindern und zu verzögern. Wurde irgendwann Menschen ohne Alzheimer dann doch mal auffällig.

Schauen wir mal, ob es Audi diesmal wirklich ganz in echt ehrlich meint und dann auch noch was zerreist. Wenn sie hier abkacken glaub ich Ihnen die nächsten 10 Jahre nix mehr.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2198
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von egn » 24. Apr 2017, 15:14

Chris King hat geschrieben:
egn hat geschrieben: Die sieht eher nach Proll-Karre als nach schicker Eleganz aus. :roll:




Sagt der Fahrer eines weißen Model S mit dunklem Dach... :D


Muss dir ja nicht gefallen...für einen Q7 finde ich ihn, im Rahmen der Möglichkeiten sehr gelungen...


Ich meinte nicht den Q7 sondern den E-Tron. :roll:

Ich weiß, das ist reine Geschmackssache über die man nicht diskutieren braucht.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von dow696 » 24. Apr 2017, 15:54

Selbst wenn Audi es schafft den Wagen 2018 auf die Straße zu bringen, sehe ich keine ausreichende Ladeinfrastruktur für diesen. Die SuC sind ja für viele von uns ein nicht unwesentlicher Faktor weshalb wir einen Tesla gekauft haben.
Model S 60 (75) FL mit Premium-Upgrade und Smart Air
Model 3 Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Registriert: 14. Nov 2016, 14:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von jonn68 » 24. Apr 2017, 16:00

dow696 hat geschrieben:Selbst wenn Audi es schafft den Wagen 2018 auf die Straße zu bringen, sehe ich keine ausreichende Ladeinfrastruktur für diesen. Die SuC sind ja für viele von uns ein nicht unwesentlicher Faktor weshalb wir einen Tesla gekauft haben.


Und da bin ich gespannt, da muß von Audi was kommen, sonst wird keiner das Auto kaufen, jedenfalls in Deutschland.

Würde es einen Fahrplan mit genauen Angaben geben, wo die Ladesäulen stehen werden, dann würden viele Mütter, die bisher ihr Kind in den Kindergarten mit dem Q7 gefahren haben, so ein Auto reservieren, denn dann ist man noch hipper als die vegan Nachbarin :twisted:
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 1871
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von Cupra » 6. Mai 2017, 14:59

Ich habe gestern eine sehr offene Mail vom Schweizer Audi Service bekommen als ich sie auf die Aktion angesprochen habe warum das nur im Norden bestellbar sei. Ich wäre auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug Mitte 2018 und eben auch am Model S von Tesla interessiert.

Zurück kam als Antwort dass ich mit dem Model S sicher ein gutes Elektrofahrzeug erwerben würde, man aber selber bereits mit dem A3 und Q7 e-tron 2 Hybridmodelle im Sortiment habe welche schon heute verfügbar seien und die auch so funktionieren wie versprochen (klasse Seitenhieb auf AP, Mediaplayer etc.. :D ) und wenn ich bis Ende 2018 warten könnte wäre der Audi e-tron als erstes "Vollbatteriefahrzeug" im SUV Segment eine Alternative für mich da der ab dann Lieferbar wäre und eine realistische Reichweite von 350 - 400km hätte. Reservationen seien nicht nötig, da er in der Schweiz dann direkt bestellbar sei :?: Die Sportback Variante käme für mich wohl zu spät, da diese erst Mitte 2019 lanciert werde. Man werde mich aber über weitere Fahrzeuge informieren.

Hätte ich so nicht erwartet, eher dass sie mir versuchen nen fertigen S6 oder so anzudrehen den ich vorher konfiguriert hab 8-)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.36.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4172
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von Chris King » 7. Mai 2017, 08:27

Interessant. Wenn die so konkret antworten...
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58
Land: Oesterreich

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von Leto » 7. Mai 2017, 09:11

dow696 hat geschrieben:Selbst wenn Audi es schafft den Wagen 2018 auf die Straße zu bringen, sehe ich keine ausreichende Ladeinfrastruktur für diesen. Die SuC sind ja für viele von uns ein nicht unwesentlicher Faktor weshalb wir einen Tesla gekauft haben.


https://www.green-motors.de/news/1611304052-ladenetz-daimler-bmw-ford-vw

Ich zumindest beobachte das sehr genau. Ja, Vorsprung durch Ankündigungen ist lange eine Strategie gewesen. Aber was ist seit dem passiert? Tesla ist immer noch da, Dieselgate lässt einen Verbrennerzweig für die Zunkunft sehr fraglich werden, wir hatten den ersten Tag ohne Fossile Energie im deutschen Stromnetz, etc.

Ich mag zumindest die Möglichkeit nicht ausschließen das Ende 2019 wenn mein aktuelles MS zu Ersatz ansteht ein oder mehr Fahrzeuge zur Verfügung steht das:

- Real zu kaufen ist
- Auf dem Verarbeitungs- und Softwarequalitätsniveau der deutschen Premium OEMs ist
- Das an einer von 200 >100 kW CCS Stationen Langstrecke alltagstauglich laden kann (50 kW CCS gibt es ja schon viele, und Tesla scheint sich ja den 50 kW per Software Downgrade ohnehin von oben zu nähern, also sind 100 kW möglicherweise bald mehr als Tesla anbietet...
- Dem die Optionen der Plattformen wie ordentliche Navigation, Connected, Lenkassistenten, 360° Kameras, HUD, etc., etc. zur Verfügung stehen
- Der nicht mal teurer ist (wenn man sich die Preisentwicklung von MS/MX anschaut)
- etc., etc.

Sollte das so sein werden diese Fahrzeuge zusammen mit dem MS ins Rennen gehen um meinen Fahrzeug-Nachfolger. Wir werden sehen. Der Elektromobilität würde es schaden wenn es nicht so wäre. Tesla könnte irgendwann ganz verschwinden, oder ein Player in dem Segment werden, wenn Qualität & Co. noch deutlich verbessert werden. Bleibt Tesla weiter der einzige ernst zu nehmende Player (weil die anderen nicht oder in homöopathischen Stückzahlen oder ohne Ladenetz, etc. antreten) ist der Elektromobilität damit nicht geholfen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von FrankfurterBub » 7. Mai 2017, 09:22

Leto hat geschrieben: Bleibt Tesla weiter der einzige ernst zu nehmende Player (weil die anderen nicht oder in homöopathischen Stückzahlen oder ohne Ladenetz, etc. antreten) ist der Elektromobilität damit nicht geholfen.


Das kann ich nur unterstützen. Wettbewerb ist notwendig und auch für Tesla wichtig. Und sorry, aber auch Tesla gehört zu den Nischenanbietern, zumindest solange es kein Model 3 gibt. Daran ändert kein Aktienkurs der Welt etwas.. Das mag dem ein oder anderen Befriending verschaffen, weil damit auch eine gewisse Exklusivität einhergeht und man auf die anderen herabschauen kann (z. T. zurecht, wenn man überlegt, welche Ressourcen die deutsche Automobilindustrie eigentlich einsetzen könnte), hilft der Elektromobilität an sich aber keinen Schritt weiter.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 06:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von UTs » 7. Mai 2017, 12:59

Es spricht sehr vieles dafür, dass es spätestens 2018 in Europa richtig losgeht!

Ich vermute, es wird genauso wie bei Tesla laufen: erst kommen die Fahrzeuge, dann wenige Monate später, bevor alle early Adapter versorgt sind, kommen die ersten Schnellladestationen.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5464
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: Audi startet mit der Reservationsmöglichkeit für den E-T

von pii » 7. Mai 2017, 13:18

UTs hat geschrieben:Es spricht sehr vieles dafür, dass es spätestens 2018 in Europa richtig losgeht!

Ich vermute, es wird genauso wie bei Tesla laufen: erst kommen die Fahrzeuge, dann wenige Monate später, bevor alle early Adapter versorgt sind, kommen die ersten Schnellladestationen.


Gemäss früheren Ankündigungen und Zeitungsberichten, siehe unten, sollte die Schnelladeinfratstruktur in Europe bereits in 2017 kommen.



https://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobi ... -ld.131675
 
Beiträge: 688
Registriert: 19. Aug 2015, 13:16
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Oli_gibt_Gas und 5 Gäste