Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chipwoman » 5. Okt 2018, 08:37

OS Electric Drive hat geschrieben:Dazu muss man aber Maingau Kunde sein, ohne Kunde sind es 5Ct /min und somit 3€, bei 17kW wären das 17,6 ct /kWh was mir dennoch etwas günstig vorkommt. Bei 11kW wären es 27 ct was schon eher passt.

Klar müssen sich die Firmen gerade neu sortieren und erstmal Praxis Erfahrungen sammeln. Es gab auch Zeiten da haben SW Strom verschenkt.
Das hatte damals einen simplen Grund. Nach deutschem Eichgesetz musstest du genau berechnen können wieviel Strom von der Quelle =Kraftwerk im Akku des Fahrzeuges gelandet ist und wieviel Energie beim Transport zum Fahrzeug auf der Strecke geblieben sind. Abrechnen darfst du nur die Energiemenge im Akku. Die Berechnung ist sehr aufwendig und kostet oft mehr als der Strom, vor allem wenn die Energie vom benachbarten ausländischen Atomkraftwerk in F oder CH stammt.

Die hohen Berechnungskosten sind auch der Grund, wieso manche Betreiber mit einer Pauschalladegebühr das umgehen. Weiss jemand hier ob, die End-To-End Berechnungsvorschrift heute noch eingehalten werden muss?
 
Beiträge: 331
Registriert: 27. Mär 2018, 11:19
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von ChrEgger » 6. Okt 2018, 21:13

Ich geh am 17. Oktober an die Vorstellung des Audi E-Tron in Zürich. Hier nochmals ein grosses Dankeschön an Audi-Tesla für die Einladung.
Im Anschluss kann ich dann Berichten was da gesehen habe.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, AP 3.0 Retrofit, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von pii » 9. Okt 2018, 09:25

ChrEgger hat geschrieben:Ich geh am 17. Oktober an die Vorstellung des Audi E-Tron in Zürich. Hier nochmals ein grosses Dankeschön an Audi-Tesla für die Einladung.
Im Anschluss kann ich dann Berichten was da gesehen habe.


Ich werde voraussichtlicht auch am 17. Oktober in Zürich sein und mal reinschauen was Audit präsentiert.
 
Beiträge: 724
Registriert: 19. Aug 2015, 14:16
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Hendrik » 12. Okt 2018, 00:50

Auf electrek gibt es einen Artikel zu den Vorbestellungen für den e-tron quattro in Norwegen: 6300 Reservierungen, deutlich vor Jaguar I-PACE und Mercedes EQC, gar nicht mehr so weit entfernt wie Model X über alle Jahre in Norwegen verkauft wurden (8400):

https://electrek.co/2018/10/11/norway-3 ... a-model-3/
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Bones » 12. Okt 2018, 06:48

Finde nur ich die Reihenfolge "komisch" ?

Bild
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5035
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chipwoman » 12. Okt 2018, 09:05

Bones hat geschrieben:Finde nur ich die Reihenfolge "komisch" ?

Bild
Die Grafik ist ziemlich irreführend und wenig aussagekräftig, da Jaguar seit September den I-Pace in NOR ausliefert. viewtopic.php?f=10&t=14075&start=2210#p572210

Deshalb hat Jaguar in der Grafik so wenig Reservierungsdeposit, da aus Reservierungen schon Bestellungen/Käufe geworden sind, die bis Q2/19 ausgeliefert werden.
 
Beiträge: 331
Registriert: 27. Mär 2018, 11:19
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von douglasflyer » 12. Okt 2018, 09:48

Im Artikel bei Electrek steht, warum die Grafik "komisch" ist:

"According to their analysis, Tesla is leading the overall pre-orders with ~10,000 reservations, but Audi is leading in terms of deposit amounts because it is asking for more money per reservation"

Und dann ist die Reihenfolge nach Reservationen (und nicht nach Reservations-Geldsummen) folgendermassen:

1. Tesla Model 3: 10.000
2. Audi e-tron quattro: 6300
3. Hyundai Kona Electric: Auslieferung begonnen, 6000 Reservationen hängig
4. Kia Niro Electric: 5900
5. Nissan Leaf (next-gen 2018-2019): Auslieferung begonnen, geschätzte 3000 Reservationen hängig
6. Jaguar I-Pace:3,000
7. Porsche Taycan: 2300
8. Mercedes-Benz EQC: 2200
9. DS Crossback E-Tense: 1350
10. BMW iX3: 1,000 von BMW limitiert
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.16.2.1 AP3.0/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 22.1MWh - 8.66T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1729
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 12. Okt 2018, 09:57

Bericht bei Heise Autos über einen Fahrtest des e-tron in der Salzwüste
Fahrbericht: Audi e-tron quattro

Darin werden die Eigenschaften gelobt, die mit einem elektrischen Antriebsstrang möglich werden.
Wolfgang Gomoll von heise Autos hat geschrieben:So werden die Bremseingriffe nicht mehr über das ESP, sondern über die Software der Allradsteuerung eingeleitet, was den Antrieb geschmeidiger reagieren lassen soll als bisher. Zudem regelt die Leistungselektronik die Schlupfregelung deutlich schneller: Vom Erkennen der Situation bis zum Agieren des Systems vergehen nur rund 30 Millisekunden, das ist um ein Vielfaches fixer als bei einem mechanischen Allradantrieb. Schließlich schießt beim e-tron Strom durch die Leitungen, während beim herkömmlichen Quattro eine mechanische Kupplung betätigt werden muss – ein Geschwindigkeitsvorteil.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11397
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS-Electric-Drive » 12. Okt 2018, 10:01

Geil sind die Kommentare mal wieder :)
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14641
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 12. Okt 2018, 10:06

Heute habe ich meinen Ersten mit Tarnbeklebung gesehen.

Ich war auf der A9 von Ingolstadt nach München mit etwa 120 km/h auf der Mittelspur unterwegs. Er überholte mit 140-150 km/h auf der linken Spur. Nach der Ausfahrt Schweitenkirchen fuhr er dann auch auf der Mittelspur in einer Kolonne mit etwa 100 km/h. Da habe ich ihn dann wieder mit 120 km/h überholt. Nach Allershausen gab er wieder Strom und fuhr wieder mit 140-150 km/h und war dann weg.

Er sah nicht schlecht aus, obwohl mir die sonstigen Audis nicht so gut gefallen.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: FBA und 3 Gäste