Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von stevelectric » 27. Jun 2018, 23:18

Mich wundert dass man immer nur diesen merkwürdig dekorierten Prototypen zu sehen bekommt... wird es dieses Auto denn auch mit einer normalen Lackierung geben?
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Naheris » 27. Jun 2018, 23:37

Der Trick einer Weltpremiere ist, dass man vorher das Auto noch nicht in der endgültigen Form sieht. :mrgreen:
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Healey » 27. Jun 2018, 23:53

Naheris hat geschrieben:Der Trick einer Weltpremiere ist, dass man vorher das Auto noch nicht in der endgültigen Form sieht. :mrgreen:

Dafür aber gefühlte, oder doch echte 10 Jahre als Milka Kuh in sämtlichen deutschen Zeitschriften. :twisted:
Vielleicht haben Sie den Termin auch verschoben, weil die Zellen für andere Zwecke gebraucht werden. Obwohl, eine ist ja gerade wieder frei geworden. Wenn auch zu einem Stückpreis von 3 Millionen €. :mrgreen:
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10815
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von prodatron » 28. Jun 2018, 00:39

Healey hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Der Trick einer Weltpremiere ist, dass man vorher das Auto noch nicht in der endgültigen Form sieht. :mrgreen:

Dafür aber gefühlte, oder doch echte 10 Jahre als Milka Kuh in sämtlichen deutschen Zeitschriften. :twisted:
Vielleicht haben Sie den Termin auch verschoben, weil die Zellen für andere Zwecke gebraucht werden. Obwohl, eine ist ja gerade wieder frei geworden. Wenn auch zu einem Stückpreis von 3 Millionen €. :mrgreen:
LGH

Die klassischen Hersteller machen das ja immer so:
- es wird ein Batmobil gezeigt ("Concept-Car"), was mit der Realität nichts zu tun hat
- dann fahren lächerliche Milka-Kühe herum, bei denen man schon sieht, daß das Batmobil wieder mal nur Blenderei war (warum haben die das nötig und warum wird das von Kunden akzeptiert?)
- am Ende kommt dann wieder eine langweilige Kiste heraus, die aussieht, wie jede andere aktuelle Karre. Spätestens dann fragt man sich, was das Batmobil und die Milka-Tarn-Kuh für einen Sinn hatte.

Tesla macht das so:
- sie stellen beinahe ein Batmobil vor (ausfahrbare Türgriffe, riesiges Touchscreen, Flügeltüren, radikal minimiertes Cockpit usw. usw.)
- die Prototypen fahren ungetarnt herum
- das finale Modell IST das "beinahe" Batmobil!

Einer von einer ganzen Reihe an Gründen, weshalb ich Tesla soviel mehr sympathisch finde.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2872
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von RustyFlash » 28. Jun 2018, 20:00

"Wir vertschüssen uns von den Zweifeln wenn unser eigenes Produkt auf den Markt kommt." Die Bande ist echt der Hammer.

inkl. "gefälschtem" Kühlergrill - Die schlimmste Unart beim Übergang. Hoffentlich sind diese hässlichen Nasen bald überall Geschichte.
 
Beiträge: 317
Registriert: 19. Aug 2017, 23:13
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Adastramos » 28. Jun 2018, 22:57

Im Grunde ist das Argument von Audi nett umschrieben von "Was der Bauer nicht kennt, ...", das spiegelt im Grunde auch die Arroganz der Unternehmensführung wieder, die sich medial mehrere Male unrühmlich verbreitete.

Was den Kühlergrill oder die Kontur als Designelement betrifft, muss ich sagen, dass es doch gelungene Anlehnungen daran gibt, auch bei Audi. Ich nehm immer wieder gern als Beispiel das A2 Konzept (reines BEV, welches 2016 marktreif hätte werden sollen) von der IAA 2011, der Kühler wurde nur als Konturlinie übernommen und gibt dem Auto das entsprechende Markendesign, ohne jedoch in seiner technischen Umsetzung irgendwelche Einbußen zu haben:

Bild
Quelle: http://en.wheelsage.org/audi/a2/41288/pictures/

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von partfinder » 29. Jun 2018, 08:51

für die Verbrenner Fraktion ist das auch nicht so einfach wie bei Tesla oder generell BEV Neueinsteiger in der Automobilbranche. Die etablierten Hersteller, allen voran VW, haben bereits schlechte Erfahrungen mit Fahrzeugdesigns ohne Kühlergrill gemacht. VW hat den Passat B3 mal ohne Grill gebracht und das Design ist nicht gut angekommen. Die folgenden Generationen hatten wieder den Grill. Selbst Tesla hat ja das Model S vor Facelift mit diesem ominösen schwarzen Ei an der Front gebracht um potentiellen Kunden die Umgewöhnung zu erleichtern. Jaguar und Audi gehen ja den selben Weg. Der Grill wird technisch möglichst durchlässig gestaltet und die zwangsweise eingefangene Luft wird über Austrittsöffnungen in der Haube vor der Windschutzscheibe wieder aus geleitet. Ich denke diesen Kompromiss werden wir nur bei den ersten Modellen einiger Hersteller sehen. Nach und nach werden die Grills in den Hintergrund treten und mit der Zeit ganz verschwinden. Der Grill ist nun mal für viele Hersteller das Erkennungsmerkmal schlechthin. Da haben es die Designer nicht gerade leicht. Am unglücklichsten finde ich da aktuell die Designstudien von Mercedes mit den Leuchtgrills hinter Glas. Wirkt auf mich irgendwie nicht hochwertig und sieht nach billigem Asia Tuning aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 392
Registriert: 18. Jul 2017, 08:07
Wohnort: Wahlrod
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von snooper77 » 4. Jul 2018, 12:07

Das Interieur ist draussen. IMHO immer noch schrecklicher, überfrachteter Barock. Aber immerhin Touchscreens und weniger Knöpfe.

https://electrek.co/2018/07/04/audi-unv ... -interior/

Bild
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von MichaMeier » 4. Jul 2018, 12:40

snooper77 hat geschrieben:Das Interieur ist draussen.

Und ich dachte, das wäre innen. :lol:

Wenn ich mir die Bilder ansehe, dann muss ich klar feststellen, dass mir das vielleicht vor gut 4 Jahren noch gefallen hätte. Aber inzwischen bin ich durch die Schlichtheit meines Model S "verdorben" für derartige Ansätze. Das wirkt total überladen und komplex. Da müsste ich erstmal eine ganze Weile drin sitzen und mir alles in Ruhe ansehen, bevor ich mich in den Verkehr trauen würde.
Model S85: bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von nevadabeige » 4. Jul 2018, 13:10

Schade, im neuen Touareg hatte VW gezeigt, wie schön ein Cockpit mit mehreren Bildschirmen sein kann.
Aber Audi bringt einen i-pace-Klon, mit hoch liegenden Lüftungsdüsen, und Bildschirm darunter.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf, VW e-up: Bestellung März 2020, LT Q1/2021
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: amperafan, Dani, maboko4711, Shaun72, Teslanova56 und 4 Gäste