Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: 1 dutzend gute Gründe

von viennacityview » 10. Apr 2020, 19:24

RobT hat geschrieben:
So verschieden sind die Anforderungen an ein Auto. Ich hätte nie daran gedacht, dass ich ein CI+ Pay-TV-System brauche. Genauso wenig, wie helles, pflegeleichtes Florettsilber metalic oder einen zweiten AC-Zugang auf der Beifahrerseite. Mit hochwertiger Haptik meinst du sicher nicht das billige Hartplastik im E-Tron, oder ;)

als TV-Junkie würde ich mich freuen zumindest den Ton div. Diskussionen und Reportagen zu hören. Ich hoffe noch immer dass ich irgendwann die obere Hälfte des 17" für eine ext Quelle nutzen kann um Handy od Tablet mit TV-App zu spiegeln...
Bei der Haptik habe ich mich ev von den blumigen Prospekttexten blenden lassen wie zB Dekoreinlagen Aluminium matt gebürstet - sollte eigentlich kein Plastik sein oder 'Bedientasten Glasoptik schwarz' - ok, das wohl schon, wobei einige Tasten vermisse ich nach 1J noch immer, da scheint der Mustang einen praktischen Mittelweg zu gehen...
20190419 S75D AP2,5 Schiebedach schw/schw, free SuC
Stinkediesel Sharan DSG ist verkauft - 1.500km mit diesem Code https://ts.la/wolfgang60703
 
Beiträge: 345
Registriert: 12. Mär 2019, 01:00
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von pollux » 10. Apr 2020, 21:14

Ein Aufpreslisten-Geschädigter. Da kann man nichts machen
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3074
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von viennacityview » 11. Apr 2020, 03:31

Stimmt, da stehe ich dazu. Speziell wenn bei geschickter Preisverhandlung bzw dem richtigen Zeitpunkt sicher hohe Rabatte möglich sind. Diese vielen Kreuzerl sind nunmal Standard im 6stelligen Bereich.
Wenn ich zb gegenüber dem MX auf belüfteten Massagesitzen angenehmer reise oder lade-das eben auch schneller ; )-wenn aktuellste Sicherheitfeatures wie Nachtkamera, MatrixLED+Querverkehrsassistent uns alle noch besser schützt und ein echt hilfreicher Verkehrszeichenassistent inkl HUD Strafen verhindert sowie mein Wunsch nach einem Panoramschiebedach weiter bedient wird...
DANN werde ich mal abtesten ob diese lange Liste an sinnvollen Aufpreisen durch einen Verhandlungspartner der auch flexibel die Rechnung gestalten will um die Luxustangente in Ö nicht zu überschreiten, das klappt halt mit Tesla-Fixpreisen auch nicht und so günstige Einstiegspreise wie vor exakt 1J sind in der größten Wirtschaftskrise für Tesla auch nicht wichtig...
20190419 S75D AP2,5 Schiebedach schw/schw, free SuC
Stinkediesel Sharan DSG ist verkauft - 1.500km mit diesem Code https://ts.la/wolfgang60703
 
Beiträge: 345
Registriert: 12. Mär 2019, 01:00
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von icealiens97 » 11. Apr 2020, 05:46

Da finde ich YouTube und Netflix aber deutlich besser als Pay-TV der alten Schule....

Ich habe übrigens den efahrer.chip.de Test mal gelesen (wurde vor ein paar Seiten verlinkt).

Noch manipulierender kann ein Test wohl kaum verfasst werden.

Die Vergleichen doch tatsächlich den Kofferraum des Siebensitzers X (ja, 3. Reihe aufgestellt!) mit dem des 5-Sitzers vom Audi. Und dann wird nochmal frech behauptet, im Siebensitzers lässt sich die 2. Sitzreihe nicht umlegen.....

Somit braucht man beim efahrer.chip.de nichts mehr zu glauben. Da wird nachweislich gelogen.
Model X LR - seit 03/2020
Model S 100D - seit 03/2018 bis ?
Model 3 LR AWD - seit 07/2019
Status: mit allen Autos sehr zufrieden
 
Beiträge: 141
Registriert: 18. Feb 2018, 15:47
Wohnort: Rheinberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von TeslaHH » 11. Apr 2020, 13:22

Efahrer.chip.de fällt mir die letzten Wochen auch als extrem unseriös auf mit absolut tendenziösen Artikeln.
Warum ist das so?
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2338
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Adastramos » 11. Apr 2020, 15:31

Der Artikel auf efahrer.chip.de ist sicher für den etron geschrieben, das ist klar. Jedoch gibt es eben auch unterschiedliche Aspekte, die andere Interessenten mehr ansprechen - letztendlich ists mir egal, ob jemand sich für das Model X aufgrund des größeren Platzangebots entscheidet oder für den etron.

Beide Entscheidungen sind besser, als ein ebensogroßes Auto mit Verbrennungsmotor zu kaufen. Und warum sollen daher Model X und etron nicht miteinander vergleichbar sein ... muss es immer an den Sitzplätzen liegen oder doch nicht eher an der Fahrzeuggröße oder dem Preis?

Tesla muss sich im Fahrzeugabsatz auch nicht verstecken oder braucht nix befürchten, daher ists mir reichlich egal, ob ein Artikel pro-Audi oder pro-Tesla ausfällt. Es muss nichtmal gelogen sein, dass die mittlere Sitzreihe nicht umklappbar ist, je nach Ausstattung kann dies doch möglich sein.
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von agev » 11. Apr 2020, 16:17

Von Journalisten würde ich dann aber erwarten, dass man schreibt in der “getesteten Variante” und würde mal etwas recherchieren, dass es noch eine andere gibt und das dazu schreiben...
Gut, chip jetzt als Journalismus bezeichnen soweit muss man dann auch nicht gehen ;)
 
Beiträge: 208
Registriert: 16. Jan 2020, 22:35
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von BalticTesla » 11. Apr 2020, 16:29

Da frage ich mich doch, ob die überhaupt im Tesla gesessen sind. Die Bestuhlung ist doch sehr unterschiedlich, je nach Ausstattung. Ist mir aber auch egal, ob die so eine Zeitung noch lange verkaufen...
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1163
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von TeslaHH » 11. Apr 2020, 16:50

Ich meine den Model X Artikel, der als nicht Alltagstauglich beschrieben wird, automatische Türen funktionieren nicht, Auto sei zu gross usw.
Da schreibt jemand so einen unfassbaren Blödsinn...

https://www.google.de/amp/s/efahrer.chi ... layout=amp
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2338
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von BalticTesla » 11. Apr 2020, 19:29

Ah, der hat den 6-Sitzer betrachtet ohne dies zu wissen, selten blöd!
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1163
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste