Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Mathie » 27. Jan 2020, 09:55

Bones hat geschrieben:Interessanter ist aber electrive via Belga und L'echo:

The production of the Audi e-tron in Brussels will, therefore, be reduced by 4,100 to 5,700 vehicles in the first quarter, the report continues.


5.700 e-tron für Q1/2020.

Reduced by, nicht reduced to! Also eine Redukktion um 4.100 bis 5.700 Autos im ersten Quartal, nicht 5.700 Autos im Quartal.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9192
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 27. Jan 2020, 10:02

Mathie hat geschrieben:
Bones hat geschrieben:Interessanter ist aber electrive via Belga und L'echo:

The production of the Audi e-tron in Brussels will, therefore, be reduced by 4,100 to 5,700 vehicles in the first quarter, the report continues.


5.700 e-tron für Q1/2020.

Reduced by, nicht reduced to! Also eine Redukktion um 4.100 bis 5.700 Autos im ersten Quartal, nicht 5.700 Autos im Quartal.

Gruß Mathie


Stimmt auffallend. Von welcher Basis gegen da wir aus?
Von den Zulassungszahlen 2019 mit ca. 9000 wenn man das Q1/2019 mal weglässt?
Oder vom Produktionsziel 2019 von 11.000 pro Quartal im Schnitt?
Eine Restproduktion je nachdem von 3300 e-tron oder 4300 e-tron bzw. 4900 bis 6900 pro Quartal ist auch nicht gerade rümlich.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2242
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Bones » 28. Jan 2020, 07:04

Mathie hat recht.

Das ist ein Interpretationsfehler meinerseits.

Hier ist die L'Echo Originalquelle aus der alle anderen Berichte entstanden.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4781
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tesla3.de » 28. Jan 2020, 07:24

T-Fan hat geschrieben:Ursprünglich waren für 2019 über 55.000 Stück geplant. Reduziert wurde auf 44.000 wegen Akkumangel.
Zugelassen wurden letzten Endes 2019 um 28.000 Stück wobei unklar ist, wieviel Händler- und Eigenzulassungen da enthalten sind.

Für 2020 waren, soweit ich weiß, ca. 100.000 geplant. Da bin ich aber nicht sicher.


Wenn es wirklich 44.000 wurden, dann finde ich das gar nicht so übel für ein einziges Modell.
Aber jetzt muss halt ordentlich was nachkommen von Audi. Der e-tron ist nicht schlecht, aber es besteht nicht nur beim Namen noch Luft nach oben ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4351
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von RobT » 28. Jan 2020, 07:57

Insideevs schreibt:

The production of the Audi e-tron in Q1 is expected to drop from the expected 9,800 to 5,700 (by 4,100 or 42%).
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 387
Registriert: 2. Dez 2018, 14:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von TeslaFan07 » 9. Feb 2020, 11:14

Da mein Leasingvertrag im Sommer ausläuft, bin ich jetzt mal sowohl den Audi e-tron als auch den Jaguar iPace Probe gefahren - und muss sagen, dass mich der Audi doch beeindruckt hat. Er hat technisch - mit Ausnahme der Effizienz und der Spurhaltung - für mich einige Vorteile. Vor allem der Effizienzassistent, der vorausblickend die Geschwindigkeit an den Straßenverlauf anpasst ist wirklich klasse. Auch das Licht ist eine Welt besser und bietet mit dem Nachtsichtassistenten zusätzlich noch mehr Möglichkeiten. Auch die Integration des Handys ist über Bluetooth viel weiter und bietet noch die CarPlay Integration zusätzlich.
Da ich einen sogar einen e-tron Sportback im Leasing zu einem ähnlichen Preis wie ein Model 3 bekomme, ist das für mich wirklich eine Alternative.
seit 09/2016: S 70D, Red Multi Coat, Sitze NewGen, Pano-Dach, Autopilot, Winterpaket,
Upgrade auf 75D im April 2017
 
Beiträge: 73
Registriert: 6. Mär 2016, 11:22
Wohnort: Remseck a. N.
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von bero » 9. Feb 2020, 13:03

TeslaFan07 hat geschrieben:Da ich einen sogar einen e-tron Sportback im Leasing zu einem ähnlichen Preis wie ein Model 3 bekomme

Wie kann das sein, wo der Audi doch wesentlich teurer ist? Wenn der Restwert zu hoch angesetzt wurde, gibt's dann ein böses Erwachen.
Model 3 LR AWD, innen/aussen schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, seit 2019-03
 
Beiträge: 961
Registriert: 20. Feb 2019, 12:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von gitterkind » 9. Feb 2020, 13:21

Das ist doch aber nicht TeslaFan07 Problem beim Kilometerleasing kann ihm der Restwert doch egal sein das ist dann ein Problem von Audi.
 
Beiträge: 219
Registriert: 11. Dez 2017, 13:07
Wohnort: Weimar
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von goetzingert » 9. Feb 2020, 15:59

bero hat geschrieben:
TeslaFan07 hat geschrieben:Da ich einen sogar einen e-tron Sportback im Leasing zu einem ähnlichen Preis wie ein Model 3 bekomme

Wie kann das sein, wo der Audi doch wesentlich teurer ist? Wenn der Restwert zu hoch angesetzt wurde, gibt's dann ein böses Erwachen.


Das Leasing von Tesla ist im Vergleich zu klassischen Hersteller nicht Konkurrenzfähig. Das stimmt schon.
 
Beiträge: 893
Registriert: 22. Jan 2018, 07:51
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von einstern » 9. Feb 2020, 16:16

Habe mir ein Geschäftsleasing für den etron anbieten lassen: unterirdisch!
Also Audi ist da kein mm besser als Tesla.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5292
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: elel, elrond, tescroft und 7 Gäste