Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Eckhard » 15. Jun 2018, 06:36

markusX hat geschrieben:
Eckhard hat geschrieben:Ganz toll!

Könnt Ihr Euch das mal auf der Zunge zergehen lassen. Die E-Mobilität soll einfach werden, nicht vernebelt kompliziert. Maximum einstellen ok, der Rest ist nur was für Nerds.


Richtig Markus.
Bei Audi ist das Laden einfacher als bei z.B. Tesla. Einfach anstecken und gut ist. Man muss noch nicht mal ein Limit einstellen weil er immer automatisch auf "voll" lädt und "100%" ihm nichts ausmachen.

Bei Tesla soll man ja ein Ladelimit einstellen damit man dann wenn man es braucht auch wirklich mal den ganzen Akku ausnutzen kann.

Bei Audi, oder z.B. beim BMW i3 wird die "Reserve" nicht angezeigt und kann nicht genutzt werden. Das ist einfacher führt aber auch zu einer geringeren nutzbaren Energiemenge.

Insofern macht Audi alles richtig und wer es besser machen will nutzt die zusätzlichen Einstellmöglichkeiten.

Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2019.40.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 683
Registriert: 29. Jan 2017, 09:42
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 15. Jun 2018, 20:15

Warten wir Mal ab wie sich die Degradation dann entwickelt.

Nach den Informationen im Internet ist die Degradation beim i3 jedenfalls viel höher als beim Tesla.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von MOS_67 » 15. Jun 2018, 22:21

Dieser e-tron stand letzten Samstag in Zürich am Bellevue. Auf mich wirkte das Teil ziemlich massiv.

Die nette Dame, die ihn betreute, konnte keine Angaben zu Batteriegrösse oder Verbrauch machen. Auch ihrem Tablet könnte sie leider nichts sinnvolles entlocken... Allerdings meinte sie, dass es keinen Platz für einen Frunk gebe — kann da jemand etwas dazu sagen? Ich war doch etwas überrascht.
Dateianhänge
4F2BA876-AB60-4A2F-B7D3-F98CCCA3B69B.jpeg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 20. Jun 2015, 23:18
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Diemuhkuh » 16. Jun 2018, 09:40

Wird wohl wie bei Mercedes sein. Unter der Haube ist direkt Technik und Motor verbaut, da man wohl das Auto auf vorhandenen Produktionsstraßen bauen will.

Ist nur eine Vermutung.
 
Beiträge: 417
Registriert: 7. Jul 2017, 08:20
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von webcaruso » 16. Jun 2018, 17:37

Hab gestern an einem Triple Charger mit CHAdeMO geladen und als ich wiederkam stand ein e-tron da. Die Jungs haben sich sichtlich gefreut als ich wegfuhr und sie mit CCS weiter laden konnten... ;)
Meine weißen Perlen: M3 LR AWD 02/19 + M3P LR AWD 03/19
Weiterempfehlungscode: http://ts.la/jan46837
 
Beiträge: 84
Registriert: 8. Dez 2017, 17:49
Wohnort: nähe Münster
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von strex » 16. Jun 2018, 17:44

Hab ihn auf der Cebit gesehen, die Mädels die daneben standen, dachten das wäre ein Prototyp der innen leer wäre :D
War allerdings auch ein Mitarbeiter dabei, der es besser wusste.
 
Beiträge: 32
Registriert: 10. Nov 2016, 22:44
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von teslacharger » 16. Jun 2018, 18:34

webcaruso hat geschrieben:Hab gestern an einem Triple Charger mit CHAdeMO geladen und als ich wiederkam stand ein e-tron da. Die Jungs haben sich sichtlich gefreut als ich wegfuhr und sie mit CCS weiter laden konnten... ;)

Ich hätte den Stecker nur gegen handfeste Infos rausgerückt. :D
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 17. Jun 2018, 16:55

Diemuhkuh hat geschrieben:Wird wohl wie bei Mercedes sein. Unter der Haube ist direkt Technik und Motor verbaut, da man wohl das Auto auf vorhandenen Produktionsstraßen bauen will.

Ist nur eine Vermutung.
In Brüssel wird exklusiv der e-tron gebaut. Die vorhandene Linie hat bisher den A1 gebaut. Passt also nicht.

Aber es steckt halt mehr Technik unter der Haube: Kühler, Wärmepumpe, doppel AC Lader, zweite Ladebuchse,... da geht einiges an Raum verloren.
 
Beiträge: 175
Registriert: 20. Apr 2017, 08:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 17. Jun 2018, 22:03

Das muss man erst mal hin kriegen, dass in einem SUV der Platz ausgeht. :roll:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11172
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von trayloader » 18. Jun 2018, 10:08

Das hier wird den Generationswechsel bei Audi in jeder Hinsicht beschleunigen:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/e ... -1.4020609
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1881
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 4 Gäste