Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von TeslaHH » 15. Jan 2020, 16:17

Plus das man sich bei einer sehr niedrigen Leasingrate bei der Rückgabe warm anziehen darf bezgl der „Schäden“.
Den Tesla kann man günstig finanzieren, mit verbriefter Rückkaufgarantie.
Da sind schlechte Leasingkonditionen verschmerzbar.
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2227
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von jonn68 » 15. Jan 2020, 17:06

TeslaHH hat geschrieben:Plus das man sich bei einer sehr niedrigen Leasingrate bei der Rückgabe warm anziehen darf bezgl der „Schäden“.
Den Tesla kann man günstig finanzieren, mit verbriefter Rückkaufgarantie.
Da sind schlechte Leasingkonditionen verschmerzbar.

wir hatten ein super rabatierten A6 jetzt 2 Jahre, Rückgabe war so etwas von unproblematisch, wir hatten von Audi sogar eine Broschüre, die genau beschrieb welche Schäden normale Abnützung sind und welche nicht.

Wer mit einem Leasingauto nicht vernünftig umgeht, oder deutlich mehr Kilometer fährt, der muß halt drauf zahlen.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2050
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von goetzingert » 15. Jan 2020, 18:27

So läufts normalerweise auch bei BMW
 
Beiträge: 888
Registriert: 22. Jan 2018, 07:51
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Moddi » 15. Jan 2020, 21:29

die Rabatte

:roll:
No shit, Sherlock.
 
Beiträge: 373
Registriert: 16. Mai 2019, 12:41
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Moddi » 15. Jan 2020, 21:37

Den Tesla kann man günstig finanzieren, mit verbriefter Rückkaufgarantie.
Da sind schlechte Leasingkonditionen verschmerzbar.

Was um alles in der Welt nutzt dem Gewerbekunden eine "günstige Finanzierung" (3,39% wären übrigens selbst dann nicht "günstig", wenn man die woanders üblichen Nachlässe bekäme) wenn er den Betrag linear über 6 Jahre abschreiben muss?
 
Beiträge: 373
Registriert: 16. Mai 2019, 12:41
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Hohenzoller » 15. Jan 2020, 22:06

E-Tron Leergewicht über 2600 kg, SUV und Batterie eingebaut. Konzept schwer verständlich!

So kann das nichts werden. Möglicherweise lernt Audi noch was dazu.
M3 LR AWD, 18’’ Midnight Silver,schwarz, AHK,
Probefahrt 16.12.2019
[✔] Bestellt:19.12.19
[✔] VIN gefunden am 08.02.2020
[ ] Rechnung
[ ] Papiere
[ ] Abholung:

https://ts.la/olaf93911 nutze meinen Link um 1500 Km kostenlos am Supercharger zu laden!
 
Beiträge: 22
Registriert: 22. Dez 2019, 14:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von jonn68 » 15. Jan 2020, 23:40

Hohenzoller hat geschrieben:E-Tron Leergewicht über 2600 kg, SUV und Batterie eingebaut. Konzept schwer verständlich!

So kann das nichts werden. Möglicherweise lernt Audi noch was dazu.

Was ist an der Batterie denn falsch :?:
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2050
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von LUCKY » 16. Jan 2020, 03:48

jonn68 hat geschrieben:
Hohenzoller hat geschrieben:E-Tron Leergewicht über 2600 kg, SUV und Batterie eingebaut. Konzept schwer verständlich!
Ö
So kann das nichts werden. Möglicherweise lernt Audi noch was dazu.

Was ist an der Batterie denn falsch :?:

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist dieser Aussage nach die Kombination aus SUV und Batterie ursächlich für das hohe Gewicht.
Model S Performance "Raven" dunkelblau/beige EZ 7/19

Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 714
Registriert: 2. Aug 2016, 13:24
Wohnort: Feld am See
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von goetzingert » 16. Jan 2020, 06:48

Etron Leergewicht laut Google 2565.

Was übrigens gar nicht so viel mehr ist wie ein X5 ( 2300 ca)
 
Beiträge: 888
Registriert: 22. Jan 2018, 07:51
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 16. Jan 2020, 07:21

goetzingert hat geschrieben:Etron Leergewicht laut Google 2565.

Was übrigens gar nicht so viel mehr ist wie ein X5 ( 2300 ca)


Mit dem X5 kann man leer halt nicht fahren :lol: :lol: :lol: :lol:
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13996
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DidiLu und 9 Gäste