Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Bones » 5. Dez 2019, 13:46

Das Gefühl für den innenraum ist ja für jeden unterschiedlich.

Wertigkeit, Materialeien, Verarbeitung, Positionierung der Instrumente und Bedieneinheiten, Größe, Platzangebot, Ergonomie......

Wo Tesla mit Minimalismus punktet, da haben andere nunmal andere Ansprüche.
Viele wollen doch zig verschiedene verbaute Materialien, das ganze verchromte und z.B. verspielte Ambientebeleuchtung. Das ist für die modern, frisch und neu.. All das bietet Tesla eben nicht und somit ist das für diese Klientel halt "altbacken".
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5046
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von M3-75 » 5. Dez 2019, 14:05

Außer im Raumschiff Orion habe ich auch noch keine verchromten Instrumente gesehen, also ja, das ist altbackener Futurismus ;-)
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2795
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Nobody4711 » 5. Dez 2019, 22:38

RobT hat geschrieben:
Nobody4711 hat geschrieben:Das ist ein super wert, das schaffen wir mit einem S75D nicht, da liegen wir bei 273Wh/km beimessend?


Nobody, du erzählst das hier immer noch? Obwohl dir mehrere bewiesen haben, das du falsch rechnest?

Zur Erinnerung:

Du hast 10.368 kWh geladen und bist damit 45.500 km gefahren.
Ergibt einen Verbrauch von 22,78 kWh pro 100 km.


Ja, ich habe 10368 geladen, aber der tatsächliche Verbrauch lag trotzdem bei 27,3 kWh pro 100 km, da auch der Strom aus der Rückgewinnung wieder verbraucht wurde.
 
Beiträge: 725
Registriert: 20. Aug 2018, 07:37
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von lero » 7. Dez 2019, 22:21

muss man in einem e-tron thread 3 Seiten lang rekuperieren erklären?
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2.2019 in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1416
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 9. Dez 2019, 17:41

Die Reku-Diskussion wurde hierher ausgelagert: Rekuperation und Effizienz. Dabei habe ich auch gleich ein paar Nickeligkeiten aussortiert.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 9. Dez 2019, 18:08

lero hat geschrieben:muss man in einem e-tron thread 3 Seiten lang rekuperieren erklären?


Auch wieder wahr. Aber ich möchte dennoch anhand der Betrachtungen eine Abschätzung des Verbrauches des e-tron wagen.

Ok, nehmen wir an, die Berechnung des Foristen mit 273Wh pro km für den Tesla wäre richtig.

Dann muss man bei gleicher Rechenweise und den bekannten Daten zum e-tron beim und für den e-tron von ca. 400Wh bis 420Wh pro km ausgehen.

Also braucht der e-tron in Tat und Wahrheit 1,5x so viel wie das Model S.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Mathie » 9. Dez 2019, 18:31

T-Fan hat geschrieben:[Ok, nehmen wir an, die Berechnung des Foristen mit 273Wh pro km für den Tesla wäre richtig.

Ist sie aber nicht, das haben wir doch nun wirklich ad nauseam durchdiskutiert! Wieso den Quatsch für den E-Tron nochmal durchdeklinieren?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9462
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 9. Dez 2019, 23:44

So ist es. Und nun beim Thema bleiben. Ich hab keine 24h Bereitschaftsdienst zum Aufräumen hier.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von CityEL » 10. Dez 2019, 19:11

T-Fan hat geschrieben:Aber ich möchte dennoch anhand der Betrachtungen eine Abschätzung des Verbrauches des e-tron wagen.

Warum nicht Spritmonitor (224Wh/km) bemühen , sind zwar erst 2 e-tron gelistet, aber das werden bald mehr?
 
Beiträge: 249
Registriert: 5. Feb 2018, 21:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Moddi » 10. Dez 2019, 20:20

224Wh/km

Halte ich nur bei wirklich langen Strecken für erreichbar. Mein Langzeit-Verbrauch pendelt sich jetzt so langsam bei 260 mit überwiegendem Autobahnbetrieb ein. Wenn ich mal am Wochenende nur in der Stadt unterwegs bin (Einkaufen, Kinder zum Sport, Restaurant usw. - viele kurze Fahrten mit < 10 km) komme ich nur mit Zurückhaltung unter 300.
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Mai 2019, 13:41
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste