Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von BalticTesla » 16. Sep 2019, 21:26

Muß man mal schauen, ob die Händler die auch vom Hof kriegen.
Ob das wirklich gut ist, mit schweren, hohen SUVs anzufangen, die dann leider viel Strom brauchen :?:
In der A4-Klasse geht mit einem effizienten BEV bestimmt mehr.
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 813
Registriert: 25. Apr 2019, 16:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 16. Sep 2019, 22:33

@T-Fan und @tescroft

es ist mittlerweile klar, dass dieses Fahrzeug für euch nicht in Frage kommt. Könnt ihr dem Rest der Welt eure Kommentare dazu bitte sparen.

@tescroft ich musste dich bereits im VW ID.3 Thread zur gleichen Problematik ermahnen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11172
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von bero » 16. Sep 2019, 23:04

tescroft hat geschrieben:Stattdessen sieht sich Audi genötigt, an Tesla Superchargern auf Kundenfang zu gehen.

Ich würde zu gerne wissen, welcher Komiker bei Audi sich das ausgedacht hat und was man damit erreichen wollte.

Dachte man, dass das nicht bekannt wird? Dachte man wirklich, dass irgend einer der angesprochenen seinen Tesla verkauft und einen e-tron kauft? Dachte man, dass ein Tesla-Owner dann besser vom e-tron spricht?

Ich finde die Aktion urpeinlich, das ganze sieht schwer nach Panik und Verzweiflung aus.

Hoffentlich spricht mich noch so einer an am SuC, dann werde ich ihn fragen, was zum Geier sie sich dabei gedacht haben.
Model 3 LR AWD, innen/aussen schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, seit 2019-03
 
Beiträge: 920
Registriert: 20. Feb 2019, 12:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Hendrik » 16. Sep 2019, 23:20

bero hat geschrieben:
tescroft hat geschrieben:Stattdessen sieht sich Audi genötigt, an Tesla Superchargern auf Kundenfang zu gehen.

Ich würde zu gerne wissen, welcher Komiker bei Audi sich das ausgedacht hat und was man damit erreichen wollte.

Dachte man, dass das nicht bekannt wird? Dachte man wirklich, dass irgend einer der angesprochenen seinen Tesla verkauft und einen e-tron kauft? Dachte man, dass ein Tesla-Owner dann besser vom e-tron spricht?

Ich finde die Aktion urpeinlich, das ganze sieht schwer nach Panik und Verzweiflung aus.

Hoffentlich spricht mich noch so einer an am SuC, dann werde ich ihn fragen, was zum Geier sie sich dabei gedacht haben.


Laut offizieller Aussage geht das direkt auf einen Audi-Händler zurück:
businessinsider hat geschrieben:Ein Unternehmenssprecher von Audi sagte, dass ein deutscher Audihändler für die Werbeaktion verantwortlich sei. „Dies war eine einmalige Marketingkampagne eines unserer deutschen Händler. Alle Audi-Händler sind unabhängige Unternehmer“, so der Sprecher.


Klingt für mich so, als ob auch der Unternehmenssprecher von der Aktion wenig begeistert ist.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1835
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 16. Sep 2019, 23:39

volker hat geschrieben:@T-Fan und @tescroft

es ist mittlerweile klar, dass dieses Fahrzeug für euch nicht in Frage kommt. Könnt ihr dem Rest der Welt eure Kommentare dazu bitte sparen.

@tescroft ich musste dich bereits im VW ID.3 Thread zur gleichen Problematik ermahnen.


Heißt das jetzt für Tescroft und mich Schreibverbot im Audi Faden? Gegen welche Regeln des TFF haben wir verstoßen?
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von bero » 16. Sep 2019, 23:49

Hendrik hat geschrieben:Laut offizieller Aussage geht das direkt auf einen Audi-Händler zurück.
Klingt für mich so, als ob auch der Unternehmenssprecher von der Aktion wenig begeistert ist.

Ok, danke für die Info. Wenigstens wäre das eine Erklärung. Oder aber Audi hat das schnell einem Sündenbock umgehängt :twisted:
Model 3 LR AWD, innen/aussen schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, seit 2019-03
 
Beiträge: 920
Registriert: 20. Feb 2019, 12:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von naturstrom » 17. Sep 2019, 06:47

volker hat geschrieben:@T-Fan und @tescroft

es ist mittlerweile klar, dass dieses Fahrzeug für euch nicht in Frage kommt. Könnt ihr dem Rest der Welt eure Kommentare dazu bitte sparen.

@tescroft ich musste dich bereits im VW ID.3 Thread zur gleichen Problematik ermahnen.
Das ist daneben, Volker.
Hier treiben Sich einige Leute, wie z.B. Hendrik, rum, bei denen ist auch klar, dass ein Tesla für sie nicht in Frage kommt (jetzt sag nicht, er fährt einen. Ich glaube es persönlich nicht.) Ich kann mich nicht entsinnen, das z.B. Hendrik für seine ununterbrochene Anti-Tesla Propaganda von euch dermaßen massiv angegangen worden wäre. Für mich sind T-Fan und tescroft Lichtblicke hier. Ist das nun ein Tesla FREUNDE Forum, oder nicht?
Model 3 LR AWD+ 19" FSD 2019.40.50.7
 
Beiträge: 457
Registriert: 16. Mai 2016, 22:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Klaus2807 » 17. Sep 2019, 07:04

naturstrom hat geschrieben:Das ist daneben, Volker.
Hier treiben Sich einige Leute, wie z.B. Hendrik, rum, bei denen ist auch klar, dass ein Tesla für sie nicht in Frage kommt (jetzt sag nicht, er fährt einen. Ich glaube es persönlich nicht.) Ich kann mich nicht entsinnen, das z.B. Hendrik für seine ununterbrochene Anti-Tesla Propaganda von euch dermaßen massiv angegangen worden wäre. Für mich sind T-Fan und tescroft Lichtblicke hier. Ist das nun ein Tesla FREUNDE Forum, oder nicht?


+1
M3 seit 02/19
MS seit 09/16
Nissan Leaf 10/15 - 09/18
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Registriert: 23. Aug 2016, 15:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von smackopa » 17. Sep 2019, 07:23

+1

Selbst die massiven Lade Probleme werden einfach herunter gespielt und verharmlost ! Wer darüber schreibt wird als Lügner bezeichnet.
Gruß,
Roman.

Model 3 LR AWD White 19 Zoll AP, bestellt 04.01.19, geliefert 01.03.2019
PV 14 KWp, go-echarger, OpenWB/vzlogger
Rerferral Code: https://ts.la/roman63038
And Charge Einladung: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ARLGVX
 
Beiträge: 190
Registriert: 4. Jan 2019, 14:36
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von lero » 17. Sep 2019, 07:25

ich Glaube dass es Probleme gibt (wie auch beim Model 3 z.B.)
aber über das "massiv" kann man sich schwer ein Urteil bilden, das man ja immer nur die Negativfälle hört
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1221
Registriert: 31. Jan 2019, 16:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andreas-BP, blackhawk2k, kangaroo, RalfLz, Sascha und 11 Gäste