Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Diemuhkuh » 14. Sep 2019, 12:48

KevinW hat geschrieben:Bedenken sollte man hierbei auch zu welchen Konditionen der etron im „Business Leasing“ „verscherbelt“ wird im Vergleich zum MX. Wie hoch der Leasinganteil ist würde mich mal interessieren.
Davon ab das sie ohnehin nicht wirklich vergleichbar sind. (ist nur meine Meinung)


Einfach beim KBA nachschauen. Da wird das später angegeben, wie viel % der Neuzulassung von Model ABC auf Firmen zugelassen wurden.

Beim MX schwankt das immer mal zwischen 30 - 78%
 
Beiträge: 418
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von cer » 14. Sep 2019, 13:33

Ist das eine absichtlich irreführende Antwort, oder hast du den Punkt nicht verstanden?

Es geht nicht um den Anteil von Firmenfahrzeugen (der ist bei teuren Autos meistens sehr hoch).

Es geht um den Prozentsatz von Fahrzeugen, die zu Sonderkonditionen verleast werden (um das Fahrzeug auf die Straße zu bringen und die Statistik zu verhübschen).
Das weiß das KBA nicht.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von xDerHund » 14. Sep 2019, 13:35

viennacityview hat geschrieben:Die E-Mission: Mit dem Elektroauto über die Alpen
IONITY: 8 Ladeversuche in über 2 Std ohne Erfolg...
https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a ... 01668.html


Siehe Beschreibung: "Das Elektroauto besticht auch 2019 leider immer noch nicht durch gute Reichweiten-Performance und die Infrastruktur von Elektro-Ladestationen ist noch lückenhaft."

Eine Frechheit so generell über Elektroautos zu sprechen, nicht nur den Unterschied zu Tesla gibt es, aber auch das Einsatzgebiet (ob Land ob Stadt macht ja eine massiven Unterschied.

Bei Minute 9:30 so über einen Tesla-Fahrer zu sprechen ist ebenfalls unter aller Sau!
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2032
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von KrassesPferd » 14. Sep 2019, 13:43

cer hat geschrieben:Ist das eine absichtlich irreführende Antwort, oder hast du den Punkt nicht verstanden?



Lieber CER, ich mag ja Deine Beiträge, vor allem die fundierten zum Thema Design. In letzter Zeit scheinst Du aber ein bisschen dünnhäutig zu sein. Zum Teil verständlich, allerdings war man von Dir eher die ruhige Art gewohnt. Die "Faust-auf-den-Tisch-Methode" scheint mir neu zu sein.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von cer » 14. Sep 2019, 13:49

Manche Leute halt…
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von DerSchwabe » 14. Sep 2019, 14:34

viennacityview hat geschrieben:Die E-Mission: Mit dem Elektroauto über die Alpen
IONITY: 8 Ladeversuche in über 2 Std ohne Erfolg...
https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a ... 01668.html


Mein Gott, wie blauäugig Leute sein können.

Und das ist jetzt nicht auf ihre Erfahrungen mit dem Elektroauto bezogen...
Rückwärtsfahren, Anhänger, ersten Mal im Leben auf nem Campingplatz (werden nur veräppelt vom Chef :lol: ), navigieren (wollen nach Italien aber fahren erstmal in die Schweiz), parken grundsätzlich quer über zwei Parkplätze...

Natürlich die sind offen für Neues, trauen sich etwas, usw... aber führen sich durchweg auf wie kleine Kinder. Einfach ziemlich lebensfremd.

Von daher: witzig zum anschauen, habe viel gelacht :lol:
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1269
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von nevadabeige » 14. Sep 2019, 14:56

xDerHund hat geschrieben:...Eine Frechheit so generell über Elektroautos zu sprechen, nicht nur den Unterschied zu Tesla gibt es, aber auch das Einsatzgebiet (ob Land ob Stadt macht ja eine massiven Unterschied.

Gibt es keine Model X Fahrer mit Wohnwagen, die die Strecke nachfahren, und bei youtube das Ergebnis posten?
Und warum haben sich die Macher der Sendung ausgerechnet für einen Audi entschieden, Zufall?
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf, VW e-up: Bestellung März 2020, LT November 2020?
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 541
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von BalticTesla » 14. Sep 2019, 15:17

Kein Zuifall, denke ich. Der Film wurde von Deutschen für das deutsche Fernsehen über eine übliche deutsche Problematik (Alpenquerung) gedreht. Da ist es doch naheliegend, Darsteller und Technik aus Deutschland zu nehmen.
Hier hätte man natürlich das MX genommen, hier ist aber wohl kein Produzent für HR-Filmchen dabei.
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 930
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tesla3.de » 14. Sep 2019, 15:44

xDerHund hat geschrieben:Bei Minute 9:30 so über einen Tesla-Fahrer zu sprechen ist ebenfalls unter aller Sau!


Was genau meinst du?

Ich fand das Video ganz amüsant und habe solche Situationen in München selbst dutzendfach erlebt (inklusive mehrmals Kabel von der Station blockiert). Zum Glück muss man mit einem Model 3 nur auf Langstrecke zwingend laden und am SuC klappt das ja zuverlässig.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4511
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von xDerHund » 14. Sep 2019, 16:06

Ich habe mich falsch ausgedrückt. Also... ich fand die Situation ganz lustig:

Er (Tesla-Fahrer) erzählt ganz zufrieden, wie es ist, alle 2 Stunden für 20 Minuten mal zu laden und gelassen anzukommen.
--> Genau das Gegenteil zu den beiden Reportern :lol:

Als er dann erzählt um welches Auto es sich handelt, lachen die beiden und sind ja... ist halt eine lustige Situation.
Wenn man nun ganz genau hinhört und das Gelaber des Reporters ignoriert, meine ich, dass man im Hintergrund folgendes verstehen kann.

Reporter: "Guck mal einer an... -Schnitt- ... (bist du ein richtiger) Elektrofan?" (darauf hin erzählt der Tesla-Fahrer, dass er mal in einem Model S mitgenommen wäre und so zum Auto gekommen wäre).

Meine Meinung: Man muss kein Elektroautofan sein, um "mal alle 2 Stunden für 20 Minuten zu laden".

Genau deswegen finde ich es etwas komisch, dass der Tesla-Fahrer als Enthusiast beschrieben wird, was möglicherweise zwar der Fall ist, aber das, wahrscheinlich eher der schlechten Erfahrung mit dem Audi und den Ladestationen, geschuldet ist.
(Enthusiast = jemand, der sich leidenschaftlich für etwas begeistert; Quelle: Duden)

Ich wünsche mir, dass die beiden das mal mit einem Model X wiederholen :!: ;) :P

EDIT: Ich sehe gerade, dass diese Szene im YouTube Video zur Doku komplett rausgeschnitten wurde.
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2032
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste