Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 29. Aug 2019, 21:25

Die ersten Modelle auf PPE Basis kommen Ende 2021 auf den Markt. BYD wird zudem sicherlich nicht der einzige Zulieferer sein. Ich sehe daher nicht so recht warum Audi spät dran sein soll.
 
Beiträge: 180
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Healey » 29. Aug 2019, 21:28

In diesem Thread wurde nun 3 Tage nichts gepostet. Kaum stelle ich einen Artikel ein und mache eine kritische Anmerkung, kommst Du nur 7 Minuten später daher. In der Zeit musstest Du aber auch noch den Artikel lesen.
8-)
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10815
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 29. Aug 2019, 21:33

Und dann gibt es die Fälle wo etwas kritisches geschrieben wird und ich nicht antworte oder erst eine Woche später ;)
 
Beiträge: 180
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von douglasflyer » 29. Aug 2019, 21:41

Healey hat geschrieben:Audi ist immer noch auf der Suche nach Batteriezellen. Gar so einfach scheint es aber nicht zu sein und ich finde, auch ein wenig spät.


Auch wenn ich genauer hinHorchE, tönt das nicht sehr gut. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.16.2.1 AP3.0/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 22.1MWh - 8.66T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1729
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von segwayi2 » 29. Aug 2019, 21:48

Ich glaube Audi hatte einfach keine andere Wahl. Sie mussten erst das Auto bauen wissend sie haben keine Akkus und können auch nicht wie Elon schon mal Kapazitäten im Akkubereich vorbereiten. Sie mussten die minimal Risikoschiene fahren und die war den Etron entwickeln und dann schaun wir mal wie es sich entwickelt. So funktionieren so grosse Firmen. Sie fangen ja jetzt erst ernsthaft an und werden noch ein paar Jahre brauchen bis sie gross einsteigen können.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 29. Aug 2019, 21:54

Wie schon erwähnt: Die PPE Fahrzeuge kommen Ende 2021!

Das Samsung SDI und LG Chem Zellen für den e-tron liefern, war schon 2015 bekannt:
Die Batteriezellen würden von den südkoreanischen Zulieferern LG Chem und Samsung SDI in Ungarn und Polen hergestellt.

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/mobil/iaa-2 ... 97814.html


Die Vorbereitungen bei Tesla sind ebenso nicht sonderlich vorausschauend, wenn für eine Produktion die Ende diesen Jahres starten soll, derzeit Verträge für Zellen abgeschlossen werden und der Zulieferer erst noch diesen Zell-Typ erstmalig produzieren muss:
Quelle: https://www.electrive.net/2019/08/23/te ... roduktion/
Zuletzt geändert von Horch am 29. Aug 2019, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 180
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von segwayi2 » 29. Aug 2019, 21:58

Ich gehe jetzt nicht darauf ein wieso der Vergleich hinkt ;)
Ich finde es grundsätzlich gut wenn jemand einen positiven Ansatz zu einer Marke hat wie Horch zu Audi. Auch mein Beitrag sollte eigentlich das Verständnis gegenüber Audi zeigen und war nicht als Kritik gemeint. Vielleicht nicht optimal formuliert, ich übe noch :D

PPE?
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 29. Aug 2019, 22:03

Premium Platform Electric (PPE) ist die Bezeichnung des Plattform-Baukastensystems für das „Premium“-Segment von Elektrofahrzeugen des VW-Konzerns.[1] Dieses besteht dort neben der MEB-Plattform für Elektrofahrzeuge des Standardsegments. Die Entwicklungsverantwortung der PPE-Konzernplattform liegt bei den Marken Audi und Porsche.[1] Die ersten darauf basierenden Fahrzeuge sollen im Jahre 2021 auf den Markt kommen

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Premium_Platform_Electric
 
Beiträge: 180
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von segwayi2 » 29. Aug 2019, 22:06

MEB hat sich schon in meinen Sprachschatz geschlichen, PPE noch nicht, danke
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 30. Aug 2019, 13:09

Wenn man sieht, wie lange nach dem groß gefeierten Batteriedeal von über 40 Mrd $ der Konzernmutter die Konzerntochter Audi dennoch nicht an ausreichend Akkus kommt, so ist die Zeit bis 2021 schnell vergangen.

Das wird knapp werden mit den Batterien für die neue Plattform.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: goetzingert, kimi1983, KS2222, Niev, Taur3c, Teslatihis und 10 Gäste