Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Helmilectric » 20. Aug 2019, 19:34

In aller Fairness: bis die Tesla-Brände in den Medien ankamen hat es auch meist mehrere Tage gedauert - das hier ist ja gerade mal einen oder zwei Tage alt.

Erstmal nichts schönes für die Emobilität - Audi hin oder her :cry:

EDIT: Mit anderen Keywords sind durchaus mehrere Berichte aus der Region zu finden: https://www.google.com/search?q=T%C3%BC ... e&ie=UTF-8
» Logbuch Elektromobilität: helmilectric.com

Twitter | Instagram | Tesla-Ref
Benutzeravatar
 
Beiträge: 851
Registriert: 19. Mai 2019, 09:25
Wohnort: 86 Raum Augsburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dringi » 20. Aug 2019, 19:40

Healey hat geschrieben:Ich habe nun bei Google unter anderem mit verschiedenen Stichworten und zuletzt mit "Audi, e-tron, brennt" die News abgesucht, selbst nach Datum sortiert gibt es nicht eine Zeitung, welche darüber schreibt. Der Unfall ist wohl gestern passiert. Stattdessen, selbst mit diesen Stichworten bekam ich mehrere brennende Teslas angeboten.

Nicht dass ich schadenfroh wäre, aber nachdenklich darf man da wohl werden.


Naja, Du hättest noch nach Türkeim und Zollhaus googeln müssen, dann hättest Du ALLES wesentliche erfahren: "ein Mann mit seinem Werksfahrzeug", "über seinen tonnenschweren SUV", "eingebaute Batterie des E-Fahrzeuges" und "durch Techniker des Autoherstellers".

https://www.kurierverlag.de/mindelheim/ ... 25831.html
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3535
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Healey » 20. Aug 2019, 19:43

"Türkheim Unfall" auf dieses Idee muss man einmal kommen. :roll:
Unfälle von Tesla haben es innerhalb von 24 h rund um die Welt geschafft. Manche Unfälle sogar mehrmals nach Monaten oder Jahren ein zweites oder drittes mal.
Glaub mir, ich lese seit 2013 intensiv mit.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10652
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dringi » 20. Aug 2019, 19:45

Ein Wort was Du in dem Artikel *nicht* findest: "Audi".
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3535
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 20. Aug 2019, 19:50

Dringi hat geschrieben:Ein Wort was Du in dem Artikel *nicht* findest: "Audi".


Ein Schelm...

Wie ich sagte: Während solche news bei Tesla rund um die Welt gehen in 24h muss man bei Audi schon erstaunt sein, wenn das namentlich in den Lokalnachrichten erwähnt wird.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von bero » 20. Aug 2019, 22:19

Wissen wir doch alle, dass die deutschen Qualitätspropagandamedien mit der deutschen Autoindustrie das Bett teilen.
Model 3 LR AWD, innen/aussen schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, seit 2019-03
 
Beiträge: 920
Registriert: 20. Feb 2019, 12:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von krouebi » 20. Aug 2019, 23:21

Hi,

während ihr allen mit euer Audi-Bashing beschäftigt seid finde ich es technisch bedenklich daß die HV-Batterie sich losgerissen hat.

Moralisch bedenklich finde ich es, das ein WA mit ein Werksfahrzeug Sonntag Abend mit 1,86 Promille unterwegs ist.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 20. Aug 2019, 23:45

Es geht nicht um Audi Bashing sondern um die Probleme die das für E Autos bringt. Wollen wir hoffen dass das nicht hoch kocht.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13992
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von atomsmart » 21. Aug 2019, 05:11

krouebi hat geschrieben:Hi,

während ihr allen mit euer Audi-Bashing beschäftigt seid finde ich es technisch bedenklich daß die HV-Batterie sich losgerissen hat.

Moralisch bedenklich finde ich es, das ein WA mit ein Werksfahrzeug Sonntag Abend mit 1,86 Promille unterwegs ist.


Finde ich eigentlich eine gute Idee das die HV-Batterie bei einem Unfall abgeworfen wird. Anstatt ein Schleudersitz einfach die Batterie abwerfen :D

Wenn man nur steuern könnte wohin die Batterie fliegt, dann wäre dieser Ansatz doch ein guter Schutz für die Insassen.
Model S75D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - CCS-Adapter - Spass-Generator

Link für Gratis Supercharching
Benutzeravatar
 
Beiträge: 465
Registriert: 9. Sep 2018, 15:52
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von teslacharger » 21. Aug 2019, 05:26

Die HV Batterie bzw. deren Gehäuse ist bei Elektroautos Teil der Crashstruktur...die sollte eigentlich an ihrem Platz bleiben. Ich denke das wird sich Audi ganz genau anschauen, was da der Grund war.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Burton, Disty, fbnch, lausebengel, RobT, Sascha, segwayi2, Technics1200LTD, tingel, tschaeff und 18 Gäste