Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tesla3.de » 24. Mai 2019, 07:27

Also ich hoffe auch, dass sich da bei Tesla noch was tut. Der Verbrauch ist inakzeptabel, selbst wenn er ohne Wächtermodus tief und fest schläft. Mir fällt da wirklich nichts ein, mit dem man das plausibel schön reden könnte. Ist aber eigentlich kein e-tron-Thema :)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4343
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Kuba » 24. Mai 2019, 08:26

1234567890 hat geschrieben:Ich habe die Vermutung, dass bei Tesla konstant einige Nebenaggregate immer wieder aktiv sind, eventuell die Kühlmittelpumpe. Man hört gelegentlich etwas laufen, auch wenn der Wagen schon länger steht. Nur das Mobilfunkmodul wird kaum bis zu 1 kWh in 24 Stunden ziehen.


Das kann ich dir bestätigen, denn mir ist letztes Jahr in diesem heißen Sommer mehrere Male aufgefallen, das er am Stellplatz neben dem Haus, selbst die Lüfter gestartet hat.( Ohne Schlüssel in der Nähe, und intelligente Klimatisierung auf Aus ) Und soweit ich mich erinnere lief da auch der Klimakompressor. Ich denke ihm war es da zu heiß, und er hat dann das Akkupack gekühlt.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1756
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von sustain » 24. Mai 2019, 08:36

Ganz kurz zu Tesla: wenn der Kabinenüberhitzungsschutz an hat der verbraucht im Sommer dafür natürlich Energie, das ist kein Bug sondern ein Feature. Alarmanlage verbraucht Strom und durch die Möglichkeit des mobilen Zugriffs ist die MCU auch nie aus sondern immer an, nur nach 22.00 Uhr "schläft" er tiefer ein. Wer das eine will muss mit dem anderen klar kommen, so einfach ist das!
S100D - FW 2019.40.2.5 6c8e76e3e807 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3834
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von volker » 24. Mai 2019, 09:05

Bitte den Tesla Vampirverbrauch im passenden Thread diskutieren.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11184
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Boris » 24. Mai 2019, 13:48

Physiker: Audi-Manager hat bei Lade-Vergleich mit Tesla „gestohlen, gefälscht und gelogen“

https://teslamag.de/news/physiker-audi- ... ogen-24289

Was regen die sich da denn so künstlich auf ? Es ist doch nichts Neues dass bei Audi gestohlen, gefälscht und gelogen wird. Das wissen wir doch seit dem Abgasskandal etc. Insofern Riesen-Schlagzeile über nichts Neues.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4184
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Bones » 24. Mai 2019, 14:43

Der TM Artikel ist doch nur die Übersetzung bzw. Fortführung des Originals von cleantechnica, den wir schon auf Seite 353 ff hatten.

KLICK AB HIER
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4774
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tescroft » 24. Mai 2019, 20:23

Nach den neusten Preissenkungen und Modellverbesserungen (Ladeleistung, AP, Fahrwerk, Antrieb) bei Tesla sieht der e-tron überall ganz alt aus gegen das Model X. Leistung, Reichweite, Preis, etc. etc.

Bildschirmfoto 2019-05-24 um 21.25.02.png


Ein gleich ausgestatteter e-tron quattro 55 kostet 15'000 Franken mehr als ein Model X Standard Range mit ähnlicher Reichweite. Auch mit gängigen Audi-Rabatten ist der e-tron teurer als ein Model X SR ohne Rabatt.

Ganz nett der Leistungsunterschied bei den Fahrassistenzsystemen (Rechenleistung). Der Tesla hat über 500x so viel Elektronikpower.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car? | We will work harder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 884
Registriert: 4. Sep 2016, 07:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 24. Mai 2019, 20:42

Ich bin heute flott mit dem alten MX und dem Bike hinten drauf mit 270wh unterwegs gewesen. Da wäre der e tron bei 350 oder mehr gelandet
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14009
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von messi1974 » 25. Mai 2019, 12:04

Hier mein Verbrauch von Innsbruck Stadt bis Wien Innenstadt. Habe den Tempomaten eingestellt, welcher automatisch die Tempolimits übernimmt. 130 auf österreichischen und 140 auf der deutschen Autobahn, wobei ich dort auch kurz 195 gefahren bin. Kurz nach Innsbruck war ein Stau von 5km und bei Wien wieder. Sonst natürlich einige Baustelle mit 80 oder 60, dann noch einmal gehalten bei Mondsee zum tanken.

So kommt man eben auf eine Durchschittsgeschwindigkeit von 70 bis knapp 90 km/h. Da geht einfach gar nicht mehr, also bitte nicht gleich behaupten, ich sei langsam gefahren. Stau und das bisschen Stadtverkehr drückt einfach den Schnitt, allerdings schätze ich wäre. das min. 85% Autobahn.

Nun zum Schnitt, auf dem Screebshot der App seht ihr es. Bin da bei ca. 23kWh/100km bei da. 18 Grad Außentemperatur und 20 Zoll Felgen und 255er Bereifung.
Dateianhänge
79D87683-5516-4A88-B332-6231F3EC6034.png
 
Beiträge: 81
Registriert: 24. Feb 2019, 16:07
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von lero » 25. Mai 2019, 18:25

https://www.youtube.com/watch?v=KIuTjJkAOtk

Teslabjorn Live fährt gerade an e-tron..
bin noch am überlegen ob ich ihm 30 minuten bei laden zuschauen soll.. ;-)
Fortschrittsbalken zuschauen fand ich immer schon spannend ...
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1222
Registriert: 31. Jan 2019, 16:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], joergen und 3 Gäste