Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 4. Mai 2019, 17:23

teslaliebhaber hat geschrieben:https://youtu.be/9yIITr243-w

Den habe ich noch gefunden.

Im Video von Dirk musste ich extrem staunen, welch krasse Ladeleistung Audi da realisiert hat. Atemberaubend!

Wenn es so weiter geht, sehe ich in der Tat ein Problem bei Tesla. Da wird wohl VWAG ziemlich schnell an Boden gewinnen.



Ich hol dann schonmal Popcorn...jetzt startet der Thread wieder von vorne... :lol:
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von sustain » 4. Mai 2019, 17:41

Chris King hat geschrieben:
teslaliebhaber hat geschrieben:https://youtu.be/9yIITr243-w

Den habe ich noch gefunden.

Im Video von Dirk musste ich extrem staunen, welch krasse Ladeleistung Audi da realisiert hat. Atemberaubend!

Wenn es so weiter geht, sehe ich in der Tat ein Problem bei Tesla. Da wird wohl VWAG ziemlich schnell an Boden gewinnen.



Ich hol dann schonmal Popcorn...jetzt startet der Thread wieder von vorne... :lol:


:lol: nö aber nicht jeder weis halt von SuCV3 und das alle M3s 250kW laden können und das absehbar wohl auch tun werden ;).
S100D - FW 2019.40.2.5 6c8e76e3e807 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3817
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von teslaliebhaber » 4. Mai 2019, 17:46

sustain hat geschrieben:
Chris King hat geschrieben:
teslaliebhaber hat geschrieben:https://youtu.be/9yIITr243-w

Den habe ich noch gefunden.

Im Video von Dirk musste ich extrem staunen, welch krasse Ladeleistung Audi da realisiert hat. Atemberaubend!

Wenn es so weiter geht, sehe ich in der Tat ein Problem bei Tesla. Da wird wohl VWAG ziemlich schnell an Boden gewinnen.



Ich hol dann schonmal Popcorn...jetzt startet der Thread wieder von vorne... :lol:


:lol: nö aber nicht jeder weis halt von SuCV3 und das alle M3s 250kW laden können und das absehbar wohl auch tun werden ;).


Doch, V3 kenne ich durchaus. Bin gespannt, wann der erste in DE verfügbar ist. Ich finde die Ladeleistung meines S ja schon gut. Dennoch hat mich die Ladekurve des E-Tron schon begeistert. Am Ende (SoC >90%) noch nahezu 100kW. Das kann ich mir noch nicht so recht bei Tesla vorstellen. Insofern ist und bleibt das mal "ein Schluck aus der Pulle".
Tauschen würde ich dennoch nicht. Alleine das Interieur des Audi würde mir tierisch auf den Senkel gehen.
S85, Ende 2014
 
Beiträge: 186
Registriert: 24. Feb 2019, 20:58
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von sustain » 4. Mai 2019, 17:59

Naja Audi hat bei der Auslegung den Focus auf Schnelladefähigkeit gelegt und weniger auf Reichweite. Zusätzlich noch das hohe Gewicht in Kauf genommen. Alles eine Frage der Zellen bzw. dessen Chemie. Teslas Ansatz passt mir persönlich mehr. Ich nutze die SuC kaum weil eben die Reichweite so groß ist. Kann sich ja jeder entscheiden was er für Prioritäten hat. Mit V3 hat Tesla dann bald beides, laden so schnell wie Audi, Reichweite wie Tesla. Bleiben paar Themen wie Verarbeitung, Innenraumlautstärke usw. über die man sich dann noch Gedanken machen muss und nicht zu vergessen die Zuverlässigkeit und Dichte des jeweiligen Ladenetzes. Wenn du mich fragst ist hier Audi in Summe leider aktuell die deutlich schlechtere Wahl. Ich bin gespannt auf den E-Tron GT, der hat 800V und sicher mehr Reichweite als der E-Tron. Ob der aber dann mit dem neuen MS mithalten kann mit seinem 90kWh Akku ist dann ein anderes Thema und gehört dann auch nicht mehr hierher...
S100D - FW 2019.40.2.5 6c8e76e3e807 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3817
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 4. Mai 2019, 18:28

Ja, Audi hat in der Tat ein paar interessante Labor-Werte, die für Eindruck sorgen.

Aber: In der Praxis ist das nichts wert. Beispielsweise die hohe Rekuperation führt im Alltag nicht zu eine besseren Reichweite.
Es stehen 328km EPA beim Audi e-tron gegen 475km EPA beim Model X. Beide Werte werden durch ADAC Fahrtests bestätigt.

Beispiel hohe und durchaus beeindruckende Ladegeschwindigkeit. Nutzt in der Praxis rein gar nichts weil aufgrund des hohen Verbrauches beim e-tron gilt:

e-tron Ladung für 270 km Reichweite: 32 Minuten
Tesla Ladung für 270km Reichweite: 32 Minuten (und das mit den ALTEN Supercharger V2 und VOR dem Update auf 150kW oder gar V3)

Mich als Fahrer interessieren nicht nette Laborwerte - die sind ungefähr genauso gut wie die Abgaswerte auf dem Prüfstand - sondern der im Alltag umsetzbare Nutzen. Die Praxis also. Und da bleibt leider nichts übrige von Audis Laborwerten.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von MazeM2 » 4. Mai 2019, 20:31

Die 328 Km EPA Reichweite beim E-tron haben mich schon überrascht, dass Sie so niedrig ist.
Nach WLTP gibt Audi 417km an und das Tesla Model 3 SR+ wird mit WLTP 415Km ( EPA 386km) angegeben.
Es scheint so als hätte Audi bei der WLTP Angabe getrickst das passt nicht mit den Angaben von Tesla zusammen.
Model 3 SR+ RWD, Midnight Silver, schwarz, 18'', FSD
 
Beiträge: 8
Registriert: 20. Jan 2019, 17:03
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von teslacharger » 4. Mai 2019, 22:11

Die Erklärung ist wohl: In der Stadt und bei niedrigeren Landstraßengeschwindigkeiten (die ja im EPA-Test auch abgebildet werden) ist der E-tron aufgrund seiner starken Rekuperationsfähigkeit nicht so schlecht (für die Fahrzeuggröße), auf dem Highway/Autobahn ab 100km/h fängt er aber das Saufen an. Da merkt man dann neben dem offensichtlich effizienteren Antriebsstrang der Teslas auch die bessere Aerodynamik. Die höheren Geschwindigkeiten sind aber weniger stark in den Verbrauchstests vertreten...ob jetzt EPA oder WLTP.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tescroft » 5. Mai 2019, 00:42

MazeM2 hat geschrieben:Nach WLTP gibt Audi 417km an und das Tesla Model 3 SR+ wird mit WLTP 415Km ( EPA 386km) angegeben.
Es scheint so als hätte Audi bei der WLTP Angabe getrickst das passt nicht mit den Angaben von Tesla zusammen.


417 km gilt nur für das nackte Basismodell. Je nach Ausstattung geht der WLTP Messwert des e-tron runter auf bis zu 358 km (Vollausstattung).
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car? | We will work harder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Sep 2016, 07:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 5. Mai 2019, 08:14

Ich sag’s ja...der Thread startet wieder von vorne... :D


Euren ganzen Argumenten und Ideen und Annahmen stehen schon auf den vielen Seiten davor.

Wieso ist der Etron besser? Wieso muss Tesla sich Sorgen machen? Und dann die Gegenseite... :lol:
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58
Land: Oesterreich

Ladekurve in der Serie anders..

von kai » 5. Mai 2019, 08:42

EA3BAD26-D517-491D-BBDC-C85E81B99A50.png
Ladekurven Vorserie vs Serie


Gerade gefunden.
Hatte die Presse eigentlich Serienmodelle ?
Und kann das per OTA geändert werden ?
M3 LR AWD+ in Midnight Silver Metallic, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp.
PW2.0 mit Backup GW2.0 und Notstrom-Inselfunktion. Referal Link: https://ts.la/kai75442
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 16. Aug 2013, 22:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: prodatron und 5 Gäste