Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS-Electric-Drive » 28. Apr 2019, 11:34

KrassesPferd hat geschrieben:
tescroft hat geschrieben:...die haben den Instrumentencluster einfach über das Lenkrad gelegt. Besser ablesbar, auch mit Sonnenbrille, und kostengünstiger gelöst.


Das widerspricht aber doch genau der Raumergonomie eines Model 3. Jeder, den ich mit meinem Model 3 fahren lasse ist begeistert, wie super die Sicht nach vorne ist. Jetzt bauen wir wieder über das Lenkrad einen Instrumentencluster? Niemals! Das ist keine nette Idee, das ist ais dem vorherigen Jahrhundert.


Absolut, denn beim e-tron ist die Sicht durch die alberne Motorhaube ja total eingeschränkt...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14679
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dazzler » 28. Apr 2019, 12:40

Dazzler hat geschrieben:Es waren € 1000.- Vorreservierung bei AUDI (i.e. Porsche Austria)! Ich will mein Geld zurück (an die bezahlten Schreiber hier :mrgreen: )!!!

€ 2.500.- ist für Taycan.


Geld ist seit gestern zurück. Danke!

Vielleicht werde ich auf meine alten Tage noch Audi Fahrer:

https://m.youtube.com/watch?v=7RSQOGRNrD0

https://efoil.builders/t/the-audi-e-tron-e-foil/3642
P85+ sig., 2013, > 400.000 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1230
Registriert: 2. Dez 2013, 19:45
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von uwet2277 » 28. Apr 2019, 19:06

 
Beiträge: 358
Registriert: 16. Jan 2019, 20:36
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS-Electric-Drive » 28. Apr 2019, 19:38

Die Ladeleistung ist sehr geil.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14679
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von messi1974 » 29. Apr 2019, 07:53

Ist super, aber bringt ja nicht so viel, wenn der laut den Berichten wirklich so viel verbraucht.
 
Beiträge: 81
Registriert: 24. Feb 2019, 17:07
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von uwet2277 » 29. Apr 2019, 09:30

OS Electric Drive hat geschrieben:Die Ladeleistung ist sehr geil.


Und ich würde sogar behaupten er kann das immer, entweder er hat das was Tesla jetzt als Innovation verkauft, nämlich perfekt vorgeheizt am Charger anzukommen "serienmäßig" dabei, oder es liegt daran das Audi da wesentlich aggressiver ran geht, und er nimmt auch immer mehr wie die 400V.
 
Beiträge: 358
Registriert: 16. Jan 2019, 20:36
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS-Electric-Drive » 29. Apr 2019, 09:32

Ich denke dass es die Zellen sind, die scheinen ja deutlich schwerer zu sein und auch vermutlich deutlich besser gekühlt. Tesla ging hier eher immer den Weg der Effizienz und des wirtschaftlich sinnvolle.

Das Laden ist geil und wird beim Taycan und dem Audi Produkt noch besser sein!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14679
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von lero » 29. Apr 2019, 09:46

ein Teil der Antwort ist, dass die oberen 10kWh des akku nicht verwendet werden (beim Tesla sind es nur ca. 5kWh ?)

wenn man die Ladekurve (gedanklich) bei 150kW abschneidet, und die 10% von der größeren Reserve dazurechnet) wird die Ladekurve beim tesla nicht viel anders ausschauen..

viewtopic.php?f=68&t=14627&start=550
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2.2019 in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1419
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von TeslaHH » 29. Apr 2019, 10:22

Ist ja alles bereits rauf und runter diskutiert worden.

Interessant ist einzig:
Wie wird die Degradation/ Anfälligkeit in der Großserie nach 2 Jahren/ 50 tkm + sein.

Darauf werden wir noch lange warten müssen.
Also genug Zeit, diesem Thread weitere 300 Seiten hinzuzufügen.
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2338
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von 1derful75d » 29. Apr 2019, 11:29

Eben gelesen: Audi e-tron hat ein Akku-Problem - Gegen Tesla Model X chancenlos!

"Eigentlich bekam der Audi e-tron, der erste elektrische SUV des Herstellers, bisher einige Vorschusslorbeeren hinsichtlich Fahrkomfort und Ausstattung. Auch in einem ersten Test der futurezone konnte das Elektroauto durchaus überzeugen. Mit über 20.000 Vorbestellungen stimmt auch die Nachfrage. Doch nun sorgt eine Bekanntgabe der US-Umweltbehörde für Verunsicherung. Sie kommunizierte die Reichweite des Audi e-tron mit 328 Kilometer, und das trotz des recht großen Akkus von 95 kWh. Mit diesem Wert wäre der Audi e-tron Teslas Model X allerdings stark unterlegen. Dieser kommt in der offiziellen Berechnung der Behörde nämlich auf 383 Kilometer - und das mit einem deutlich kleineren Akku von 75 kWh. Die Version des Model X, die mit einer vergleichbar großen 100 kWh-Batterie wie der Audi e-tron ausgestattet ist, schafft laut Berechnung der Behörde gar 465 Kilometer, und also knapp 130 Kilometer mehr als die Audi-Konkurrenz."

Quelle:
https://futurezone.at/produkte/audi-e-t ... o_pptLkS7A

LG, Mike :-)
Model S 75, schwarz, AP2 ab Juli 2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 80
Registriert: 12. Mai 2017, 15:21
Wohnort: AT Wörthersee
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gitterkind, Kernschmelze, MrV und 8 Gäste