Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 23. Apr 2019, 14:33

Das Audi Touch funktioniert auf Druck und nicht auf Tippen. Ist finde ich geiler als im Tesla! Man bekommt noch ein Feedback ob es auch geht.

Beim MY Event hat auch kaum ein offizieller mit den Youtubern gesprochen. Das ist völlig normal!

Aber.... ich bin ja voll bei Ihm dass der Audi nie und nimmer an einen Tesla heran kommt. Gerade dieses Fach

https://youtu.be/uYaeD4MpswI?t=485

Finde ich extrem schlecht gelöst und das bei so viel Mehrgewicht und kleinerem Akku. Auch die Verarbeitung der Leisten am Radlauf war bei meinem Vorführer ein Problem
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14314
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dazzler » 23. Apr 2019, 14:44

„Please turn on the ignition to configure the selected system.“ bei 3:12. Audi hat wenigstens den Humor nicht verloren.
P85+ sig., 2013, > 400.000 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1229
Registriert: 2. Dez 2013, 19:45
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von lero » 23. Apr 2019, 14:55

wegen
>ignition
??

heißt es bei Diesel auch,
gibts dort wohl auch nicht..

und "Gas" geben, tut der Diesel auch nicht..


so weiß halt jeder was gemeint ist
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1286
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von KrassesPferd » 23. Apr 2019, 15:02

lero hat geschrieben:wegen
>ignition
??

heißt es bei Diesel auch,
gibts dort wohl auch nicht..

und "Gas" geben, tut der Diesel auch nicht..


so weiß halt jeder was gemeint ist


Ahh, deswegen werden Autos heute auch noch mit Hafen gefüttert? Die Zügel werden angezogen? Das Pferd festgemacht? Man kann natürlich auf ewig auf dem alten Terminus rumreiten (Wortwitz)...
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 23. Apr 2019, 15:05

Den Begriff Zündung einschalten versteht aber trotzdem jeder...


Der vordere Kofferraum ist aber wirklich ein Witz. Da passt ja fast kein Laptop rein.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dringi » 23. Apr 2019, 16:48

OS Electric Drive hat geschrieben:Das Audi Touch funktioniert auf Druck und nicht auf Tippen. Ist finde ich geiler als im Tesla! Man bekommt noch ein Feedback ob es auch geht.


"Auf Druck" ist Technik von vor 15 Jahren. mein TomTom von 2004 hatte das. Da war das State-of-The-Art. Mein Opel, der erstmals in der Form in 2010 auf den Markt kam hat das. Da war das schon Grenzwertig.
"Kapazitive" Touchscreens kann man auch mit Rückmeldung programmieren. Mein Android kann das. Es ist halt nervig und deswegen habe ich es ausgeschaltet. Wenn ein kapazitives Touchscreen zu 99,9% funktioniert, dan brauche ich nicht für die 0,1% wo es nicht funktioniert eine Rückmeldung.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3608
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dazzler » 23. Apr 2019, 17:11

Chris King hat geschrieben:Den Begriff Zündung einschalten versteht aber trotzdem jeder...


Der vordere Kofferraum ist aber wirklich ein Witz. Da passt ja fast kein Laptop rein.


Das ist kein Witz, das ist das Fach für VAG Ordner: Bedienungsanleitung, Serviceheft, Warnhinweise. Die Garantiebedingungen müssen aus Platzgründen ins Handschuhfach.

Also ich glaube "turn ignition on ..." ist ein Witz. Auf der Österreichischen Website von Audi setzt sich der Humor fort: https://konfigurator.audi.at/cc-at/de_AT_AUDI/A/auv/500 Da gibt es die Ausstattungsvariante "advanced exterieur", die macht um € 1740.- das Auto offensichtlich gleich mal um 20 bis 30 % größer.

Die sind nicht so bierernst, wie man oft zu glauben geneigt ist!

Was hilft eigentlich die haptische Rückmeldung am Display? Dadurch ist haptisch klar, dass etwas gewählt wurde, aber doch nicht welche Funktion angewählt wurde. Dafür muss man wieder hinschauen. Das hat auch Witz!

.. übrigens habe ich trotz Stornierung und mehrfacher Aufforderung immer noch nicht mein Geld für die Vorreservierung zurück. Das ist wahr und eigentlich - nach über vier Monaten - auch ein Witz.
P85+ sig., 2013, > 400.000 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1229
Registriert: 2. Dez 2013, 19:45
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von cer » 23. Apr 2019, 17:24

Dazzler hat geschrieben:Auf der Österreichischen Website von Audi setzt sich der Humor fort: https://konfigurator.audi.at/cc-at/de_AT_AUDI/A/auv/500 Da gibt es die Ausstattungsvariante "advanced exterieur", die macht um € 1740.- das Auto offensichtlich gleich mal um 20 bis 30 % größer.


Wie subtil!
Fehlt nur noch ein neongrüner Störer, auf dem »Hier klicken« steht. :mrgreen:
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Dringi » 23. Apr 2019, 17:33

Dazzler hat geschrieben:.. übrigens habe ich trotz Stornierung und mehrfacher Aufforderung immer noch nicht mein Geld für die Vorreservierung zurück. Das ist wahr und eigentlich - nach über vier Monaten - auch ein Witz.


Von Audi oder Tesla?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3608
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Healey » 23. Apr 2019, 17:48

Dringi hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:.. übrigens habe ich trotz Stornierung und mehrfacher Aufforderung immer noch nicht mein Geld für die Vorreservierung zurück. Das ist wahr und eigentlich - nach über vier Monaten - auch ein Witz.


Von Audi oder Tesla?

Von Audi....Ich bin mit Dazzler gut befreundet. Trotz vieler Emails und Telefonate hat er das Geld noch nicht zurück bekommen. Soweit ich mich erinnere sind es 4.000 €.
Wenn das bei Tesla das Geld binnen einer Woche nicht retour ist schreit hier so mancher hier nach einem Anwalt. Da kann man nur :roll:
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10781
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste