Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Spidy » 20. Apr 2018, 18:22

 
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von BernhardLeopold » 20. Apr 2018, 22:02

Tesla Model 3 LR AWD (VIN 5YJ3E7KF203xxx)
Mein Referral Link: https://ts.la/bernhard12455
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich
Land: Oesterreich

Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Earlian » 20. Apr 2018, 22:11

Die Ladebuchse vorne links passt nicht zu meiner Ladesäule, die steht auf der anderen Seite am Stellplatz.[emoji6]

(In dem Bild 17 ist kein CCS)
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2811
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Abgemeldet 06-2018 » 20. Apr 2018, 22:22

Wie kommen die auf die seltsame Idee die Ladebuchse vorne links zu verbauen?
Vorne rechts würde ja noch Sinn machen wegen Laternenparken, aber so ist das doch ziemlich sinnfrei.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Spidy » 20. Apr 2018, 22:27

BernhardLeopold hat geschrieben:https://www.automobil-produktion.de/technik-produktion/fahrzeugtechnik/batterie-geheimnisse-des-audi-e-tron-raus-aus-der-tesla-falle-128.html#bild=17

Wer findet den Fehler?

2018-04-20 22_26_06-Clipboard.png
 
Beiträge: 1350
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von ColdCosmo » 21. Apr 2018, 00:09

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Wie kommen die auf die seltsame Idee die Ladebuchse vorne links zu verbauen?
Vorne rechts würde ja noch Sinn machen wegen Laternenparken, aber so ist das doch ziemlich sinnfrei.


Leider der gleiche Fehler wie beim Jaguar. Verstehe es auch nicht, ist sogar eine Gefahr, wenn der Lader in den Verkehrsraum ragt.
Zumindest scheint das KBA kein Problem damit zu haben.

Aber insgesamt ein Fahrzeug das einen Blick wert ist.
 
Beiträge: 3
Registriert: 14. Nov 2016, 19:19
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Horch » 21. Apr 2018, 05:38

Eine Ladebuchse auf der rechten Seite ist optional zusätzlich bestellbar. Das entsprechende Bild hat Spidy gepostet.
 
Beiträge: 177
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Boris » 21. Apr 2018, 08:23

Viel schlimmer ist, dass diese Position immer niedriger sein wird als hinten. Zum Anstöpseln also immer einen Kniefall machen. Das ist doch nicht ergonomisch, wer kommt auf so eine blöde Idee ?

Bei den SUV's mag es noch gehen, weil die ohnehin höher liegen. Aber bei einer Limousine oder Sportwagen ? Es ist ja zu befürchten dass Audi den Ladeanschluss bei allen Fahrzeugen an die gleiche Stelle setzt.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4190
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von geko » 21. Apr 2018, 08:42

Ich war anfangs skeptisch, jetzt bin ich sicher: Das Fahrzeug wird ein großer Erfolg! Der optionale 22 kW-Lader mit Buchse rechts ist eine sehr, sehr gute Aufpreis-Idee bei Audi. Chapeau. Wenn jetzt Ionity schnell HPC-Stationen liefert, wird das Fahren mit dem e-tron Spaß machen. Freu mich schon auf a) meine erste Testfahrt und b) Begegnungen mit e-tron Fahrern ab 2019.
1.500 km Supercharger-Guthaben für Tesla-Käufer:
http://ts.la/georg416

Tesla Model X 100D Deep Blue, AP2.5 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) - 09/2016 bis 09/2019
 
Beiträge: 912
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 21. Apr 2018, 08:43

Leute, wo tankt man denn einen 911? Als wäre die linke Seite beim Tesla so toll wenn man an öffentlichen Säulen lädt. Spätestens wenn die AHK häufiger kommt macht hinten gar keinen Sinn. Tesla baut gute Antriebe und tolle Batterien. Beim Auto und Co haben andere auch was zu bieten.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14346
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], matthias und 3 Gäste