Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von FFF » 3. Apr 2019, 15:27

norwayfishing hat geschrieben:Die Durchschnittsgeschwindigkeit alleine sagt annähernd null über den Verbrauch aus. Außerdem vergleichst du einen Kleinwagen mit einem SUV.
Häh? Das M3P ist ein Kleinwagen? ROFL
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.8.2, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2071
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 3. Apr 2019, 15:37

FFF hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:Die Durchschnittsgeschwindigkeit alleine sagt annähernd null über den Verbrauch aus. Außerdem vergleichst du einen Kleinwagen mit einem SUV.
Häh? Das M3P ist ein Kleinwagen? ROFL


Von der (für den Verbrauch relevanten) Stirnfläche her ist das Model3 sogar ein Kleinstwagen, ja.
"ROFL". :lol:
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von FFF » 3. Apr 2019, 15:39

norwayfishing hat geschrieben:
FFF hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:Die Durchschnittsgeschwindigkeit alleine sagt annähernd null über den Verbrauch aus. Außerdem vergleichst du einen Kleinwagen mit einem SUV.
Häh? Das M3P ist ein Kleinwagen? ROFL


Von der (für den Verbrauch relevanten) Stirnfläche her ist das Model3 sogar ein Kleinstwagen, ja.
"ROFL". :lol:
Jetzt wird's langsam albern. Kleinstwagen ist meinetwegen ein originaler NSU Prinz, ein Fiat 500... Aber kein M3
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.8.2, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2071
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von RobT » 3. Apr 2019, 15:45

norwayfishing hat geschrieben:
FFF hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:Die Durchschnittsgeschwindigkeit alleine sagt annähernd null über den Verbrauch aus. Außerdem vergleichst du einen Kleinwagen mit einem SUV.
Häh? Das M3P ist ein Kleinwagen? ROFL


Von der (für den Verbrauch relevanten) Stirnfläche her ist das Model3 sogar ein Kleinstwagen, ja.
"ROFL". :lol:


Genau! Das Model 3 hat genau wie der E-Tron Platz für 5 Personen, ausreichend Kofferraum und Allrad-Antrieb. Allerdings hat das Model 3 deutlich mehr Reichweite, bessere Performance und Höchstgeschwindigkeit - und das alles bei halben Verbrauch und für 2/3 der Kosten.

Im Vergleich ist der E-Tron ein 2.6 Tonnen schwerer und teurer Panzer mit schwacher Leistung und hohem Verbrauch :mrgreen:
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 2. Dez 2018, 15:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von anaron » 3. Apr 2019, 15:57

norwayfishing hat geschrieben:Außerdem vergleichst du einen Kleinwagen mit einem SUV.

Wohnst Du in den USA? Ein 4,70m langes Auto das 1,9t wiegt als Kleinwagen zu bezeichnen ist schon lustig ;)
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit Radius Null,
Sie nennen das dann Ihren eigenen Standpunkt.
(A.Einstein)

M3P, gelb, schwarz, AP (2020.8.2) geliefert am 22.03.19
https://ts.la/michael52782 Mein Referral Code :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 758
Registriert: 9. Okt 2018, 02:06
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von OS Electric Drive » 3. Apr 2019, 16:19

Es geht ja eher mal um die Höhe und da ist das M3 wirklich flach im Vergleich zum e-tron. Das MX ist etwas größer hat aber den besseren cw Wert und ist ein bisschen leichter.

Der Audi hat wohl auch die besseren Felgen.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14335
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tesla3.de » 3. Apr 2019, 16:24

anaron hat geschrieben:Durchschnittsgeschwindigkeit 55km/h und 26 kWh/100km :shock: :shock: :shock:

Da lag das M3 Performance bei mir bei 13,x kWh/100km


Ich bin heute vom Westen Münchens in den Osten rüber gefahren, auf dem Ring 55 - 65 km/h und dann noch ein kurzes Stück Autobahn.
Vor der Autobahn hatte ich 11,9 und danach 12,4. Zurück waren es am Ende 12,5, also fast identisch und das mit einem M3P und Klima an.
Der Audi verbraucht mal eben das Doppelte, das ist echt heftig, wie machen die das?
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4498
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von T-Fan » 3. Apr 2019, 18:58

tesla3.de hat geschrieben:
anaron hat geschrieben:Durchschnittsgeschwindigkeit 55km/h und 26 kWh/100km :shock: :shock: :shock:

Da lag das M3 Performance bei mir bei 13,x kWh/100km


Ich bin heute vom Westen Münchens in den Osten rüber gefahren, auf dem Ring 55 - 65 km/h und dann noch ein kurzes Stück Autobahn.
Vor der Autobahn hatte ich 11,9 und danach 12,4. Zurück waren es am Ende 12,5, also fast identisch und das mit einem M3P und Klima an.
Der Audi verbraucht mal eben das Doppelte, das ist echt heftig, wie machen die das?


Laut ADAC braucht der Audi e-tron sogar fast 29kWh pro 100km im Mix-Betrieb über 2 Stunden Fahrt.
Das sind etwa 60km/h in der Realität.

Extrem bei diesen schlechten Leistungswerten (5,7 auf 100km/h beispielsweise).
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2263
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tingel » 3. Apr 2019, 19:59

Die Heizung im Audi braucht sicher auch Energie, auf der Kurzstrecke ist das anteilig kein kleiner Betrag. Mit der Distanz wird der Effekt immer kleiner, da das Auto dann nicht mehr aufgeheizt, sondern nur noch auf konstanter Temperatur gehalten werden muß.
Ob das nun 35kWh erklärt, sei mal dahingestellt. Audi soll mal schön liefern - dann bekommen die Model 3 Fahrer mehr CCS Ladepunkte :-)
Model 3 Performance seit 23.02.2019, Wallbox seit 25.02.2020
 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Jan 2019, 20:04
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 3. Apr 2019, 21:09

FFF hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:
FFF hat geschrieben:Häh? Das M3P ist ein Kleinwagen? ROFL


Von der (für den Verbrauch relevanten) Stirnfläche her ist das Model3 sogar ein Kleinstwagen, ja.
"ROFL". :lol:
Jetzt wird's langsam albern. Kleinstwagen ist meinetwegen ein originaler NSU Prinz, ein Fiat 500... Aber kein M3


Höhe Model 3: 144cm
Höhe Fiat 500: 149cm
Höhe Audi etron: 164cm
Höhe Model X: 168cm

Merkst du was ?
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste