Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von M3-75 » 3. Apr 2019, 10:38

Bones hat geschrieben:Jedes BEV ist ein gutes BEV wenn es einen Verbrenner ersetzt.


Dann sollte Audi ein Schild an jede Tankstelle stellen (gerne auch Werbefläche mieten) und nicht an den Superchargern :evil:
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2800
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Teatime » 3. Apr 2019, 10:45

Horch hat geschrieben:
Teatime hat geschrieben:Der Unterschied ist dass die Leistungselektronik beim Model 3 mit diversen Zelltypen mit geringen Adaptierungen (hier zeigt sich der Vorteil das Tesla im Gegensatz zu den klassischen Herstellern eben auch ein Softwareunternehmen ist welches inhouse entwickelt) klarkommt.
Bei MEB und etron ist meines Wissens nach z.B. für 811er Zellen eine gänzlich überarbeitete erforderlich, so wie es auch für PPE geplant war.
Warum sollte sich an der (Hardware)Leistungselektronik etwas ändern? Da hat sich beim e-Golf beim Wechsel von Panasonic auf Samsung Zellen auch nichts geändert. Da wird es maximal einige Anpassungen an der Software gegeben haben um die neuen Leistungskennzahlen zu berücksichtigen. Dank Standard VDA PHEV2 Zell-Format, konnte dabei auch die Mechanik von der Batterie unverändert bleiben.
Schon jetzt ist der MEB so geplant, dass in China prismatische Zellen in der Batterie verwendet werden und den anderen Ländern (Produktion DE/USA) Pouch-Zellen. Ohne Änderung der Größe der Zell-Pakete. Ich wüsste daher nicht warum eine andere Zell-Chemie (811) daran etwas ändern sollte.


Aktuell ist der etron sowohl fuer die Verwendung von Prisma wie auch Pouch Zellen mit 622er Chemie vorbereitet. Eine andere Chemie verlangt um die optimale Kombination aus Langlebigkeit/Schnellladung zu bieten die entsprechende Ladestrategie + die passende Elektronik. Die Elektronik beim M3 ist hier besonders universell anpassbar(softwaremaessig, keine Hardwareaenderung erforderlich) und wird meines Wissens nach aktuell als Referenz genommen so wie die A4 Karosse im Karosseriebereich.
YCT
 
Beiträge: 1151
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 3. Apr 2019, 10:45

M3-75 hat geschrieben:
Bones hat geschrieben:Jedes BEV ist ein gutes BEV wenn es einen Verbrenner ersetzt.


Dann sollte Audi ein Schild an jede Tankstelle stellen (gerne auch Werbefläche mieten) und nicht an den Superchargern :evil:


Inwiefern ist das deine Entscheidung? Und inwiefern könnte dich das stören? Hast du Angst dass du der Werbung verfällst und hals über Kopf einen Audi kaufst? :lol:

lero hat geschrieben:den Artikel von AutoMotorSport (von weiter oben) kann man inzwischen nachlesen:

https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... vergleich/


Guter Artikel, und wenig überraschende Ergebnisse.
Zuletzt geändert von norwayfishing am 3. Apr 2019, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von M3-75 » 3. Apr 2019, 10:49

Ich würde nicht tauschen wollen auch wenn sie mir am Suc den Audi-Schlüssel in die Hand drücken.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2800
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 3. Apr 2019, 10:51

M3-75 hat geschrieben:Ich würde nicht tauschen wollen auch wenn sie mir am Suc den Audi-Schlüssel in die Hand drücken.


Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Du kannst frei entscheiden welches Auto du kaufst, und die Marketingabteilung von Audi kann frei entscheiden wo sie ihre Werbung platzieren möchten. :lol:
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von RobT » 3. Apr 2019, 10:55

norwayfishing hat geschrieben:
M3-75 hat geschrieben:Ich würde nicht tauschen wollen auch wenn sie mir am Suc den Audi-Schlüssel in die Hand drücken.


Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Du kannst frei entscheiden welches Auto du kaufst, und die Marketingabteilung von Audi kann frei entscheiden wo sie ihre Werbung platzieren möchten. :lol:


Die Jungs von Audi müssen ziemliche Mühe haben, den E-Tron zu verkaufen. Ist ungefähr so, als wenn Tesla ein Werbeplakat vor jeden Audi-Händler hinstellt. :mrgreen:
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 624
Registriert: 2. Dez 2018, 15:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 3. Apr 2019, 11:07

 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tornado7 » 3. Apr 2019, 11:17

Wer den Audi e-tron probefahren möchte, sei herzlich zu diesem Event eingeladen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3681
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von gitterkind » 3. Apr 2019, 12:44

So mal paar Bilder.Zum Verbrauch das war eine kurze Überlandrunde ganz normal gefahren.

FUD frei ähm Feuer frei gg
Dateianhänge
IMG_0070.JPG
IMG_0070.JPG (38.72 KiB) 185-mal betrachtet
IMG_0068.JPG
IMG_0068.JPG (30.57 KiB) 185-mal betrachtet
IMG_0067.JPG
IMG_0067.JPG (34.59 KiB) 185-mal betrachtet
FZ.JPG
FZ.JPG (48.06 KiB) 185-mal betrachtet
FO.JPG
FO.JPG (49.45 KiB) 185-mal betrachtet
 
Beiträge: 241
Registriert: 11. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Weimar
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von anaron » 3. Apr 2019, 14:33

Durchschnittsgeschwindigkeit 55km/h und 26 kWh/100km :shock: :shock: :shock:

Da lag das M3 Performance bei mir bei 13,x kWh/100km ... (zugegebenermaßen nicht bei statistisch relevanter Strecke von nur in etwa 150km, aber auch mit mir als Fahrer, der noch in der Umgewöhnungsphase bezüglich maximalem Rekuperieren ist...)
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit Radius Null,
Sie nennen das dann Ihren eigenen Standpunkt.
(A.Einstein)

M3P, gelb, schwarz, AP (2020.16.2.1) geliefert am 22.03.19
https://ts.la/michael52782 Mein Referral Code :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 760
Registriert: 9. Okt 2018, 02:06
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ArndH, TeslaChris und 9 Gäste