Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tescroft » 25. Mär 2019, 17:39

Frank hat geschrieben:Einhellige Meinung der anwesenden Schaulustigen war, daß der Audi innen viel besser verarbeitet wäre (Nähte im Leder wären besser, Fußraumteppich wäre bessere Qualität etc.). Zu dieser Einschätzung kamen die meisten jedoch auch ohne überhaupt mal reingeschaut zu haben.
Vielleicht steckt das so in den Köpfen der Leute drin (das ist ein ABM, der muß einfach besser sein).


Den Eindruck hab ich auch. Es ist mittlerweile fast schon ein Gemeinplatz. Konkrete Beweise für die angeblich schlechte Verarbeitung liefern die wenigsten. Ich habe jetzt schon einige Model 3 begutachtet und die stehen anderen Fahrzeugen in nix nach.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car? | We will work harder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 931
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von RobT » 25. Mär 2019, 18:17

norwayfishing hat geschrieben:
Also die 34,7 können wohl so falsch nicht sein, wenn ich mir den Verbrauch von meinem Wagen ansehe. Und ähnliche Bilder hatten auch die Loaner Model X die ich bisher hatte (und das waren dank der grandiosen Zuverlässlichkeit des Autos schon einige :roll: )

Und das ist wohlgemerkt nur der Angezeigte Verbrauch. Wie in dem anderen Thread schon besprochen liegt der "wahre" Verbrauch deutlich höher.


Bei dem Verbrauch würde ich mir überlegen, ob ein Elektroauto das Richtige für meinen Fahrstil/Transportbedarf ist, oder ob es nicht besser ein Turbodiesel mit Chip-Tuning sein sollte.
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 2. Dez 2018, 15:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Tagx » 25. Mär 2019, 18:26

Anscheinend bekommt Audi nicht genügend Akkus vom Zulieferer.

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaf ... on,RLiV0zM
Benutzeravatar
 
Beiträge: 220
Registriert: 13. Jul 2016, 14:44
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von ChrEgger » 25. Mär 2019, 19:01

Tagx hat geschrieben:Anscheinend bekommt Audi nicht genügend Akkus vom Zulieferer.

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaf ... on,RLiV0zM


Anders ausgedrückt: Audi hat Produktionsprobleme.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von norwayfishing » 25. Mär 2019, 19:55

RobT hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:
Also die 34,7 können wohl so falsch nicht sein, wenn ich mir den Verbrauch von meinem Wagen ansehe. Und ähnliche Bilder hatten auch die Loaner Model X die ich bisher hatte (und das waren dank der grandiosen Zuverlässlichkeit des Autos schon einige :roll: )

Und das ist wohlgemerkt nur der Angezeigte Verbrauch. Wie in dem anderen Thread schon besprochen liegt der "wahre" Verbrauch deutlich höher.


Bei dem Verbrauch würde ich mir überlegen, ob ein Elektroauto das Richtige für meinen Fahrstil/Transportbedarf ist, oder ob es nicht besser ein Turbodiesel mit Chip-Tuning sein sollte.


... sprach derjenige der seit grad mal einem Monat ein Elektroauto hat :lol:
Was für ein unqualifiziertes Posting :roll:
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von mkk73 » 25. Mär 2019, 21:01

norwayfishing hat geschrieben:
RobT hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:
Also die 34,7 können wohl so falsch nicht sein, wenn ich mir den Verbrauch von meinem Wagen ansehe. Und ähnliche Bilder hatten auch die Loaner Model X die ich bisher hatte (und das waren dank der grandiosen Zuverlässlichkeit des Autos schon einige :roll: )

Und das ist wohlgemerkt nur der Angezeigte Verbrauch. Wie in dem anderen Thread schon besprochen liegt der "wahre" Verbrauch deutlich höher.


Bei dem Verbrauch würde ich mir überlegen, ob ein Elektroauto das Richtige für meinen Fahrstil/Transportbedarf ist, oder ob es nicht besser ein Turbodiesel mit Chip-Tuning sein sollte.


... sprach derjenige der seit grad mal einem Monat ein Elektroauto hat :lol:
Was für ein unqualifiziertes Posting :roll:


Hmm hatte ähnliche Gedanken wie RobT...

Jeder soll fahren wie er will. Liegst mit dem Verbrauch aber am oberen Ende, mit viel Luft nach unten. Diese Luft sehe ich beim Audi nicht...
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von tesla3.de » 27. Mär 2019, 09:23

Gibt es eigentlich aktuelle Zahlen, wie die Zulassungen vom e-tron im europäischen Leitmarkt Norwegen aussehen?
Das Model 3 hat ja im März bereits die 4000 erreicht und wurde alleine gestern 548 mal zugelassen, absolut sensationell.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4509
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von weg » 27. Mär 2019, 09:38

tesla3.de hat geschrieben:Gibt es eigentlich aktuelle Zahlen, wie die Zulassungen vom e-tron im europäischen Leitmarkt Norwegen aussehen?
Das Model 3 hat ja im März bereits die 4000 erreicht und wurde alleine gestern 548 mal zugelassen, absolut sensationell.


Ja, die gibt es:
2019: 699
Total: 706

https://elbilstatistikk.no/?sort=3
 
Beiträge: 190
Registriert: 7. Apr 2016, 20:40
Wohnort: Wien-Umgebung
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von MyPharaoh » 27. Mär 2019, 09:38

Norwegen
Bis jetzt sind es 581 e-Trons in diesem Monat.
699 in 2019

Quelle: https://elbilstatistikk.no/?sort=2

Niederlande
29 e-Trons in 2019

Spanien
69 e-Trons in 2019
 
Beiträge: 45
Registriert: 1. Jan 2019, 11:31
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von kimi1983 » 27. Mär 2019, 09:49

Luxemburg : 9
Model S75 (EZ 12/16): Solid White|Panoramadach|NextGen Sitze Schwarz|AP 1.0|Premium-Paket|Kaltwetter-Paket
M≡ LR AWD (EZ 03/19) | Midnight Silver Metallic | 19" Sport Felgen | AP |
Referral Link : http://ts.la/kim4470
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 31. Aug 2015, 07:22
Wohnort: Luxemburg
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cupra, M3-75, matze25488, Samson39, tescroft und 2 Gäste