Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von uwet2277 » 1. Mär 2019, 10:15

Sehe ich auch so, nicht umsonst kostet das Model X nun unter 100000€ das haben die nicht nur gemacht um den Kunden ein Gefallen zu tun :mrgreen: Die wissen schon was auf sie wartet in den nächsten 2 Jahren, auch wenn das weiterhin vehement bestritten wird, weil Tesla angeblich ja Lichtjahre vorraus ist :roll:

Und wenn man den "Fakenews" glauben darf sind ja 15000 E-Tron vorbestellt(Stand Januar 2019), sowas prallt ganz sicher nicht ungehört an Tesla ab.
 
Beiträge: 318
Registriert: 16. Jan 2019, 19:36
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von cer » 1. Mär 2019, 10:39

uwet2277 hat geschrieben:auch wenn das weiterhin vehement bestritten wird, weil Tesla angeblich ja Lichtjahre vorraus ist

Tesla bestreitet gar nichts, das tun die »Fanboys«, und sie haben Gründe.
Bezüglich des technischen Vorsprungs kann man ja mal auf die Experten hören (wie Munro und andere): Die dort genannten Zahlen schwanken zwischen 3 und 8 Jahren.

Weck mich wieder, wenn Audi die 15’000 e-trons an Kunden ausgeliefert hat. Ich bin sogar geneigt zu wetten: Das wird nie passieren.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2867
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von PeterMüller » 1. Mär 2019, 14:55

Bei 100T Stück Model S/X und 500T Stück Model 3 pro Jahr kann man Audi nicht mal im Ansatz als Konkurrenz bezeichnen. Max. als kleiner Marktbegleiter.
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 590
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von PeterMüller » 1. Mär 2019, 17:46

Und BYD kalkuliert mal eben so 100GWh für seine Fabrik. Das sind pro Jahr aus dem Ärmel ca. 1,5 Mio. E-Autos. Was genau wollen die Deutschen eigentlich in China verkaufen? Ihre Hybrid Gehhilfen?
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 590
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Hendrik » 1. Mär 2019, 17:51

cer hat geschrieben:Weck mich wieder, wenn Audi die 15’000 e-trons an Kunden ausgeliefert hat. Ich bin sogar geneigt zu wetten: Das wird nie passieren.


Klingt nach einer spannenden Wette. Folgender Vorschlag:
Wenn Audi nach https://ev-sales.blogspot.com/ oder hilfsweise nach Summe der offiziellen behördlichen Auslieferungszahlen bis Ende 2020 15.000 e-tron SUV ausliefert, habe ich gewonnen. Wenn bis Ende 2020 diese Anzahl nicht bestätigt werden kann, hast du gewonnen.

Passt das so? Hast du einen Idee für einen Einsatz? Modellautos? :D


Folgenden Hinweis möchte ich der Fairness halber noch geben:
Es lägen „weit mehr als 20.000 Vorbestellungen vor, davon allein 16.000 in Europa“, heißt es aus dem Unternehmen

https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... sverkauft/
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Audi-Tesla » 2. Mär 2019, 00:01

Ich melde mich auch wieder mal zum Thema e-tron.

Die bereits platzierten Bestellungen der Pre-Booker sind mittlerweile in der April/Mai Produktion untergebracht. Die März Produktion betrifft hauptsächlich offizielle Markteinführungsfahrzeuge und vorspezifizierte e-tron‘s. Somit kommen die Fahrzeuge bald.

Zu Probefahrt-Zwecken gehen derweil mehrere e-tron Flotten durch die verschiedenen Märkte, welche jeweils bei Händlern für ein paar Tage stoppen - hauptsächlich um alle Pre-Booker bedienen zu können.

Nach mehreren Fahrten (Stadt/Land/Autobahn) ist für mich der Verbrauch über 30kwh/100km nicht nachvollziehbar.

Autobahnstrecke von 40km, adaptiver Fahrassistent auf 120km/h, normaler Verkehrsfluss mit ca 6 manuell getätigten Überholmanövern, -2 Grad Aussentemp, 22 Grad Innenraumtemp, 2 Personen, durchschnittliche Geschwindigkeit von 98 km/h:

25,4 kwh / 100 km

Auch bei vielen weiteren Fahrten habe ich keine Verbrauchsanzeige grösser 30 gesehen...bei normaler Fahrweise.

Ab Ende März wird das Fahrzeug (zumindest in der Schweiz) bei den Händlern fahr- & erlebbar sein.
 
Beiträge: 8
Registriert: 30. Sep 2018, 21:34
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von m33 » 2. Mär 2019, 01:27

Hat der e-Tron eigentlich auch ein 1-Tage (oder mehr) Rückgaberecht?
 
Beiträge: 128
Registriert: 22. Dez 2018, 13:13
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von B-Gregor » 2. Mär 2019, 10:31

Audi-Tesla hat geschrieben:Ab Ende März wird das Fahrzeug (zumindest in der Schweiz) bei den Händlern fahr- & erlebbar sein.
Letzte Märzwoche habe ich auch für Deutschland gehört.
Model S 100D (12/2017, EAP, AP 2.5)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 10. Jun 2017, 09:10
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von uwet2277 » 2. Mär 2019, 14:59

Audi-Tesla hat geschrieben:Ich melde mich auch wieder mal zum Thema e-tron.

Nach mehreren Fahrten (Stadt/Land/Autobahn) ist für mich der Verbrauch über 30kwh/100km nicht nachvollziehbar.

Autobahnstrecke von 40km, adaptiver Fahrassistent auf 120km/h, normaler Verkehrsfluss mit ca 6 manuell getätigten Überholmanövern, -2 Grad Aussentemp, 22 Grad Innenraumtemp, 2 Personen, durchschnittliche Geschwindigkeit von 98 km/h:

25,4 kwh / 100 km



schön zu lesen ;)
 
Beiträge: 318
Registriert: 16. Jan 2019, 19:36
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von kau-tschuk » 2. Mär 2019, 16:45

Kann ich unter Vorbehalt bestätigen, mein Audi Händler hat damit dreihundertsiebzig km geschafft unter normalen Bedingungen, bald wird mein Firmenfuhrpark wieder aus nur Audis bestehen.Die schaffe ich im Moment mit meinem Tesla nicht.
Lg
Kau-tschuk
Model S 85 D Deep Blue, Luftf.,Winterp.Soundp.Leder Beige,Einzelsitze hinten,Autopilot, seit Februar 2016
 
Beiträge: 234
Registriert: 30. Jul 2014, 11:08
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hopfi2k und 1 Gast