Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von merlinfive » 28. Jan 2019, 21:56

Angst hat nur wessen Produkt Sch..?e ist , um möglichst viele verbindliche Bestellungen abzugreifen bevor der Schwindel auffliegt ...
wer keine Angst / nicht (mal wieder besch...t) braucht sowas nicht !
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von mandioni » 28. Jan 2019, 22:03

Die e-tron Edition Fahrzeuge werden seit heute auch in der Schweiz angeboten.

Gemäss Verkauf stehen 50 zur Verfügung.

Voraussichtlicher Preis mit CHF 123‘680
Aktuell: Audi e-tron (before MS90D AP2 u. MS85 Signature)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 53
Registriert: 9. Okt 2016, 10:29
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von merlinfive » 28. Jan 2019, 22:07

mandioni hat geschrieben:Die e-tron Edition Fahrzeuge werden seit heute auch in der Schweiz angeboten.

Gemäss Verkauf stehen 50 zur Verfügung.

Voraussichtlicher Preis mit CHF 123‘680


echt ganze 50 ? das ist mehr eine homöopathische Charge um irgendeine Quote zu erfüllen ...um den restlichen Verbrennerbeschiß weiterhin
verkaufen zu dürfen ?!
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von prodatron » 28. Jan 2019, 22:10

merlinfive hat geschrieben:echt ganze 50 ? das ist mehr eine homöopathische Charge um irgendeine Quote zu erfüllen ...um den restlichen Verbrennerbeschiß weiterhin
verkaufen zu dürfen ?!

Faktor 2,5 halt...
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/18 (AP2.5, MCU1)
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.19
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2558
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von E-BOB » 28. Jan 2019, 22:12

MartinBru hat geschrieben:Audi hat das Youtube Embargo gelockert bzw. geändert. Ab morgen 29.1.2019 11:00 Uhr darf man Testvideos veröffentlichen.

Aber es dürfen keine Performancetests veröffentlicht werden. 0-100 Zeiten, Dragraces und Vergleiche mit I-Pace und Model X sind verboten. Das darf erst ab 11.3. gezeigt werden.

Es wird immer abstruser. Wovor hat Audi Angst?


Björn und der E-tron....

Hier die Fortsetzung:

https://m.youtube.com/watch?v=Q5UEFdLMEmE

Gruß

E-BOB :P
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 274
Registriert: 10. Mär 2018, 10:12
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von merlinfive » 28. Jan 2019, 22:15

mein Reden , Pseudo E-Autos um den "Schrott" weiterhin über Wert zu verticken ... also , kauft den E-Schrott damit Audi mehr Verbrenner verkaufen kann ... :(

P.S. Wer dem VW Konzern vertraut ist ein Lemming ( für die Jüngeren unter uns , das waren die Deppen die dem Vorgänger in den Tod folgten)
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von merlinfive » 28. Jan 2019, 22:20

E-BOB hat geschrieben:
MartinBru hat geschrieben:Audi hat das Youtube Embargo gelockert bzw. geändert. Ab morgen 29.1.2019 11:00 Uhr darf man Testvideos veröffentlichen.

Aber es dürfen keine Performancetests veröffentlicht werden. 0-100 Zeiten, Dragraces und Vergleiche mit I-Pace und Model X sind verboten. Das darf erst ab 11.3. gezeigt werden.

Es wird immer abstruser. Wovor hat Audi Angst?


Björn und der E-tron....

Hier die Fortsetzung:

https://m.youtube.com/watch?v=Q5UEFdLMEmE

Gruß

E-BOB :P



NUR LOOSER scheuen den Vergleich !

Audi vergibt einen "Maulkorb" damit nicht bekannt wir wie schlecht die Kiste wirklich ist um möglichst viele Flottenmanager ohne Plan einzusacken .
Wer am Markt bestehen kann hat sowas nicht nötig ! der gibt Infos frei raus und freut sich über positiv Meldungen .. nur wer "Dreck " am stecken hat versucht das solange wie möglich zu verbergen .. was durch den VW Konzern in der Vergangenheit bereits Eindrucksvoll bewiesen wurde .
Zuletzt geändert von merlinfive am 28. Jan 2019, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Mathie » 28. Jan 2019, 22:23

merlinfive hat geschrieben:NUR LOOSER scheuen den Vergleich !

Nur Loser spotten über „Looser“ ;)

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9156
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von merlinfive » 28. Jan 2019, 22:30

Mathie hat geschrieben:
merlinfive hat geschrieben:NUR LOOSER scheuen den Vergleich !

Nur Loser spotten über „Looser“ ;)

Gruß Mathie


gibt es auch mehr Inhalt ? , ich baue / produziere Tesla nicht ..
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von anaron » 28. Jan 2019, 22:32

Viele stören sich hier ja daran das mit dem Audi eTron scharf ins Gericht geganegn wird, und ja ich tue das auch. Das hat sich Audi aber selbst zuzuschreiben weil Sie selbst großmundig von einem Teslakiller reden.

Ein Killerprodukt hat mindestens mal im Schnitt bzw. generell besser zu sein als das Produkt das es gilt zu killen. Der Audi eTron ist technisch aber meiner Meinung nach in vielen Bereichen schlechter als das Model X, in einigen wenigen gleichauf. Würde das Model X jetzt in 2019 auf den Markt kommen, dann läge die Situation auch noch mal ein wenig anders, ist es aber nicht. Sprich der Audi eTron liegt technisch hinter einem Fahrzeug, daß vor 4 Jahren auf den Markt kam während der eTron in signifikanten Stückzahlen erst Ende das Jahres verfügbar sein wird. Audi muß nach der Marktführung des Model X angefangen haben den eTron zu entwickeln. Das sie es in Anbetracht dessen nicht geschafft haben ein Elektrofahrzeug auf die Beine stellen das zumindest in den meisten Bereichen gleich auf mit dem Model X ist finde ich eben etwas ernüchternd und peinlich für Audi.

Ich bin auch froh das die deutschen Hersteller endlich aufwachen, allerdings sind es bis auf den Porsche Taycan und den VW ID neo, die von Grundauf als Elektrofahrzeug entwickelt wurden/werden, eher panikartige halbgare Schnellschüsse. Das ist zumindest mein Eindruck und meine subjektive Meinung.

Zum Alltagsverbrauch des eTron gibt es überigens morgen oder in den nächsten Tagen ein Video von Bjørn Nyland. Audi hat die Kommunikationssperre für Youtuber und Presse wohl teilweise aufgehoben. Ich bin mal gespannt auf den 120km/h Verbrauch den er immer testet. Ich bin mal gespannt... Er hat wohl auch einen Vergleich zwischen X, iPace und eTron gefilmt, den darf er aber erst am 11. März veröffentlichen.
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit Radius Null,
Sie nennen das dann Ihren eigenen Standpunkt.
(A.Einstein)

M3P, gelb, schwarz, AP (2020.4.1) geliefert am 22.03.19
https://ts.la/michael52782 Mein Referral Code :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 755
Registriert: 9. Okt 2018, 01:06
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste