Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Teatime » 25. Jan 2019, 13:43

CG1997 hat geschrieben:Das verstehe ich aber nicht unter Nichtlinearität. Das wäre aus meiner Sicht nur ein Trick, der hart an der Grenze zu Betrug wäre, wenn es denn so sein sollte. Aus meiner Sicht wird damit nichts anderes beabsichtigt, als die deutlich grössere Degradation zu vertuschen. Im Neuzustand, wird beim 100D ja nicht 550km=102,4kWh/0.186Wh/km sondern nur 529=98.4kWh/0.186Wh/km angezeigt. Mit der Degradation der Batterie gehen immer mehr von dem Buffer in die Berechnung der Reichweite ein, bis schliesslich die gesamten 4kWh eingehen. Wie gesagt, aus meiner Sicht mehr als nur ein Trick, damit man die Degradation nicht einfach anhand der Reichweitenanzeige berechnen kann.

Für mich bedeutet Nichtlinearität eher, dass bei niedrigem SoC also bei relativ niedriger Spannung mehr Strom aus der Batterie für dieselbe Leistung entnommen werden muss und dadurch mehr Abwärme in der Batterie entsteht, die ja nicht in die Verbrauchsrechnung eingeht.

Beim Etron sind oben 4%, unten 8% als Puffer eingebaut. Wie dieser in den Serienautos die Reichweite berechnet wird sich in ein paar Monaten weisen. Bei den Journalistenfahrten in der Wüste wurden diesbezüglich durchwegs widersprüchliche Angaben gemacht. Verbrauch 30kWh - Reichweite > 300km - das bei 83kWh Nettoakkukapazität ???
YCT
 
Beiträge: 1064
Registriert: 25. Jul 2018, 16:01
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 25. Jan 2019, 13:47

Chris King hat geschrieben:Und ich bin sehr davon überzeugt, dass niemand der wirklich Interesse an einem Fahrzeug für 100.000,-€ es nicht kauft, da der Konfigurator nicht komplett selbsterklärend ist.


Die Zielgruppe geht eher ins Autohaus und lässt sich das Fahrzeug konfigurieren. Da kann man dann auch gleich den Rabatt aushandeln. :roll:

ChrisB III:
Je komplizierter ein Bestellvorgang, desto eher brechen Kunden diesen ab.


Das hat eher was von einem fesselnden Adventure Spiel, wenn man aus den Millionen möglichen Konfiguration die eine sucht die exakt zu einem passt. :mrgreen:
Zuletzt geändert von egn am 25. Jan 2019, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von E-BOB » 25. Jan 2019, 13:48

...hier ein neues Video zum E-Tron von nextmove:

https://m.youtube.com/watch?v=My_jPqMvem4

Gruß

E-BOB :P
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 274
Registriert: 10. Mär 2018, 10:12
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Moko01 » 25. Jan 2019, 14:04

Also ich finde den Audi sehr gut!
Da kann ich wenigstens wählen ob ich Sportsitze oder Komfortsitze haben möchte.
Selbst wenn ich den Audi komplett ausstatte kostet er immer noch mindestens 10.000 € weniger als das Modell X.
Hat dann aber schon einen Satz Winterreifen dabei, Matrix LED Scheinwerfer, Schiebedach, Anhängerkupplung, Head up Display mit Nachtsichtassistent und alle verfügbaren Assistenzsysteme.
Nicht zu vernachlässigen ist auch das flächendeckenden Service Netzwerk.
Ab 29.06.2019 MX P100DL....freue mich riesig
Model S 75D seit dem 19.02.2018 in midnight silver met. , schwarz Premium und Carbon. Verkauft!
Würde gerne einen Roadster gewinnen http://ts.la/michael544696
Benutzeravatar
 
Beiträge: 409
Registriert: 27. Aug 2017, 08:25
Wohnort: bei Münster
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Bones » 25. Jan 2019, 14:13

Und wieviele der Service-Standorte dieses "flächendexkenden Service-Netzes" kennen den e-tron und können da alles dran machen?

3%? 5%?

Nur mal so als Randnotiz angemerkt....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4768
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Moko01 » 25. Jan 2019, 14:18

Also bei uns in Münster gibt es schonmal zwei!! :D
Ab 29.06.2019 MX P100DL....freue mich riesig
Model S 75D seit dem 19.02.2018 in midnight silver met. , schwarz Premium und Carbon. Verkauft!
Würde gerne einen Roadster gewinnen http://ts.la/michael544696
Benutzeravatar
 
Beiträge: 409
Registriert: 27. Aug 2017, 08:25
Wohnort: bei Münster
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 25. Jan 2019, 14:19

Audi verfügt (2016) in Deutschland über 440 Standorte und 330 Vertragspartner.


Quelle

Selbst wenn es nur 3 % wären sind es weit mehr als bei Tesla.

Nur mal so als Randnotiz angemerkt.... :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jan 2019, 14:24

Und wie viele von denen, die dürfen/können, wollen einen e-tron verkaufen? ;)
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44
Land: anderes Land

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 25. Jan 2019, 14:41

Ich würde von 100 % ausgehen sonst hätten sie wohl nicht in den e-tron Service investiert.

So blöd sind die Audi Händler nun auch wieder nicht, dass sie mehrere 100.000 Euro in den e-tron Service investieren und dann nicht dafür sorgen dass dieser Service auch ausgelastet ist. :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 25. Jan 2019, 14:54

egn hat geschrieben:Die Zielgruppe geht eher ins Autohaus und lässt sich das Fahrzeug konfigurieren. Da kann man dann auch gleich den Rabatt aushandeln. :roll:



Stimmt Audis werden ja seit Jahren nur von 90 jährigen Internet Verweigerern bestellt...immer diese Vorurteile hier...
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Alex0605, ashtorak, Dreadnought, eig60, itsme1961, Sparkala und 6 Gäste