Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 25. Jan 2019, 14:12

ChrisB III hat geschrieben:Gibt es schon Crashtest-Ergebnisse? Da wird es schwer das Model X zu toppen.



Worauf stützt du diese Aussage?
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jan 2019, 14:18

Mehr als 5 Sterne gibt es nicht pro Kategorie bei der NHTSA.

Das Model X ist meines Wissens nach noch immer das sicherste SUV auf dem Markt.

https://ecomento.de/2017/06/13/tesla-mo ... ektroauto/

https://youtu.be/UJTY7ilwSq4 = YouTube, Business Insider
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 25. Jan 2019, 14:24

ChrisB III hat geschrieben:Mehr als 5 Sterne gibt es nicht pro Kategorie bei der NHTSA.

Das Model X ist meines Wissens nach noch immer das sicherste SUV auf dem Markt.


Toller Wettkampf...wenn du schlagen wörtlich meinst, so dass der etron mehr als die maximale Punktzahl erreichen müsste... :roll:

Ergibt Sinn...
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Epos » 25. Jan 2019, 14:25

Chris King hat geschrieben:
ChrisB III hat geschrieben:Der Konfigurator ist eine Katastrophe. Viel zu viele Auswahlmöglichkeiten, miteinander konkurrierende Pakete und Optionen.

Ich stelle fest, ich bin zu jung für einen Audi.


Du bist echt kontra Audi eingestellt. Unverkennbar. ;-)

Der Konfigurator ist im Vergleich zu BMW übersichtlich ubd einfach zu bedienen. Die sich gegenseitig ausschließenden Pakete sind gekennzeichnet und der Konfigurator erkennt es automatisch.

Ich sehe da kein Problem.


Als Nicht-Audi-Kenner finde ich den Konfigurator auch eine Katastrophe. Wenn ich z. B. eine Spiegeloption wähle, knallt es mir das gewählte Lenkrad raus oder den gewählten Sitz, echt lustig, was sich da kombinieren lässt und was nicht :roll: . Für so einen DAU wie mich wäre eine Liste der verfügbaren Merkmale einfacher, ich klicke alles an, was ich will und kriege eine Meldung, ob das möglich ist bzw. falls nicht, welche konkreten Kombinationen denn möglich sind. Aber mehrere Merkmale über mehrere Kategorien (innen/aussen usw.) in Teilpaketen verpackt kombinierbar zu machen oder eben nicht, ist eine Zumutung. Aber wahrscheinlich geht es genau darum, dass man einen Berater braucht und somit brav zum Händler dackelt ...
Stromboli (X90D in rot), ausgeliefert 14.03.2017
110 kWp PV
 
Beiträge: 242
Registriert: 10. Jun 2015, 22:41
Wohnort: Wollerau
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von umrath » 25. Jan 2019, 14:26

Der Audi-Konfigurator ist typisch für deutsche Hersteller: vollgestopft mit Optionen und nicht sehr nutzerfreundlich. Das sieht bei BMW und Daimler auch nicht besser aus und ist schon seit Jahren so. Offenbar sind UX/UI-Designer in Deutschland schwer zu bekommen.
(Und Zielgruppentests scheinen auch ein Fremdwort für die Branche zu sein.)
ehemals Hyundai IONIQ und Hyundai Kona
Model 3 LR AWD
https://ts.la/thoralf67427
 
Beiträge: 86
Registriert: 24. Jan 2019, 13:11
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 25. Jan 2019, 14:27

Ok ich gebe zu, dass das für jemanden der noch nie einen Audi konfiguriert hat oder einen besessen hat wirklich nicht logisch ist.

Sitzmemory mit anklappbaren Spiegeln und S Line Sitzen, usw.

Das liegt aber nicht am etron...das kann Audi dann bei keinem Fahrzeug. :)
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Epos » 25. Jan 2019, 14:29

Also immerhin konsistent ;) .
Stromboli (X90D in rot), ausgeliefert 14.03.2017
110 kWp PV
 
Beiträge: 242
Registriert: 10. Jun 2015, 22:41
Wohnort: Wollerau
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Abgemeldet 05-2019 » 25. Jan 2019, 14:32

Schön, dass Du es nun auch einsiehst. :roll:

Man muss nicht gegen Audi sein, um den Konfigurator schlecht zu finden.

Je komplizierter ein Bestellvorgang, desto eher brechen Kunden diesen ab.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Epos » 25. Jan 2019, 14:34

Und ich bin gar nicht gegen BEV von Audi ;) .
Stromboli (X90D in rot), ausgeliefert 14.03.2017
110 kWp PV
 
Beiträge: 242
Registriert: 10. Jun 2015, 22:41
Wohnort: Wollerau
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Chris King » 25. Jan 2019, 14:37

ChrisB III hat geschrieben:Schön, dass Du es nun auch einsiehst. :roll:

Man muss nicht gegen Audi sein, um den Konfigurator schlecht zu finden.

Je komplizierter ein Bestellvorgang, desto eher brechen Kunden diesen ab.



Ich sehe es nicht ein. Er könnte besser sein, aber so schlimm wie du ihn beschreibst ist er meiner Ansicht nach nicht.


Und ich bin sehr davon überzeugt, dass niemand der wirklich Interesse an einem Fahrzeug für 100.000,-€ es nicht kauft, da der Konfigurator nicht komplett selbsterklärend ist.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Model_3 und 1 Gast