Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von KaJu74 » 31. Dez 2018, 09:03

Das mit der englischen Sprache hatte ich mir auch gedacht.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5854
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von KaJu74 » 31. Dez 2018, 09:20

Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5854
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von ChrEgger » 31. Dez 2018, 10:18

Wenn ich das Video so ansehe, dann könnte man meinen, dass Audi eines der führenden Hersteller von Elektroautos sind, dabei sind unterm Strick ein Newcomer. Trotz aller Überheblichkeit von Audi, bekomme ich wirklich nur bei Audi das Gefühl, dass sie es mit dem Elektroauto ernst meinen. Ob das wirklich so ist, werden wir in den nächsten Jahren sehen.

Wo noch ein Umdenken stattfinden muss, ist in der ganze Kette im Verkauf und die beginnt bei den Autotest. Diese Herren testen einfach so weiter, wie sie es von den Verbrennern gewohnt sind. Parameter wie Ladeleistung im Winter, Akkualterung und Rapidgate ist denen völlig unbekannt und davon wird auch nie geredet. Ich bin gespannt, wie gut Audi die Technik im Griff hat.

Auf jeden Fall scheint der E-Tron ein Verbrennerkiller zu sein. Der Audi E-Tron scheint den klassischen Verbrennerfahrern zu gefallen.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 761
Registriert: 13. Jul 2018, 17:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von Diemuhkuh » 31. Dez 2018, 10:33

tesla3.de hat geschrieben:
CityEL hat geschrieben:Hier das "making of" zum e-tron. Natürlich nicht ohne Seitenhieb auf Tesla:

https://www.youtube.com/watch?v=7Fij8W6 ... e=youtu.be


Schönes Video. Die Tatsache, dass es nur in englischer Sprache erscheint, zeigt aber auch, dass man in Deutschland noch eine Weile an Dino-Technologie festhalten möchte.
.


Manchmal 8-) Natürlich gibt es das auch auf Deutsch und gestern lief es auf n-tv auf Deutsch (oder war es N24).
 
Beiträge: 417
Registriert: 7. Jul 2017, 08:20
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von McFly3 » 31. Dez 2018, 12:43

Die Doku lief vor ein paar Wochen schon "exklusiv" bei N-TV (oder war es N24?!?)...

Für alle die sich fragen warum es ihnen so bekannt vor kommt ;)
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2177
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von PeterMüller » 31. Dez 2018, 13:19

ChrEgger hat geschrieben:Auf jeden Fall scheint der E-Tron ein Verbrennerkiller zu sein. Der Audi E-Tron scheint den klassischen Verbrennerfahrern zu gefallen.

Meinste wirklich? Alle 200 KM nägelkauend an Säulen die es aktuell noch nicht gibt. An dem Wagen ist eben der typische agressive "Arschloch-mach-dich-da-weg-Frontgrill" und die 4 Nullen dran. Aber sonst? Jeder 200 PS Skoda liefert doch mehr Mehrwert. Mich würde es wundern, wenn wir Audi als Marke in 6 Jahre noch erleben dürfen.
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 590
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 31. Dez 2018, 13:25

PeterMüller hat geschrieben:Meinste wirklich? Alle 200 KM nägelkauend an Säulen die es aktuell noch nicht gibt.


Wo ist der Unterschied zum M3? :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von PeterMüller » 31. Dez 2018, 13:32

egn

bist du wirklich ein Tesla Fahrer? 200 KM fahren die aktuell lieferbaren Model 3 bei max. speed. Und übrigens sind bis dato
noch keine geliefert worden! Wir bequatschen deine Angstschwächen lieber ab Februar/März 2019 weiter. Bis dahin, guten Rutsch.
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 590
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34
Land: Deutschland

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von ChrEgger » 31. Dez 2018, 13:41

PeterMüller hat geschrieben:
ChrEgger hat geschrieben:Auf jeden Fall scheint der E-Tron ein Verbrennerkiller zu sein. Der Audi E-Tron scheint den klassischen Verbrennerfahrern zu gefallen.

Meinste wirklich? Alle 200 KM nägelkauend an Säulen die es aktuell noch nicht gibt. An dem Wagen ist eben der typische agressive "Arschloch-mach-dich-da-weg-Frontgrill" und die 4 Nullen dran. Aber sonst? Jeder 200 PS Skoda liefert doch mehr Mehrwert. Mich würde es wundern, wenn wir Audi als Marke in 6 Jahre noch erleben dürfen.


Sagen wir es Mal so: Für die meisten Audi Fahrer sieht der E-Tron interessanter aus als das Model X. Vorbestellt hat ihn bis jetzt nur einer.

Aber ja, ich seh das sonst genau so wie du. Wir werden sehen, wieviel Audi vom E-Tron tatsächlich liefern wird und wie gut sich das Auto in der Praxis schlägt.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 761
Registriert: 13. Jul 2018, 17:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Audi e-tron quattro (BEV) (früher: Q6)

von egn » 31. Dez 2018, 13:50

PeterMüller hat geschrieben:bist du wirklich ein Tesla Fahrer? 200 KM fahren die aktuell lieferbaren Model 3 bei max. speed. Und übrigens sind bis dato
noch keine geliefert worden! Wir bequatschen deine Angstschwächen lieber ab Februar/März 2019 weiter. Bis dahin, guten Rutsch.


Das was Du dem e-tron bezüglich Ladenetz vorwirfst gilt aktuell genauso für das M3.

Deine Beleidigungen helfen Dir da auch nicht weiter. :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DidiLu, Spidy und 4 Gäste