Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von 70D2015 » 19. Jan 2017, 18:32

delet
Zuletzt geändert von 70D2015 am 25. Sep 2017, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 132
Registriert: 6. Feb 2016, 21:31
Land: Schweiz

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von wp-qwertz » 19. Jan 2017, 20:06

ich habe sowohl meinen zoe, als auch jetzt das mx mit der bettermannbox immer gut füttern können.
finde das preis-leistungsverhältnis einfach klasse! + super service ausm "pott"!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20
 
Beiträge: 2738
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von Great Cornholio » 19. Jan 2017, 21:14

Ich kann dir den Tesla Wallconnector empfehlen. Der funktioniert mit beiden 1a, und hat auch ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Wenn du sowieso eine mobile Ladebox haben wolltest ist die Bettermann natürlich eine gute Wahl. Mein Tipp: prüfe vorher ob die "Erde" in der neuen Garage ok ist. Am besten mit einr mobilen Box von einem Freund oder Bekannten. Die Q210 sind Ladezicken.( Aber das kennst du ja wahrscheinlich)
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 14. Jun 2014, 21:38
Wohnort: Friedrichroda
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von TeslaHH » 19. Jan 2017, 21:32

Die CEE 16 Dose hast Du.
das Tesla UMC ist bestens dafür geeignet.
Dazu einen NRG Kick für die ZOE mit 16er Adapter und fertig!
Die Kombi hab ich für ZOE und Model S.
Reicht vollkommen.
Wenn 2 Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden müssen, macht ein Verteiler Sinn (Mennekes Box z.B.).
Danach kommen die schickeren Lösungen...aber eben auch kostenintensiver.
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2223
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von past_petrol » 19. Jan 2017, 22:53

KEBA P20 oder P30 geht auch. CrOhm geht...
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4558
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von ensor » 20. Jan 2017, 00:01

Tesla Wall Connector. Am günstigsten, 22kW, festes Kabel, Chargeport-Opener und Update-fähig via Model S.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3577
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von 70D2015 » 20. Jan 2017, 11:51

Danke!
gute Tipp TESLA Wallconnector...
und die ZOE "schnurrt" auch zufrieden am TESLA WaCo?
Oder können wir das an einen tesla destination charger testen? :roll:
 
Beiträge: 132
Registriert: 6. Feb 2016, 21:31
Land: Schweiz

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von harlem24 » 20. Jan 2017, 12:42

Es scheint wohl Unterschiede zwischen den Zoe Modellen zu geben.
Die Q210 scheint etwas empfindlicher zu sein was den TWC angeht.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1755
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von ensor » 20. Jan 2017, 15:06

Es gab hier und im Goingelectric Forum schon mehrere bestätigte Ladungen mit "der" Zoe (wie harlem24 aber richtig anmerkt scheint es da manchmal wohl Unterschiede zu geben). Du könntest es eventuell an einem Destination Charger ausprobieren, aber nur, wenn er für fremde Fabrikate freigegeben ist. Dies ist nicht immer der Fall.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3577
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Re: Empfehlung Lader für ZOE und TESLA?

von ensor » 20. Jan 2017, 15:09

Wenn Zoe, dann wohl am besten FI Typ B statt Typ A-EV, da letzterer deutlich empfindlicher ist, was den Gleichfehlerstrom betrifft. Kann bei der Zoe schonmal fälschlicherweise auslösen. Weiter Hinweise und bestätigte Ladung mit Tesla Wall Connector hier: search.php?keywords=zoe&t=7723&sf=msgonly
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3577
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andreas-BP, BernhardLeopold, crazyeddie, goetzingert, gpu, Klaus, RalfLz und 14 Gäste