Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Volker.Berlin » 4. Okt 2018, 10:49

electrive.net hat geschrieben:Video-Tipp: Elektroauto-Verkäufer Jürgen Sangl vom Autohaus Sangl in Landsberg erklärt in insgesamt sieben Videos ausführlich den neuen Hyundai Kona Elektro.
youtube.com

(via electrive.net)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15469
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Twizyflu » 5. Okt 2018, 23:06

Und ich muss mich entscheiden

Model 3 Premium Standard Range oder Hyundai Kona 64 kWh Premium für 40.000 brutto...
https://www.nic-e.shop - Ladekabel - Ladestationen - Zubehör
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Benutzeravatar
 
Beiträge: 908
Registriert: 26. Sep 2014, 22:42
Land: Oesterreich

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von NortonF1 » 5. Okt 2018, 23:22

Twizyflu hat geschrieben:Und ich muss mich entscheiden

Model 3 Premium Standard Range oder Hyundai Kona 64 kWh Premium für 40.000 brutto...


Wenn Du den Kona noch nicht vorbestellt hast bekommst Du das Model 3 wahrscheinlich früher (Kona = 12 - 18 Monate Lieferzeit Tendenz steigend).
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1521
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Oberfranke » 6. Okt 2018, 07:49

NortonF1 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Und ich muss mich entscheiden

Model 3 Premium Standard Range oder Hyundai Kona 64 kWh Premium für 40.000 brutto...


Wenn Du den Kona noch nicht vorbestellt hast bekommst Du das Model 3 wahrscheinlich früher (Kona = 12 - 18 Monate Lieferzeit Tendenz steigend).

Es gibt aber Händler mit Fahrzeugen im Vorlauf. Wenn da was passendes dabei ist kann man durchaus schneller an den Kona kommen.
Der Preis ist für eine so kleines Auto natürlich schon heftig.
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
https://www.e-mops.de/ - Ladestationen mit Wau-Effekt!
 
Beiträge: 1232
Registriert: 22. Okt 2015, 12:48
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von OS Electric Drive » 6. Okt 2018, 08:30

Meiner Frau gefällt der KONA, aber die Anstrengungen das Auto auch verkaufen zu wollen halten sich absolut in Grenzen. Ich denke wir fahren unseren i3 noch ein halbes Jahr und entscheiden dann. Wenn ich mir anschaue wie schnell der IONIQ nicht mehr gefragt ist, so schnell kann das auch mit dem Auto passieren.

Für 40.000€ muss man schon ein paar Tränen in den Augen haben. Nach 5 Jahren i3 will meine Frau wieder ein Auto das ihr gefällt und dazu gehört ein großes Schiebedach / Glasdach. Da ist das M3 deutlich besser aufgestellt.

Die Frage ist nur was das M3 kosten wird.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13935
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Störte Bäcker » 6. Okt 2018, 09:10

Moin,
OS Electric Drive hat geschrieben:Die Frage ist nur was das M3 kosten wird.
Die Frage die ich mir viel zwingender stelle ist die, wann das Model 3 auch für Leute ohne Vorbestellung kaufbar sein wird. Denn bei den Preisen die für einen Ampera-E, Kona und Konsorten aufgerufen werden, ist das Model 3 preislich für mich immer noch attraktiv.

Ich schaue mir heute den Kona bei einem Autohändler in Rostock an und bekomme ihn auch zur Probefahrt. Allerdings decken sich meine Erfahrungen mit den Verkaufsbemühungen der Autohäuser bezüglich eAuto komplett mit Deinen. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, hätte ich mir den Ioniq zwar ansehen, aber nicht Probefahren dürfen. Und dafür wäre ich dann 2 x 90 KM gefahren.

Gruß, Roland
100D in Pearl White Multi-Coat, AP 2.5, MCU2, Fw: v10.2 (2020.4.1 4a4ad401858f), SeC HH
Benutzeravatar
 
Beiträge: 434
Registriert: 15. Jan 2017, 13:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von NortonF1 » 6. Okt 2018, 09:19

Oberfranke hat geschrieben:[
Es gibt aber Händler mit Fahrzeugen im Vorlauf. Wenn da was passendes dabei ist kann man durchaus schneller an den Kona kommen.


Das bezweifle ich, so wie mir das Hyundai Bestellsystem vom wohl kompetentesten Elektroverkäufer Deuschlands, Jürgen Sangl aus Landsberg am Lech mehrfach beschrieben wurde nimmt Hyundai eine Bestellung für einen Ioniq Elektro oder Kona Elektro nur dann an wenn diese mit einem konkreten Kunden hinterlegt ist weshalb das Autohaus Sangl an dem Tag, als die Bestellungen bei Hyundai möglich wurden, alle Ihre (260?) Vorbesteller innerhalb kürzester Zeit in das System eingegeben haben.

Wenn das so wie beim Ioniq Elektro läuft werden wohl ein gutes Drittel der deutschen Kona Auslieferungen zumindestens bis Ende 2019 in Landsberg passieren.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1521
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von tescroft » 6. Okt 2018, 19:09

Schön, dass es eine weitere Alternative gibt. Allerdings ist der Kona "billig" gemacht und sieht auch so aus. Es ist ein 20k-Auto, das für 45k verkauft wird. So ähnlich wie beim Bolt. Zudem kein 3-Phasen-Lader. Hartplastik im Innenraum. Klar will nicht jeder Premium. Aber angesichts des doch deutlich hochwertiger gemachten Tesla Model 3, welches zum gleichen Preis zu haben sein wird, erscheint mir der Kona nicht wirklich konkurrenzfähig zu sein. Wenn man nicht noch ein paar Monate warten kann, wäre das Fahrzeug allenfalls eine Überlegung wert. Wobei es für den Preis auch gebrauchte Model S gibt.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car? | We will work harder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Sep 2016, 07:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Deadpool » 6. Okt 2018, 19:29

Man muss aber auch das Segment sehen, für das er gebaut wird.
Das Model 3 ist halt wieder so ein flaches, kniemordendes Teil, mit kleiner Ladeluke und dabei gleichzeitig auch noch knapp 60cm mehr Fahrzeuglänge. Beim Probesitzen neulich in Hilpoltstein, bin ich gefühlt erst in ein Loch gefallen, und das Aussteigen erinnerte mich an meinen damaligen CUPRA mit Gewindefahrwerk. :roll:
Klar ist es qualitativ eine andere Welt...
Meiner Frau kommt es aber für ihren Daily drauf an, bequem Ein- und Aussteigen zu können. Dabei genügend Leistung für Überland und Stadt, schnelle Parkplatzsuche (Size DOES Matter) ;) und das Ganze zu einem annehmbaren Preis. Den Listenpreis zahlt man ja zum Glück nirgends. ;)

Tja - heute haben wir den Premium Probe gefahren, und auch gleich bestellt. :mrgreen: Jetzt heißt es (wahrscheinlich) mindestens 9-12 Monate im Wartezimmer Sitzfleisch zu beweisen.
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 (PWF Matt Krypton Green)
  • Tesla Cybertruck Dual Motor AWD FSD reserviert
  • Hyundai Kona electric (Frau)

9,9kWp PV-Anlage
Benutzeravatar
 
Beiträge: 275
Registriert: 11. Sep 2018, 20:08
Wohnort: Geisenfeld
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von toob » 6. Okt 2018, 20:18

Das Model 3 ist halt wieder so ein flaches, kniemordendes Teil


Wie bekommt Tesla seine Limousinen eigentlich so flach, wenn sie doch den Akkupack im Unterboden haben?
 
Beiträge: 35
Registriert: 11. Sep 2018, 22:31
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: eig60, flx, goetzingert, icealiens97, Moko01, Teslatihis und 5 Gäste