Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Pitterausdemtal » 16. Okt 2018, 09:20

613 km mit einer Akkuladung finde ich echt super. Natürlich muss man langsam fahren, wenn man die maximale Reichweite testen will. Wenn dann bei zügigerer Fahrweise noch gute 340 km übrig bleiben, ist das doch auch gut.

Mit meiner Zoe und einem 23-kW Akku gehöre ich ja fast noch zu den "Hard-Core-BEV-Fahrern" .... :mrgreen:
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von NortonF1 » 16. Okt 2018, 11:02

OS Electric Drive hat geschrieben:
Wenn, ja wenn der Wille da wäre das Auto auch in ausreichenden Stückzahlen zu produzieren.


Ich denke der Wille ist schon da, immerhin hat Hyundai mit 1.800 Ioniq und 2.000 Kona pro Jahr jetzt schonmal die Produktion von E-Autos gegenüber 2016 fast vervierfacht.

Ich denke dass es für noch mehr an Akkus fehlt.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von harlem24 » 16. Okt 2018, 11:28

OS Electric Drive hat geschrieben:Der Kona ist nun in der Reichweite und im Fahrerlebnis auf Augenhöhe mit einem MS75D und kann locker auf für Urlaubsfahrten genutzt werden.

Wenn, ja wenn der Wille da wäre das Auto auch in ausreichenden Stückzahlen zu produzieren.

Meine Schwester wohnt in Salzburg, das wäre mit dem Kona wahrscheinlich mit einer längeren Pause möglich!
Zum halben Preis eines MS 75 D!
Ähnlich wird es beim eNiro sein.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1904
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von harlem24 » 16. Okt 2018, 11:32

NortonF1 hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:
Wenn, ja wenn der Wille da wäre das Auto auch in ausreichenden Stückzahlen zu produzieren.


Ich denke der Wille ist schon da, immerhin hat Hyundai mit 1.800 Ioniq und 2.000 Kona pro Jahr jetzt schonmal die Produktion von E-Autos gegenüber 2016 fast vervierfacht.

Ich denke dass es für noch mehr an Akkus fehlt.

Ne, wenn ich mir anschaue, dass BMW alleine die zehnfache Menge i3 im Jahr baut (zu vergleichbaren Einstiegspreisen, aber deutlich weniger Gegenwert), dann kann ich nicht glauben, dass Hyundai das nicht auch schaffen würde.
VW will in 2021 1Mio BEV verkaufen, ich bin mir ziemlich sicher, dass der Markt dafür da ist, bisher fehlte nur der Wille und daher die Menge.
Hyundai ist afaik von solchen Zahlen noch weit entfernt.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1904
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von harlem24 » 16. Okt 2018, 11:34

Und das sind einfache Planungen.
Wenn ein Hersteller wie Hyundai oder VW zu einem oder mehreren Batterieherstellern geht und sagt, dass sie in 3 Jahren Akkuzellen für mehrere 100000 Fahrzeuge brauchen, dann bekommen die Dollarzeichen in den Augen und stampfen denen Fabriken aus dem Boden, schneller als man kucken kann.
Solange aber keine Nachfrage von Seiten der Hersteller kommt, weil sie meinen sie würden mit dem toten Pferd Verbrenner noch genügend Kohle verdienen, dann passiert auch auf der Akkuseite nichts.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1904
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Bones » 16. Okt 2018, 15:04

NortonF1 hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:
Wenn, ja wenn der Wille da wäre das Auto auch in ausreichenden Stückzahlen zu produzieren.


Ich denke der Wille ist schon da, immerhin hat Hyundai mit 1.800 Ioniq und 2.000 Kona pro Jahr jetzt schonmal die Produktion von E-Autos gegenüber 2016 fast vervierfacht.


Meines Wissens nach, war das "pro Monat", nicht pro Jahr ;) - und das war schon 2017.

Quelle

Mit der um 50 Prozent hochgeschraubten Produktion will der Autobauer etwa 1.800 Einheiten im Monat fertigen können. Die Hälfte davon soll außerhalb des heimischen Marktes verkauft werden. Eine interne Quelle sagte dem Analyseinstitut IHS, dass der Autobauer seine Produktion auf insgesamt 2.000 Einheiten pro Monat ausweitet, sollte die Nachfrage nach dem elektrischen IONIQ weiter steigen.


Für 2018 oder auch für den Kona:

Hyundai sales performance

Da kann man die Verkaufszahlen direkt pro Monat nachsehen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5036
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von harlem24 » 16. Okt 2018, 15:20

Das hört sich doch schon ganz anders an.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1904
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von OS-Electric-Drive » 16. Okt 2018, 17:46

Wow ... 1800 Autos im Monat... An ein Verkaufswillen würde ich glauben wenn das eine Wochenproduktion wäre!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14645
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von harlem24 » 16. Okt 2018, 19:47

3800 Autos, Kona und Ioniq, ist immerhin so viele Fahrzeuge wie Tesla MS/MX im halben Jahr baut...*LOL*
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1904
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von olbea » 16. Okt 2018, 23:57

harlem24 hat geschrieben:3800 Autos, Kona und Ioniq, ist immerhin so viele Fahrzeuge wie Tesla MS/MX im halben Jahr baut...*LOL*

Du hast es nicht so mit Zahlen oder? Komma verrutscht? ;)
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1152
Registriert: 8. Apr 2015, 17:41
Wohnort: Edingen (Baden)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste