Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von Naheris » 27. Feb 2018, 15:56

Der "100kW Lader" ist hübsch ablenkend genutzt. Die Ladeleistung entspricht auf 80% also 57 kW, was ungefähr dem Ioniq entspricht bzw. eigentlich unter ihm liegt. Das ist ein bisschen enttäuschend. Aber trotzdem ein interessantes Fahrzeug.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3814
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von Abgemeldet 06-2018 » 27. Feb 2018, 16:57

Der ist jetzt auch nicht hässlicher als andere SUV, die ja grundsätzlich immer aussehen wie ein aufgestocktes normales Auto.
Ich frage mich nur wer die Kunden sein sollen, denn wer so einen unnötigen Klein-LKW durch die Straßen bewegt, dem gehen Umwelt und Mitmenschen doch eh i.d.R. sonstwo vorbei.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von Naheris » 27. Feb 2018, 17:34

Der Kona ist ein Auto im derzeit weltweit schnellst wachsenden Segment - in absoluten Zahlen. Es scheint also doch einige Leute zu geben, die so etwas mögen. "Hoch sitzen" und "übersichtliches Auto" zu einem "günstigen Preis" ist halt schon irgendwie ein Verkaufsargument für viele.

Verglichen zum Ampera-E/Bolt sieht der Kona übrigens technisch und preislich sehr gut aus. Nur der Frontantrieb könnte bei der Leistung etwas denkwürdig sein (und für einige der 1p-Lader).

Noch etwas: DC-Ladung fast in jedem Markt via CCS, was zu erwarten war. Chademo wird damit in Europa wieder ein kleines Stückchen zurück gedrängt.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3814
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von plock » 27. Feb 2018, 18:16

Naheris hat geschrieben:[...]Nur der Frontantrieb könnte bei der Leistung etwas denkwürdig sein[...]

Sehe ich ähnlich. Allrad sollte bei den meisten E-Autos die einigermaßen motorisiert sind (also bei den meisten :P ), mittelfristig eigentlich Pflicht werden.
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von blinddog » 28. Feb 2018, 10:53

Wow, das Ding ist zwar ein sonderbar dreinschauender SUV mit einem 1phase-Lader, aber wenn Preis & Verfügbarkeit passen und 'ne AHK möglich ist wars das mit dem 3er und mein S wandert auf die Liste der gefährdeten Arten ;-)
Im Ernst, jetzt gehts richtig los. Die Koreaner haben sich in den letzten Jahrzenten praktisch vom Ochsenkarren auf Stand der Technik im Verbrenner-Massenmarkt hochgearbeitet und jetzt verlagert sich das Spiel auf ihr eigenes Spielfeld (Elektronik & Akkutechnik).
Model S85 schwarz | gebaut 2015/03 | AP1, Luftfahrwerk & Doppellader
 
Beiträge: 188
Registriert: 16. Mär 2016, 09:42

Re: Hyundais neues eSUV (2018)

von Akritus » 4. Mär 2018, 12:14

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Der ist jetzt auch nicht hässlicher als andere SUV, die ja grundsätzlich immer aussehen wie ein aufgestocktes normales Auto.
Ich frage mich nur wer die Kunden sein sollen, denn wer so einen unnötigen Klein-LKW durch die Straßen bewegt, dem gehen Umwelt und Mitmenschen doch eh i.d.R. sonstwo vorbei.


Das selbe kannst du dann auch zu den Model X Fahrern sagen, und im Grunde auch Model S, immerhin könnte man ein 2-Tonnen Auto auch als "unnötigen Klein-LKW" bezeichnen...

Ich persönlich bin froh über jedes weitere E-Auto was zur Auswahl steht, und die 60kWh Version des Kona sieht m.E.n. wirklich interessant aus.
 
Beiträge: 69
Registriert: 11. Mär 2017, 10:38

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von volker » 6. Mär 2018, 11:28

Ich habe den Fahrzeugnamen in den Threadtitel eingefügt.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9268
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von Spidy » 7. Mär 2018, 10:18

DXoEjBHVoAAZ82K.jpg large.jpg
 
Beiträge: 1125
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von SamMum » 7. Mär 2018, 11:07

Also, wenn es mit der Verfügbarkeit des Kona so läuft, wie ich es mit dem Ioniq erlebt habe, wird der erst 2019 in Stückzahlen in Deutschland verfügbar sein.
Trifft sich vielleicht mit dem Modell Y.☺
Gruß Sam
S75 seit 27.11.2017, Strom daheim kommt von Naturstrom.
 
Beiträge: 120
Registriert: 18. Sep 2017, 14:33
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Hyundai Kona - neues eSUV (2018)

von plock » 7. Mär 2018, 11:24

Die machen ja ganz schön einen auf dicke Eier. ;)
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Adastramos, elrond, Haraldt1, joergen, Manu, odugael und 6 Gäste