Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von harlem24 » 4. Mai 2017, 13:08

Außerdem scheint es, wie BMW zeigt, kein Problem zu sein, einen 3ph lader für 990€ einzubauen.
Den Aufpreis bezahlen wahrscheinlich 80% der Kunden. 11kW reichen in den meisten Fällen aus.
Wären dann ja auch bei nem 40kWh Akku knapp 4h bis voll.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1923
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von NortonF1 » 4. Mai 2017, 13:21

harlem24 hat geschrieben: 11kW reichen in den meisten Fällen aus.
Wären dann ja auch bei nem 40kWh Akku knapp 4h bis voll.


Und 7kW einphasig machen den 28kWh Akku in der gleichen Zeit voll. 8-) 8-) 8-)
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1615
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Ollinord » 4. Mai 2017, 13:24

NortonF1 hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: 11kW reichen in den meisten Fällen aus.
Wären dann ja auch bei nem 40kWh Akku knapp 4h bis voll.


Und 7kW einphasig machen den 28kWh Akku in der gleichen Zeit voll. 8-) 8-) 8-)


Ich hätte aber keine 32A bei mir in der Garage, 3 x 16 Ampere aber schon :shock:
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2017
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von volker » 5. Mai 2017, 18:16

Einphasig laden ist einfach Mist! Wenn man nur 16A Absicherung hat, oder wenn man sich an die 20A Schieflast-Grenze hält, oder selbst wenn man die 32A ausreizt - es ist einfach zu wenig Leistung. Zu wenige Kilometer werden pro Stunde ersetzt.

Hyundai spart ein paar Euro mit dem global einheitlichen Ladegerät - wo ist die lange Liste kostenpflichter Zusatz-Optionen, die es sonst immer gibt beim Autokauf? Was würde ein dreiphasiger Lader mit 11kW den Kunden kosten?
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Bones » 22. Jun 2017, 14:27

Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5043
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsbe

von Heiko » 28. Sep 2017, 20:40

Der Ioniq braucht an 16A/3,7kW genauso lange wie das Model S bei 11kW. ich sehe also kein Problem. über Nacht ist er voll.

Sent from my SM-G935F using Forum Fiend v1.3.3.
 
Beiträge: 21
Registriert: 24. Jan 2015, 14:43
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsbe

von Haraldt1 » 29. Sep 2017, 20:58

Heiko hat geschrieben:Der Ioniq braucht an 16A/3,7kW genauso lange wie das Model S bei 11kW. ich sehe also kein Problem. über Nacht ist er voll.

Sent from my SM-G935F using Forum Fiend v1.3.3.


Nur dass der Tesla dann mindestens doppelt so weit fährt ;-)
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 962
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsbe

von snooper77 » 29. Sep 2017, 22:24

Heiko hat geschrieben:Sent from my SM-G935F using Forum Fiend v1.3.3.


Bitte Signatur abschalten, danke.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Adastramos » 8. Nov 2017, 22:12

Habe gerade Bilder des Unterbodens gesehen und wollte sie hier teilen:
https://photos.google.com/share/AF1QipO ... lDRVpXT1R3

Plus ein kleines, kunstvoller gehaltenes Video über den Ioniq:
https://youtu.be/WMLy9knHQis

Viel Spaß damit!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von trimaransegler » 9. Nov 2017, 00:35

Sieht im Vergleich zu Tesla doch sehr oldschool aus. :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5499
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste
cron