Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Adastramos » 19. Feb 2017, 20:14

Bislang sahen wir ziemlich oft die weiße Lackierung des Ioniq, hier ein Video aus Irland, in dem auch mal das schwarze Gewandt gezeigt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=pTD2-9JoQCQ

Hier in hellem Silber:
https://www.youtube.com/watch?v=-LyhuQszcRQ

Ausführlich in blau (slovakischer Sprecher):
https://www.youtube.com/watch?v=sJHdYEqvj9Q

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von NortonF1 » 14. Apr 2017, 14:36

Ostern in Landsberg am Lech:

http://cdn.goingelectric.de/forum/resources/image/39041

Jürgen Sangl hat bisher 233 elektrische Ioniq verkauft:

http://www.goingelectric.de/forum/hyund ... ml#p509854

Schlaft weiter, VW und Co!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Bones » 21. Apr 2017, 14:39

Wenn man das gerade richtig liest, sogar 245 mittlerweile. :o
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5047
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Abgemeldet 06-2018 » 2. Mai 2017, 13:44

256 Stück und ich muss sagen, da bin ich wirklich auf das Model 3 gespannt im Vergleich, zumal der IONIQ laut der Seite für sehr leistbare 28.500,- mit nahezu Vollausstattung erhältlich ist.
Sobald die nochmal 10 kWh mehr draufpacken wird das auf jeden Fall der Renner schlechthin und für die meisten Leute ist es jetzt schon ein geniales Angebot!
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von merlinfive » 2. Mai 2017, 13:49

hiTCH-HiKER hat geschrieben:256 Stück und ich muss sagen, da bin ich wirklich auf das Model 3 gespannt im Vergleich, zumal der IONIQ laut der Seite für sehr leistbare 28.500,- mit nahezu Vollausstattung erhältlich ist.
Sobald die nochmal 10 kWh mehr draufpacken wird das auf jeden Fall der Renner schlechthin und für die meisten Leute ist es jetzt schon ein geniales Angebot!



also ichkomme im Konfigurator auf .. ab 33.300 Euro ...
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Abgemeldet 06-2018 » 2. Mai 2017, 13:57

Ich denke mal, bei den 28.500,- ist die E-Auto-Prämie schon mit eingerechnet.
Wäre trotzdem eine harte Ansage, wenn dann das Model 3 nicht unter 40 k zu haben wäre...
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von merlinfive » 2. Mai 2017, 14:04

Ich denke das wird sich dann ausgleichen , der IONIC als Premium fängt bei 38.000 an mit kleinem Akku (28KWh) , wenn dann das M3 mit doppeltem ! Akku (55/60KWh) und ident Ausstatung bei 40-42 liegt finde ich das ok.

Wenn man dann noch die E-Erfahrung der beiden Unternehmen nimmt ist mir das den Preis des Tesla Wert ( ist ja schon reserviert)
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Guillaume » 2. Mai 2017, 14:09

Habe gestern am Autohof eine halbe Stunde mit einem Langzeit-Probefahrer des Ioniq (Langezeitmiete) gesprochen.
Fazit von ihm: Tolles Auto, gerade in der Premiumausstattung.
Er bestellt nun einige für seine Firma und noch einen für seine Frau.

Was er und ich allerdings nicht verstehen konnten ist, warum Hyundai einen 1phasen Lader mit 32A verbaut (max 7,2kW ) statt eines 3phasen-Laders mit 11kW. Somit bekommt man an öffentlichen AC-Ladesäulen nach seiner Aussage nur 3,6kW wegen der Schieflast. Das wäre für mich ein gewichtiger Grund, den Wagen nicht zu kaufen.

Nach weiteren Minuspunkten muss man dann aber schon länger suchen :)
Glückwunsch Hyundai.
Zuletzt geändert von Guillaume am 2. Mai 2017, 14:21, insgesamt 2-mal geändert.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von NortonF1 » 2. Mai 2017, 14:14

Guillaume hat geschrieben:Was ich allerdings nicht verstehen kann, ist dass Hyundai einen 1phasen Lader mit 32A einbaut (max 7,2kW ) statt eines 3phasen-Laders mit 11kW. Somit bekommt man an öffentlichen AC-Ladesäulen nur 3,6kW. Das wäre für mich ein Grund, den Wagen nicht zu kaufen.


Wer an öffentlichen Ladesäulen AC lädt ist selber schuld. Beim Ioniq braucht man Ladung unterwegs eh nur auf Langstrecke, und da lädt man CCS mit 70KW (wenn es die Säule hergibt) bis 80%SoC und dann fährt mann nach spätestens 23 Minuten weiter.

Edith sagt: Und an einer 22kW Säule lädt der Ioniq übrigens auch mit 7kW (selbst ausprobiert!)
Zuletzt geändert von NortonF1 am 2. Mai 2017, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1616
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von sdt15749 » 2. Mai 2017, 14:14

ein Auto das nur mit 3,6 KW laden kann kann man meiner Meinung nach nur sinnvoll nutzen wenn die Reichweite für den Tagesbedarf reicht und man Nachts immer laden kann. Jede Form von öffentlichem Laden erscheint mir bei dieser Ladegeschwindigkeit sinnlos.

Wie weit kommt man eigentlich mit einem Ioniq mit einer Ladung?
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1)
 
Beiträge: 1064
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Kernschmelze, Tourist und 8 Gäste