Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von segwayi2 » 25. Dez 2016, 17:44

Wenn ich ihn richtig verstanden habe war das kein Pressefahrzeug sondern privat geliehen im Austausch mit seinem X
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von BurgerMario » 25. Dez 2016, 17:45

Weiß jemand, ob Björn Geld vom Hersteller für positive Reviews bekommt?


Den Ioniq hat er privat ausgeliehen bekommen :)
IMHO bekommt er kein Geld für positive Reviews...
Nur seine Klicks.

Sonst wäre er schon làngst bei Tesla angestellt ;)

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4426
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Ralf W » 25. Dez 2016, 18:25

Björn hatte im Ioniq Video auch gesagt, dass der I3 mehr Fahrspaß bietet, durch mehr Leistung, weniger Gewicht und den Heckantrieb. Er hat neulich auch eine Tour mit dem neuen Leaf gemacht und er hatte gute Punkte für den E-Golf, z.B. leise, was der Ioniq nicht unbedingt war.

Ich mag seine Berichte und finde sie recht interessant. Es kommen bei den Fahrberichten immer etwas mehr Details raus als in den Presseberichten.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2099
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von snooper77 » 25. Dez 2016, 18:52

cko hat geschrieben:Was mich ein wenig stört ist die Tatsache, dass er auch als Hybrid verkauft wird, also nicht von Grund auf als Elektroauto konzipiert ist.


Den Ioniq gibt es sowohl als Hybrid als auch als reines EV ("Ioniq Electric"). Hier geht es um Letzteren.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von cko » 25. Dez 2016, 19:24

snooper77 hat geschrieben:Den Ioniq gibt es sowohl als Hybrid als auch als reines EV ("Ioniq Electric"). Hier geht es um Letzteren.

Das ist mir beides vollkommen klar.
Mir geht es darum, ob ein Auto als reines Elektroauto konzipiert ist (wie der Tesla und der BMW i3) und somit keine Kompromisse fuer andere Modelle auf derselben Basis machen muss.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von snooper77 » 25. Dez 2016, 20:19

cko hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Den Ioniq gibt es sowohl als Hybrid als auch als reines EV ("Ioniq Electric"). Hier geht es um Letzteren.

Das ist mir beides vollkommen klar.
Mir geht es darum, ob ein Auto als reines Elektroauto konzipiert ist (wie der Tesla und der BMW i3) und somit keine Kompromisse fuer andere Modelle auf derselben Basis machen muss.

Ah, sorry - absolut einverstanden.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Adastramos » 25. Dez 2016, 23:08

cko hat geschrieben: [...]
Mir geht es darum, ob ein Auto als reines Elektroauto konzipiert ist (wie der Tesla und der BMW i3) und somit keine Kompromisse fuer andere Modelle auf derselben Basis machen muss.

Ja, der Ioniq ist für alle drei Antriebsauslegungen gleichzeitig ausgelegt worden, darum hat er sicher auch seinen konventionellen Aufbau, jedoch - trotz dass er u.a. einen Voll- und Plug-In-Hybrid verwendet - ist es auch ein sehr effizientes eAuto.

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1496
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Peter_67 » 26. Jan 2017, 14:18

Björn testet den Ioniq ihn norwegischen Winter auf einer Strecke von >1.000 km:
https://www.youtube.com/watch?v=04kfyrZBrAU

Und Teil 2:
https://www.youtube.com/watch?v=Oy79PZHXq04
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Leafler » 26. Jan 2017, 14:26

Björn bekommt zumindest Geld für seine Klicks. Und sein Signature X hat er ja nicht bekommen weil er Tesla S/X an allen Ecken kritisiert und die Leute die Wagen bloß nicht über seinen Referreal Link kaufen sollen :)

Da aber jetzt auch so langsam die anderen Hersteller in die pötte kommen, versucht er Follower zu gewinnen.
P85 mit 180.000 km bis 12/17. Ab dann X90D AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 9. Dez 2014, 11:45
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von NortonF1 » 26. Jan 2017, 14:49

Hier gibt es ein erstes 360 Grad Video vom Jürgen Sangl dass den Ioniq vorstellt:

https://www.youtube.com/watch?v=NSIWdPXHww8

Herr Sangl hat inzwischen 112(!) Ioniq Electric verkauft:

http://www.goingelectric.de/forum/hyund ... ml#p458418

und Hyundai kann nicht schnell genug liefern! Meiner hat schon 3.500 KM gelaufen, mängelfrei! (Bis auf gelegentlich etwas quietschende Bremsen hinten, soll von alleine verschwinden)
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: NortonF1 und 4 Gäste