Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Adastramos » 25. Dez 2016, 11:39

Tesla Björn hatte den Ioniq für eine längere Strecke zum Test, das Auto spricht für sich:

Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=04kfyrZBrAU

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=Oy79PZHXq04
-> EDIT: Das Fazit gibt's ab ca 18 min.

Walk-around: https://www.youtube.com/watch?v=jNMXhVp500s

Frohe Weihnachtstage!
Zuletzt geändert von Adastramos am 25. Dez 2016, 11:56, insgesamt 2-mal geändert.
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1389
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von snooper77 » 25. Dez 2016, 11:45

Gibt es ein Fazit? Bin kein Fan von seinen elend langen Videos.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6050
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von smartgrid » 25. Dez 2016, 11:48

Fazit: für alle, die sich keinen Tesla leisten können ist der Ioniq DER Kauftipp. Alles drin, ausreichend Reichweite, Schnellladung und günstiger Preis.
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von snooper77 » 25. Dez 2016, 11:53

smartgrid hat geschrieben:Fazit: für alle, die sich keinen Tesla leisten können ist der Ioniq DER Kauftipp. Alles drin, ausreichend Reichweite, Schnellladung und günstiger Preis.

Vielen Dank!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6050
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Adastramos » 25. Dez 2016, 11:55

Falls es noch nicht bereits gesagt wurde: Ab 2018 soll zudem eine größere Batterie angeboten werden für 320km Reichweite, sprich mit ca 45kWh:

http://insideevs.com/200-mile-hyundai-i ... g-in-2018/

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1389
Registriert: 19. Okt 2015, 22:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von mschk » 25. Dez 2016, 12:02

Der Preis wird dann interessant!
Wenn der Hyundai nicht wie ein Elektro Auto aussehen würde... würde ich den vielleicht kaufen.
 
Beiträge: 990
Registriert: 30. Jan 2015, 12:02
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von plock » 25. Dez 2016, 12:09

mschk hat geschrieben:Der Preis wird dann interessant!
Wenn der Hyundai nicht wie ein Elektro Auto aussehen würde... würde ich den vielleicht kaufen.

? Sieht doch vernünftig aus...
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von Spüli » 25. Dez 2016, 13:28

Adastramos hat geschrieben:Ab 2018 soll zudem eine größere Batterie angeboten werden...


Passt doch prima zu anderen Ankündigungen. Also warten wie alle noch ein paar Jahre oder was? :roll:

Der Wagen ist sicher klasse, aber er ist noch nicht einmal so richtig bei den Händlern angekommen und schon gibt es Infos zu neuer Batterien. Warum soll ich als Kunde dann jetzt schon kaufen?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1282
Registriert: 29. Sep 2014, 08:22
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von NortonF1 » 25. Dez 2016, 14:36

Spüli hat geschrieben:Der Wagen ist sicher klasse, aber er ist noch nicht einmal so richtig bei den Händlern angekommen und schon gibt es Infos zu neuer Batterien. Warum soll ich als Kunde dann jetzt schon kaufen?


Weil es einfach ein tolles Fahrzeug ist, Reichweite für 99% meiner (Zweitwagen-) Fahrten reicht und ein sensationelles Preis-Leistungsverhältnis hat, insbesondere in der Premium Austattung:

IONIQ_2016_II_3_Ausstattung_Elektro.pdf
(162.04 KiB) 61-mal heruntergeladen
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1521
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

Re: Hyundai Ioniq beim Autohaus Sangl in Landsberg am Lech

von cko » 25. Dez 2016, 16:33

Was mich ein wenig stört ist die Tatsache, dass er auch als Hybrid verkauft wird, also nicht von Grund auf als Elektroauto konzipiert ist.
Noch mehr stört mich, dass er 50% mehr als das Hybridmodell kostet.

Bei Björns Berichten habe ich immer das Gefühl, dass er Geld dafür bekommt, die von ihm getesteten Autos über den grünen Klee zu loben.
Natürlich ist fast jedes Elektroauto in vieler Hinsicht besser als der beste Hybrid (und erst recht Benziner oder sogar Diesel), aber Hinweise auf Schwächen würden seine Berichte ausgewogener machen.
Weiß jemand, ob Björn Geld vom Hersteller für positive Reviews bekommt?
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2259
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DerSchwabe, eig60, Teslatihis und 4 Gäste