Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von egn » 3. Mär 2018, 20:53

Ollinord hat geschrieben:Wir hatten mal einen T5 mit 84 PS, LKW bei 70 km/h auf der Landstraße überholen war lebensgefährlich. Also der Satz „50 PS reichen aus „ist völlig weltfremd. Hier hat Südstromer völlig recht, mehr Leistung richtig eingesetzt bedeutet mehr Sicherheit!


Deswegen sind ja auch Fahrzeuge mit hoher Leistung viel günstiger in der Versicherung. :roll:

Ihr seit irgendwo total abgehoben und habt anscheinend überhaupt keine Ahnung mehr wie die Mehrheit der Autofahrer unterwegs ist.

Ich bin 100.000te km mit Fahrzeugen dieser Leistungsklasse gefahren und habe damit LKWs auf der Landstraße überholt und bin mindestens ein paar 100 Mal im Jahr ohne Probleme und ohne Unfall auf Autobahnen aufgefahren. Wer zum Auffahren 400 PS braucht kann das Autofahren nicht.
Zuletzt geändert von egn am 3. Mär 2018, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von egn » 3. Mär 2018, 21:00

Südstromer MS85 hat geschrieben:Wer redet von Höchstgeschwindigkeit? Es reicht doch schon aus, wenn der TEsla Trucker 3 std. früher am Ziel, nur weil er direkt hinterm Kreisverkehr wieder am TEmpotmat zieht und der 40 Tonner 100 Meter weiter wieder 90 sachen drauf hat


Du schreibst wie üblich Unsinn. :roll:

Zudem hast Du anscheinend auch keine Ahnung von den für LKW geltenden Geschwindigkeitsbegrenzungen. Oder gibt es auf der Autobahn Kreisverkehre? :roll:

3 h Zeitersparnis nur weil ein LKW etwas schneller beschleunigt ist völliger Quatsch.

Halte doch einfach mal die Finger ruhig bevor Du Dich lächerlich nächst.
Zuletzt geändert von egn am 3. Mär 2018, 21:21, insgesamt 2-mal geändert.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von snooper77 » 3. Mär 2018, 21:11

Südstromer MS85 hat geschrieben:Wer redet von Höchstgeschwindigkeit? Es reicht doch schon aus, wenn der TEsla Trucker 3 std. früher am Ziel, nur weil er direkt hinterm Kreisverkehr wieder am TEmpotmat zieht und der 40 Tonner 100 Meter weiter wieder 90 sachen drauf hat - mach das mal 100x am tag, dann weisste was ich sagen wollte!


Das einzige, was ich nun weiss, ist, dass du dir mal wieder gern selbst zuhörst und Posts lieferst, die bezüglich Informationsgehalt vom ungefallenen Sack Reis in China geschlagen werden. Und, dass deine Physikkenntnisse etwas angerostet sind, denn sonst würdest du nicht so einen Unsinn behaupten, mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass 40-Tönner eher selten durch 100 Kreisverkehre am Tag fahren.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Jaguar i-PACE

von trayloader » 3. Mär 2018, 22:42

schaun mer mal wie sie mit den Pouchzellen hinkommen.
Boeing und die Rollerfahrer können ein Lied davon singen.
Es hat einen Grund, warum sie seit den Polaroid Kameras nicht mehr "en Vogue" waren.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von harlem24 » 3. Mär 2018, 23:02

Hm, die Dinger fahren seit 6 Jahren in Leafs und Co rum und mir sind da jetzt keine aus dem Formfaktor heraus kommenden Nachteile bekannt.
Von daher rechne ich jetzt nicht mit vielen brennenden BEVs...
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1918
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von OS-Electric-Drive » 4. Mär 2018, 00:14

Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Jaguar i-PACE

von Yellow » 4. Mär 2018, 00:36

Was meinst Du?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Eule » 4. Mär 2018, 08:46

Ich vermute OSE möchte wissen, ob der Luftstrom durch den „Grill“ und durch die Fronthaube aerodynamisch wirklich etwas bringt bzw. somit die Reichweite signifikant erhöht.
 
Beiträge: 88
Registriert: 29. Jun 2016, 19:44
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Yellow » 4. Mär 2018, 10:55

Danke! Das reichte als Hinweis, den Beitrag nicht in Tapatalk zu lesen. Da funktionieren nämlich keine Links auf eine bestimmte Zeit in einem Video.
Also für alle Tapatalk-Nutzer: OSE meint ab Minute 51:38
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Spüli » 4. Mär 2018, 11:25

Moin!
Die Form und Höhe der Front wird zum Teil auch durch den Fußgängerschutz vorgegeben. Von daher ist es nicht ganz dumm, die Front durchlässig zu machen und den Wind dann vor der Scheibe wieder anströmen zu lassen.
Dadurch geht natürlich auch massiv Platz für den Frunk verloren.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1368
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste