Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von zed » 16. Nov 2016, 20:42

Jetzt kannst du aus AT und DE wählen :D
 
Beiträge: 721
Registriert: 9. Jun 2015, 16:40
Land: Oesterreich

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Boris » 16. Nov 2016, 20:48

Naheris hat nicht gelesen ...
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Naheris » 16. Nov 2016, 20:50

Nein, dort steht klar, dass das die Daten vom Konzept sind. Genau lesen hilft mitunter. Die kann man aber auch vom Mission-E finden und von anderen Konzeptfahrzeugen.

Es ist auch nicht möglich auf der Seite zu bestellen. Man kann nur jemanden dazu kontaktieren.

Jaguar hat geschrieben:Alle Zahlenangaben für Beschleunigung, Leistung, Geschwindigkeit, Reichweite und Ladung sind Schätzwerte des Herstellers auf Basis der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbaren Informationen. Vor der Markteinführung werden Produktionsfahrzeuge getestet und zertifiziert. Natürlich werden die offiziellen Zahlenangaben vor Kundenbestellungen bekanntgegeben.

Informationen zur Markteinführung, Abbildungen, Beschreibungen und Preisangaben zum I‑PACE werden in gutem Glauben auf die faszinierenden Aussichten für das Produktionsfahrzeug gegeben. JLR behält sich das Recht auf zwischenzeitliche Änderungen oder Streichungen (vor verbindlichen Kundenaufträgen) auf, wie unter anderem durch Umstände, die auf gesetzliche oder regulatorische Änderungen zurückzuführen sind, negative Materialmarkteinflüsse und Produktions- oder Wartungsanforderungen in Bezug auf das Produktionsfahrzeug oder dessen Funktionen und Komponenten. Klicken Sie hier, um den vollständigen Wortlaut der Geschäftsbedingungen zu lesen.

Das ist genauso eine Ankündigung, wie andere auch. Der einzige Unterschied ist, dass da ein Button zur "verbindlichen Vorbestellung" ist durch den man "unter den ersten sein" kann. Das soll jetzt der ganze Vorsprung sein?

Der Bolt/Ampera-e wird schon in Serie gebaut, aber die haben so einen Knopf nicht. Hinten dran?

Das hier ist und bleibt ein Concept mit einem Marketing-Gedanken dahinter. Professionell ausgeführt. Wann und wie das Fahrzeug kommt ist offen. 2018 ist genauso realistisch oder unrealistisch wie die Ankündigung von allen anderen Ankündigern. Es ist ein Wunschdatum, keine Garantie. Wie beim Model 3 auch.

Oder was genau macht den i-Pace jetzt realistischer? Die PR?
Zuletzt geändert von Naheris am 16. Nov 2016, 20:57, insgesamt 2-mal geändert.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Yellow » 16. Nov 2016, 20:52

Also genauso, wie damals beim Model S und später beim Model X ;-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Naheris » 16. Nov 2016, 20:58

Ich wusste, dass das kommt. Die waren wie pünktlich? Und die trafen ihren Preis wie gut? :lol:

Noch einmal zu meiner Frage zurück: was garantiert Jaguar einem verbindlichen Vorbesteller? Und die ist ernst gemeint.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Abgemeldet 06-2018 » 16. Nov 2016, 20:59

Also Naheris, mal ganz ehrlich, welches zukünftige (also noch nicht in der Produktion befindliche) Elektro-Auto bietet so viel Info-Material und so ein schlüssiges Gesamtpaket wie der i-PACE? Selbst vom Model 3 existieren nicht ansatzweise so viele Informationen und Visualisierungen, dort ist nichtmal klar wie das Cockpit aussehen könnte.

Dagegen sind die Lippenbekenntnisse der deutschen Hersteller ein absoluter Witz.
Von diesen wiederum ist der Mission-E noch am glaubwürdigsten in einem weit entwickelten Stadium, aber wohl auch locker doppelt so teuer wie Model S und i-PACE.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Naheris » 16. Nov 2016, 21:06

Ungefähr die?
Audi: http://www.audi.com/corporate/de/innovationen/studien/modelle/audi-e-tron-quattro-concept.html
Porsche: http://www.porsche.com/microsite/mission-e/germany.aspx

Dagegen Mercedes, die ihren EQ noch nicht offiziell verkaufen wollen:
Mercedes: https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=mercedes%20eq

Es kommt einem echt so vor, als kämen hier einige unbewaffnet zum Duell.

Und wenn ich nicht recht habe, warum kann mir dann keiner meine Frage beantworten? Die meine ich ernst. Wenn Jaguar nämlich bestimmte Kriterien garantiert, dann kann ich auch vorbestellen. Und das meine ich ganz ernst. 2018 brauche ich mindestens zwei neue Fahrzeuge in der Firma.

Also, was GARANTIERT Jaguar derzeit, wenn man verbindlich vorbestellt? Weis das jemand?
Zuletzt geändert von Naheris am 16. Nov 2016, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Yellow » 16. Nov 2016, 21:07

Naheris hat geschrieben:Ich wusste, dass das kommt. Die waren wie pünktlich? Und die trafen ihren Preis wie gut? :lol:

Worauf willst du eigentlich hinaus? Willst du behaupten, der i-Pace kommt gar nicht und wäre vergleichbar mit den Ankündigungen von Mercedes, Audi und VW? Nicht ernsthaft, oder?

Was hat das damit zu tun, ob Tesla pünktlich war und mit dem Preis?

Wir freuen uns einfach, dass dieses Auto DEFINITIV kommen wird, was ja wohl jetzt niemand mehr ernsthaft bezweifeln kann!
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Naheris » 16. Nov 2016, 21:09

Yellow hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben:Ich wusste, dass das kommt. Die waren wie pünktlich? Und die trafen ihren Preis wie gut? :lol:

Worauf willst du eigentlich hinaus? Willst du behaupten, der i-Pace kommt gar nicht und wäre vergleichbar mit den Ankündigungen von Mercedes, Audi und VW? Nicht ernsthaft, oder?

Nein. Meine Aussage ist, dass es genauso ein Konzeptfahrzeug ist, dass man hier vorstellt, für das man den Markt abschätzen will und das vielleicht ähnlich heraus kommen könnte.

Yellow hat geschrieben:Wir freuen uns einfach, dass dieses Auto DEFINITIV kommen wird, was ja wohl jetzt niemand mehr ernsthaft bezweifeln kann!

Schon das Legalese am Ende gelesen? Definitiv ist nicht so sicher wie wir das gerne hätten. Nur weil es Jaguar angekündigt hat ist es einfach nicht valider oder weniger valide als die Aussagen beliebiger anderer Hersteller, Tesla vielleicht mal ausgenommen. Wobei die bisher das Jahr und den Preis auch nie getroffen haben.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE in 2017

von Boris » 16. Nov 2016, 21:10

Wie auch immer, lasst uns doch nicht streiten. Ich bin überrascht, von Jaguar hätte ich das nicht erwartet. Freuen wir uns doch dass weitere Mitbewerber auf die Bühne treten und bezüglich Jaguar war das für mich ein Paukenschlag. Und die deutschen Hersteller habe ich auch noch nicht endgültig abgeschrieben.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste