Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von OS-Electric-Drive » 21. Dez 2017, 20:55

Okay bei dem Preis kommt er als Alternative zum M3 nicht wirklich in Frage..
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Jaguar i-PACE

von redvienna » 21. Dez 2017, 21:33

NEFZ ;)
Jaguar + 500 km

Tesla X 75 D 417 km
Tesla X 100 D 565 km
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Jaguar i-PACE

von Awzm » 21. Dez 2017, 22:08

Bin auch eher enttäuscht vom Pricing. Im Gegensatz zu Tesla gibt es bei uns dann wahrscheinlich noch einen CH-Zuschlag. Da verstehe ich, dass Jaguar nur 25k oder so jährlich produzieren möchte, viel höher wird die Nachfrage wohl nicht sein. Ausser die Ladefrage wird schlussendlich doch noch positiv beantwortet.
 
Beiträge: 515
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar i-PACE

von ChrisKing » 21. Dez 2017, 22:18

Nordlicht hat geschrieben:Ob du es als Hobby bezeichnest oder nicht ist in diesem Zusammenhang wurscht. Es ist Konsum, denn es ist nach x Jahren im Wert auf Null. Die Picasso´s und die Häuser eben nicht... auch wenn ich nur einen Hintern habe. ;)



Na und...so funktioniert Konsum nunmal...man darf sein Geld auch für Dinge ausgeben die keine dauerhaften Wert haben...was soll ich mit nem Bild an der Wand...[emoji6]
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Beatbuzzer » 21. Dez 2017, 22:22

Weiß gerade nicht so recht, was hier bezüglich des Preises erwartet wurde. Das Ding hat immerhin nen 90 kWh Akku und ist für den verbrennergewöhnten Markt mit echt schon ordentlicher Fahrleistung ausgestattet. Von den 82 k€ Basis, wo man offenbar auch beides schon bekommt, bin ich eher positiv überrascht.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Awzm » 21. Dez 2017, 22:34

Ok, wenn man berücksichtigt, dass es bei Jaguar eventuell noch ordentlich Rabatt auf den Listenpreis gibt, sieht die Welt wieder anders aus.
 
Beiträge: 515
Registriert: 25. Mär 2016, 15:52
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar i-PACE

von FrankfurterBub » 21. Dez 2017, 22:38

Wird nicht wie bei den derzeitigen Modellen sein (meiner war ein brutal günstiges Schnäppchen), aber ich denke, alles zwischen 10-20% vom UVP ist nicht unmöglich. Wobei, vielleicht wird auch da Tesla zum Vorbild?!
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Beatbuzzer » 21. Dez 2017, 22:46

Naja. Ich denke, hier bestimmt einfach die Nachfrage. Solange es beispielsweise 50.000 Käufer für 25.000 Fahrzeuge pro Jahr gibt, wird kaum jemand den Preis senken, sondern sich einfach an den nächsten in der Schlange widmen ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Abgemeldet 05-2019 » 21. Dez 2017, 22:54

Wissen wir denn schon etwas über die Standardausstattung? Wenn er standardmäßig gut ausgestattet ist, müsste das doch ein guter Basispreis sein.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Jaguar i-PACE

von Beatbuzzer » 21. Dez 2017, 22:59

Im weiter vorn geposteten Link:
viewtopic.php?p=467507#p467507

stehen noch einige Details dazu:

According to the report, the I-PACE there soon from about 82,000 euros. This is the I-PACE S, the slip with, inter alia, LED headlights, 18-inch wheels, and a Meridian audio system. Above it I-PACE SE for 90,000 euros. This variant comes with things like 20-inch wheels, adaptive cruise control, a leather interior and a power tailgate. Then the I-PACE HSE. This will cost about 97 grand. This embodiment comes up with, inter alia, 18-way power adjustable seats, seat, front and rear, Meridian Matrix Surround Audio and headlights.

In addition, Jaguar is launching an I-PACE First Edition. The 106,000 euro costing variant of the electric car will, in addition to all the aforementioned options from other varieties, such things as a head-up display, air suspension and a sunroof.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste