Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar I-PACE

von trayloader » 18. Feb 2020, 14:45

Solange die Berechnungsformel 1:4 (1 EV egalisiert 4 Stinker) lautet, lachen sich die klassischen Hersteller tot.

Die Jaguar Zahlen sind allerdings sehr gut! Wer hätte das gedacht.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von uwet2277 » 24. Mai 2020, 15:09

https://ecomento.de/2020/05/21/jaguar-i ... weltbonus/

"...Jaguar den Listenpreis des Basismodells I-Pace EV400 S auf unter 65.000 Euro (netto) gesenkt. Ohne Sonderausstattungen kostet der SUV-Crossover jetzt 64.957,98 Euro netto bzw. 77.300 Euro brutto – zuvor lag der Bruttopreis bei mindestens 79.450 Euro.
Damit bekommt man jetzt die Förderung auch mit dem Jaguar
 
Beiträge: 358
Registriert: 16. Jan 2019, 20:36
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von bero » 24. Mai 2020, 17:42

Tja, angesichts dessen, dass sich die Zulassungszahlen DE im freien Fall befinden trotz niedrigem Jahresstartniveau (Jan 88, Feb 58, Mär 41) ein logischer Schritt. Ich zweifle stark, dass er was bringt, aber vielleicht ist eine Stabilisierung bei 30 möglich :twisted:
Model 3 LR AWD, AccBoost, schwarz/schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, HW2.5, 2019-03
 
Beiträge: 1067
Registriert: 20. Feb 2019, 13:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar I-PACE

von fränki1 » 24. Mai 2020, 17:58

bero hat geschrieben:Tja, angesichts dessen, dass sich die Zulassungszahlen DE im freien Fall befinden trotz niedrigem Jahresstartniveau (Jan 88, Feb 58, Mär 41) ein logischer Schritt. Ich zweifle stark, dass er was bringt, aber vielleicht ist eine Stabilisierung bei 30 möglich :twisted:


Model X Jan. 40 Feb. 41 März 100 Apr. 44 Ist ja auch nicht gerade ein Höhenflug ;)
 
Beiträge: 786
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von RobT » 24. Mai 2020, 18:25

fränki1 hat geschrieben:
bero hat geschrieben:Tja, angesichts dessen, dass sich die Zulassungszahlen DE im freien Fall befinden trotz niedrigem Jahresstartniveau (Jan 88, Feb 58, Mär 41) ein logischer Schritt. Ich zweifle stark, dass er was bringt, aber vielleicht ist eine Stabilisierung bei 30 möglich :twisted:


Model X Jan. 40 Feb. 41 März 100 Apr. 44 Ist ja auch nicht gerade ein Höhenflug ;)


225 Zulassungen des "Oldtimers" Model X gegen 187 des "Newcomers" iPace :lol:
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 606
Registriert: 2. Dez 2018, 15:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von fränki1 » 24. Mai 2020, 21:18

RobT hat geschrieben:
fränki1 hat geschrieben:
bero hat geschrieben:Tja, angesichts dessen, dass sich die Zulassungszahlen DE im freien Fall befinden trotz niedrigem Jahresstartniveau (Jan 88, Feb 58, Mär 41) ein logischer Schritt. Ich zweifle stark, dass er was bringt, aber vielleicht ist eine Stabilisierung bei 30 möglich :twisted:


Model X Jan. 40 Feb. 41 März 100 Apr. 44 Ist ja auch nicht gerade ein Höhenflug ;)


225 Zulassungen des "Oldtimers" Model X gegen 187 des "Newcomers" iPace :lol:


Nur hat der "Oldtimer" dafür vier Monate gebraucht und der Jaguar nur drei. In den ersten drei Monaten hat der "Oldtimer" nur 181 geschafft.
Und für den April und Mai darfst du auch schon mal schätzen :lol:
 
Beiträge: 786
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste