Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar I-PACE

von krouebi » 22. Aug 2019, 17:17

Hi @George!

Herzlichen Dank für dein hervorragend geschriebener Bericht!!

Super, daß der Wischerautomatik fungiert (das tut er ja nun mal bei fast allen anderen Fahrzeugen, wo nicht Tesla (AP2) draufsteht).

Kann die "Katze" auch Verkehrsschilder sehen?? Habe ich in dein Bericht leider nicht gesehen (oder verpaßt).

Wenn die US-"Teslahunter"-Initiativen auf Europa überführt werden wäre so eine "Katze" als Ablöser von unser "The Blue Whale" wohl auch denkbar - vorausgesetzt natürlich daß die "Überlaufprämie" satt genug ausfällt.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2785
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar I-PACE

von Dreadnought » 22. Aug 2019, 18:51

Sehr gut geschriebener Bericht!
Ich glaube ich muß mir den Jaguar doch nochmal genauer ansehen.
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Aug 2017, 22:58
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Hendrik » 22. Aug 2019, 20:57

Danke für den Bericht, George!

Ich meld mich auch mal für eine Probefahrt an, klingt ja insgesamt überzeugend.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1679
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von George » 22. Aug 2019, 21:46

@krourbi: keine Ahnung ob die Kiste Verkehrszeichen lesen kann, so tief habe ich nicht getestet. Lässt sich vmtl googlen oder der Händler weiß es (hoffentlich). Ich bin wohl im September nochmal bei Jaguar. Wenn es bis dahin nicht klar ist schreibe ich es hier.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2179
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Jaguar I-PACE

von TeslaChris » 22. Aug 2019, 22:15

George hat geschrieben:@krourbi: keine Ahnung ob die Kiste Verkehrszeichen lesen kann, so tief habe ich nicht getestet. Lässt sich vmtl googlen oder der Händler weiß es (hoffentlich). Ich bin wohl im September nochmal bei Jaguar. Wenn es bis dahin nicht klar ist schreibe ich es hier.


Ja kann er.
Quelle: jaguar.de und „kann mittlerweile jedes Auto außer TESLA“ ;)
 
Beiträge: 664
Registriert: 19. Feb 2019, 12:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar I-PACE

von teslacharger » 23. Aug 2019, 03:57

Also unser AP1-Tesla kann Schilder lesen...deshalb bitte nicht so pauschal. ;) Und auch die anderen Tesla werden das wieder bekommen, da bin ich mir bzgl. FSD ziemlich sicher. Vielleicht ist es ja bei V10 so weit.

Danke für den Testbericht George! Ich muss sagen das Design des i-Pace gefällt mir nach einiger Zeit der Unschlüssigkeit doch auch eher gut, mit dem Heck kann ich mich allerdings von manchen Blickwinkeln noch nicht so ganz anfreunden. Das Bedienkonzept fand ich bei einer Sitzprobe nicht so toll und auch sonst wirkt der Innenraum eher "konservativ", aber ich denke das ist auch etwas Marken-DNA, die da gepflegt wird.

Mein Auto ist er nicht, aber ich sehe es auch so, dass Jaguar hier kein Compliance-Car auf die Räder gestellt hat, sondern wirklich vorankommen will, auch wenn sie bei einigen technischen Daten (abseits Komfortausstattung, die ist gut) noch Luft nach oben haben.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2004
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Giftgruen » 23. Aug 2019, 07:06

Klasse Bericht, ausgewogen und informativ. Vielen Dank dafür!

Ich mag keine SUVs oder Crossovers, bin eher der klassische Limousinen / Coupemensch.
Daher fällt der iPace für mich raus.

Freue mich aber dass Jaguar das Thema E ernsthaft aufgegriffen hat, wünsche der Marke allen denkbaren Erfolg damit,
und werde das mit Sicherheit genau beobachten. Mein Model S wird ja mal einen Nachfolger haben.
Model S90D NFL 2016
 
Beiträge: 65
Registriert: 12. Dez 2018, 07:08
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Leto I » 23. Aug 2019, 07:25

[quote="George"][b]Meine Probefahrt mit dem I-Pace[/b]

Seit März 2017 fahre ich ein Model X90D. Als Loaner sowie auch über Freunde habe ich andere X, S und 3 gefahren, jeweils in P und nicht P-Versionen, inklusive eines neue Ravens. Hier möchte ich von meiner kürzlich erfolgten Probefahrt mit dem Jaguar I-Pace berichten. Vieles oder auch alles was ich zum I-Pace schreibe, ist vmtl. nicht neu, aber es sind meine persönlichen Eindrücke.[/quote]

Hast Du die 0,5 Sekunden Verzögerung im Bild der Rückfahrkamera noch beobachtet oder hat Jaguar das im Griff?
 
Beiträge: 48
Registriert: 19. Aug 2019, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar I-PACE

von George » 23. Aug 2019, 08:16

Leto I hat geschrieben:
George hat geschrieben:Meine Probefahrt mit dem I-Pace
Seit März 2017 fahre ich ein Model X90D. Als Loaner sowie auch über Freunde habe ich andere X, S und 3 gefahren, jeweils in P und nicht P-Versionen, inklusive eines neue Ravens. Hier möchte ich von meiner kürzlich erfolgten Probefahrt mit dem Jaguar I-Pace berichten. Vieles oder auch alles was ich zum I-Pace schreibe, ist vmtl. nicht neu, aber es sind meine persönlichen Eindrücke.

Hast Du die 0,5 Sekunden Verzögerung im Bild der Rückfahrkamera noch beobachtet oder hat Jaguar das im Griff?

Mir ist diesbezüglich nichts aufgefallen. Ich habe aber auch nicht darauf geachtet, weil ich keine Testliste abgearbeitet habe. Bei der nächsten Fahrt dann.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2179
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Jaguar I-PACE

von Leto I » 23. Aug 2019, 12:12

George hat geschrieben:
Leto I hat geschrieben:
George hat geschrieben:Meine Probefahrt mit dem I-Pace
Seit März 2017 fahre ich ein Model X90D. Als Loaner sowie auch über Freunde habe ich andere X, S und 3 gefahren, jeweils in P und nicht P-Versionen, inklusive eines neue Ravens. Hier möchte ich von meiner kürzlich erfolgten Probefahrt mit dem Jaguar I-Pace berichten. Vieles oder auch alles was ich zum I-Pace schreibe, ist vmtl. nicht neu, aber es sind meine persönlichen Eindrücke.

Hast Du die 0,5 Sekunden Verzögerung im Bild der Rückfahrkamera noch beobachtet oder hat Jaguar das im Griff?

Mir ist diesbezüglich nichts aufgefallen. Ich habe aber auch nicht darauf geachtet, weil ich keine Testliste abgearbeitet habe. Bei der nächsten Fahrt dann.


Danke Dir. Ich hatte den IPace ja auch mal für eine ganze Woche und das gehörte zu den gefährlichen Alltags-Showstoppern. Es ist blöd wenn es schon rummst wenn das Kamerabild noch einen Abstand zeigt :shock: :lol:
 
Beiträge: 48
Registriert: 19. Aug 2019, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: alex802, Interessent, Neticle [Bot], Reinhard\m/, soaring und 22 Gäste