Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar I-PACE

von teslacharger » 16. Aug 2019, 00:45

olbea hat geschrieben:Heads-Up-Display - das steht bei mir auf der negativen Seite.
Habe es mal auf dem e4testival im eTron gesehen. Bringt mir absolut nichts.
Ich muss den Blick von der Straße auf 1m vor das Auto bringen und den Fokus auf irgendetwas zwischen Auto Anfang und Windschutzscheibe bringen. Da kann ich auch aus Instrument schauen.
Ich war total enttäuscht als ich das erlebt habe.

Ich mag's auch nicht (nein, nicht weil es Tesla nicht hat), hat mir auch bei diversen Audi- und BMW Testfahrzeugen nie sonderlich gefallen, auch aus dem Grund, weil man eine dritte Fokusierebene neben Display im Auto und Straße erzeugen muss...würde ich deshalb auch bei Verfügbarkeit nicht bestellen. Deshalb kann ich auch die Rufe nach einem HUD beim Model 3 nicht so ganz verstehen...aber gut, jeder hat andere Präferenzen.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Oli_gibt_Gas » 16. Aug 2019, 07:45

@tescroft

super Bericht, danke... besser wie bei Autozeitungen... :mrgreen:

@olbea

zum Headupdisplay gibts bei meiner Frau und mir Differenzen, ich brauch es nicht, mich stört es aber auch nicht, meine Frau würde das in jedem Auto ordern, egal was es kostet, die findet das super cool... wir hatten das in unserem Peugeot...
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar I-PACE

von stelen » 16. Aug 2019, 08:13

Ich bin positiv überrascht ob der Objektivität des Berichtes. Bei der Anhängelast des MX solltest Du nochmals nachschauen da steht der Wert vom E-Tron. ;)

Ein Auto ohne HUD habe ich gerade als 2. Wagen gekauft und beim Hauptfahrzeug bleibt ein nicht verfügbares HUD ein Ausschlusskriterium.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2252
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von pollux » 16. Aug 2019, 08:55

Oli_gibt_Gas hat geschrieben:zum Headupdisplay gibts bei meiner Frau und mir Differenzen, ich brauch es nicht, mich stört es aber auch nicht, meine Frau würde das in jedem Auto ordern, egal was es kostet, die findet das super cool... wir hatten das in unserem Peugeot...

Dieses Argument spricht aus meiner Sicht klar gegen ein HUD :mrgreen:
Frauen kaufen auch für tausende von Euro Ohrringe, die nur gefährlich sind und stören :D
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3072
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von tescroft » 16. Aug 2019, 10:03

Nur 15% der A4/3er/C-Klasse-Wagen im Bestand seit 2014 haben ein Head-Up-Display konfiguriert. Offenbar zeigt dies, wenn man dafür Geld ausgeben muss (und bei Premium-Marken nicht gerade wenig), wählen das die wenigsten, weil es gut ohne geht. Wenn es gratis dabei ist so wie beim Prius dürften es wohl mehr als 15% nutzen.

Während die eingeblendeten Werte schon noch nett sind stört mich halt die Varianz in den Spiegelungen vom Cockpit her. Die Aussparung reflektiert sich halt in der Frontscheibe, was bei einem Fahrzeug ohne HUD nicht der Fall ist. Da ist die Cockpit-Reflexion in der Frontscheibe schön homogen.
Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015 / Model Y bestellt / We will work harder
Audi-Ingenieur: "Ohne Bescheissen werden wir es nicht schaffen." - Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar I-PACE

von tesla3.de » 16. Aug 2019, 11:16

Ich finde ein HUD sehr praktisch, verstehe aber, dass Tesla es in der aktuell gängigen Form nicht einsetzen möchte und die lieber noch warten, bis da was richtig beeindruckendes möglich ist.
Jede Wette, dass einer der zukünftigen Tesla auch Anzeigen im Bereich der Windschutzscheibe hat.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4634
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar I-PACE

von TeslaChris » 16. Aug 2019, 11:24

tesla3.de hat geschrieben:Ich finde ein HUD sehr praktisch, verstehe aber, dass Tesla es in der aktuell gängigen Form nicht einsetzen möchte und die lieber noch warten, bis da was richtig beeindruckendes möglich ist.
Jede Wette, dass einer der zukünftigen Tesla auch Anzeigen im Bereich der Windschutzscheibe hat.


Halte ich dagegen, das passt nicht ins Konzept von TESLA. Langfristiges Ziel von Elon ist, dass die Autos von alleine fahren und du nicht mehr mit Autofahren belästigt wirst. Daher hat auch das Model 3 schon keinen Bildschirm hinterm Lenkrad mehr. Deswegen macht auch ein HUD "keinen Sinn".

Eine Anzeige im Bereich der Windschutzscheibe wird es nur geben, wenn dort ein Browser oder Netflix oder sonstwas drauf läuft, aber sicherlich keine Naviinformationen oder fahrrelevanten Infos.

Okay, ich merke grade, wir sind hier im Jaguar I-PACE Forum unterwegs, vielleicht sollten wir die Diskussion woanders hin verlegen, hier sollten wir jetzt wieder Back to topic finden ;)
 
Beiträge: 916
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar I-PACE

von Samson39 » 16. Aug 2019, 17:58

Den I-Pace wird es wohl ab Januar mit einem Drehstrom-Lader geben.
 
Beiträge: 169
Registriert: 6. Aug 2019, 13:48
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Oli_gibt_Gas » 16. Aug 2019, 20:38

Jetzt fahr ich erstmal Model X... Aber gut, dass die da nachbessern.

Je besser die Teslakonkurenz wird, desto mehr muss sich Tesla anstrengen... Nextmove hat wohl 85 Tesla Bestellungen stornieren lassen wegen fehlendem Ansprechpartner... Gut so
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar I-PACE

von volker » 17. Aug 2019, 22:00

Zu Spät. Betrachte deine Ohren als gezogen. Und nun beim Jaguar i-Pace bleiben - gilt für alle.

Der Grund, warum Kroeubis Ohren jetzt länger sind ist jetzt hier zu finden.
Zuletzt geändert von TArZahn am 20. Aug 2019, 09:12, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Einfügen von Mod-Note
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: benty, schokofreund und 3 Gäste