Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar I-PACE

von Tilliboy » 8. Jun 2019, 18:08

Echt jetzt - kein OTA Update - voll Retro :lol:
Tesla Model S 70D
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 494
Registriert: 20. Jul 2015, 23:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar I-PACE

von Eckhard » 13. Jun 2019, 07:05

Grundsätzlich kann der I-Pace Softwareupdates via OTA bekommen, die Funktion ist nur noch nicht frei geschaltet.
Hätte jetzt natürlich gut gepasst beim Rückruf.

Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.16.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 698
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von naturstrom » 13. Jun 2019, 07:23

Eckhard hat geschrieben:Grundsätzlich kann der I-Pace Softwareupdates via OTA bekommen, die Funktion ist nur noch nicht frei geschaltet.
Ach, äh, ist das genauso wie die 100 kW Ladeleistung, die seit Ewigkeiten noch kommen soll? Wird die auch noch „freigeschaltet“? Oder ist die schon da?
Model 3 LR AWD+ 19" FSD 2020.12.5
 
Beiträge: 465
Registriert: 16. Mai 2016, 23:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar I-PACE

von tescroft » 13. Jun 2019, 19:28

Eckhard hat geschrieben:Grundsätzlich kann der I-Pace Softwareupdates via OTA bekommen, die Funktion ist nur noch nicht frei geschaltet.


Ich glaube das nicht. Steht es so im Kaufvertrag?
Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015 / Model Y bestellt / We will work harder
Audi-Ingenieur: "Ohne Bescheissen werden wir es nicht schaffen." - Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1092
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar I-PACE

von Helmut1 » 13. Jun 2019, 19:51

Eckhard hat geschrieben:Grundsätzlich kann der I-Pace Softwareupdates via OTA bekommen, die Funktion ist nur noch nicht frei geschaltet.
Hätte jetzt natürlich gut gepasst beim Rückruf.

Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog

Die Fähigkeit für sich allein over the air Updates zu bekommen nütz erst einmal wenig. Bevor das so geht wie bei Tesla muss das Auto innerlich auch komplett vernetzt und ansteuerbar sein. Ist das beim I-Pace der Fall?
Wenn nicht können auch nur entsprechend wenige Sachen OTA upgedatet werden.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Hein_Mück » 13. Jun 2019, 22:39

Helmut1 hat geschrieben:Wenn nicht können auch nur entsprechend wenige Sachen OTA upgedatet werden.

... und das wäre dann Zoe-Niveau :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.12.11.2

1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar I-PACE

von Eckhard » 14. Jun 2019, 08:06

naturstrom hat geschrieben:
Eckhard hat geschrieben:Grundsätzlich kann der I-Pace Softwareupdates via OTA bekommen, die Funktion ist nur noch nicht frei geschaltet.
Ach, äh, ist das genauso wie die 100 kW Ladeleistung, die seit Ewigkeiten noch kommen soll? Wird die auch noch „freigeschaltet“? Oder ist die schon da?


Richtig. Genauso ist es.

Die Ladeleistung von 100kW ist schon da, na gut, ich habe "nur" 99kW in der Spitze gesehen und sie steht auch nicht zuverlässig und über den genannten SOC-Bereich bis 60% auf der Langstrecke zur Verfügung. Wenn dich die Details interessieren, schaue dir einfach mein Video an, dort habe ich alles genau auseinander genommen.

Was über die OTA-Updates genau geupdatet werden kann, steht nicht im Verkaufsprospekt. Ich gehe davon aus, dass das deutlich weniger ist, als bei Tesla. Denn im Jaguar gibt es diverse Software-Elemente die einzeln geupdatet werden müssen. Vernetzt scheinen die nicht zu sein.

Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.16.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 698
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: Jaguar I-PACE

von Hein_Mück » 14. Jun 2019, 09:27

Eckhard hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass das deutlich weniger ist, als bei Tesla. Denn im Jaguar gibt es diverse Software-Elemente die einzeln geupdatet werden müssen. Vernetzt scheinen die nicht zu sein.

Warum müssen diese Software-Bereiche alle einzeln aktualisiert werden? Heutzutage ist nahezu alles in einem Auto via CAN vernetzt und lässt sich so ggf. auch aktualisieren. Die Frage ist eher, ob die restliche Infrastruktur dafür vorbereitet ist. Z. B. bei der Zoe gehen nur absolute Mini-Updates OTA: Keine Bandbreite, kaum Zwischenspeicher etcpp. Da werden Jaguar bzw. Magna bestimmt viel weiter sein.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.12.11.2

1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Jaguar I-PACE

von Healey » 14. Jun 2019, 09:42

Jetzt mal etwas handfesteres. Eine frühere Mitarbeiterin von mir arbeitet seit letzten Herbst bei Magna. Als Lackiererin in der I-Pace Produktion. Sie erzählte mir von vielen Überstunden bis Anfang Frühjahr hinein. Nun arbeiten Sie in 2 Schichten und je Schicht werden rund 170 Stück produziert. Rund 300 am Tag x 5 Tage / Woche gibt irgendwas um die 6.000 bis 7.000 Stk. im Monat. Alle Autos sind Bestellungen, es werden keine Autos auf Halde produziert.

Ich sehe diese Fahrzeuge auch regelmäßig, da Sie direkt neben dem Tesla Servicecenter abgeladen und gleich wieder neu verteilt, abtransportiert werden. Ich bin jetzt nicht ständig im Servicecenter, es ist bloß meine Hausstrecke.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10810
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar I-PACE

von KaJu74 » 14. Jun 2019, 09:48

Finde ich klasse, denn jedes verkaufte E-auto ist ein Verbrenner weniger.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5871
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste