Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von Andy_X » 28. Aug 2018, 17:52

WOW!! das ding ist doch TOP? Aber NAVI ist so mikrig :shock: brauche ich dafür Brille?
 
Beiträge: 174
Registriert: 4. Mär 2018, 23:06
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Chipwoman » 28. Aug 2018, 18:00

J_W hat geschrieben:
Chipwoman hat geschrieben:@Jaguar: Das geht mal gar nicht, so einen bescheidenen Lenkassistenten dürft ihr nicht auf die Menschheit loslassen.

Ich kenne ein ähnliches Verhalten von französischen Billig-ACC Systemen, wo der adaptive Tempomat bei brenzlichen Situationen sich einfach mal deaktiviert. Solche gefährliche, weil unausgereifte Systeme sollte das KBA aus dem Verkehr ziehen.

Das ist kein Autopilot sondern eine Lenkhilfe

LEISTUNG DES SPURHALTEASSISTENTEN (LKA)

Der Spurhalteassistent (LKA) ist in den folgenden Situationen nicht aktiv:

Das Bremspedal wird betätigt.

Eine Blinkleuchte wird verwendet.

Die Fahrgeschwindigkeit liegt unter 60 km/h (37 mph) oder über 180 km/h (112 mph).

Die Windschutzscheibe ist im Bereich vor dem Rückspiegel durch Aufkleber, Schlamm, Schnee, Schmutz usw. verdeckt.

Bei Fahren im Gelände.

Bei Fahren auf Fahrspuren, die schmaler als 2,5 m oder breiter als 5,2 m sind.

Im System tritt eine Störung auf.

Der Spurhalteassistent (LKA):

Erkennt unmarkierte Straßenränder u. U. nicht.

Funktioniert bei schlechten Witterungsbedingungen nicht optimal. Z. B. starker Nebel, Regen oder Schnee.

Auf der Instrumententafel werden Meldungen angezeigt, die den Fahrer über Leistungs- oder Systemprobleme informieren.
Wo steht bei mir was von Autopilot?

Das ist nicht mehr Stand der Technik, was Jaguar da einführen will. Mit Lidar (z.B. Valeo Scala) wäre das wahrscheinlich nicht passiert. Ich vermute mal Jaguar benutzt beim I-Pace vom ihrem Hauslieferanten Bosch die Sensor-Technik. Bosch scheint mit ihrem Low-Cost Lidar Scanner noch nicht so weit zu sein. (Valeo ist aber auch Hoflieferant von Jaguar/Landrover).

Die Firma für die ich arbeite, macht sowohl für Valeo als auch für Bosch Entwicklungsdienstleistungen :D
 
Beiträge: 331
Registriert: 27. Mär 2018, 11:19
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von krouebi » 28. Aug 2018, 19:22

@stelen:

Hierzu: Danke - aber natürlich wurde alles vor der Abfahrt sorgfältig mit Spanngurten gesichert - und da wir immer genügend Abstand zu Feuerwehrfahrzeuge :lol: halten sollte der AP uns ja sowieso weitgehend vor Auffahrunfälle bewahren können.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von stelen » 28. Aug 2018, 20:33

Das Verhalten des LKA ist exakt das Gleiche, wie ich es vom VOLVO gewohnt bin. Er lenkt gern mal kilometerlang und stellt dann plötzlich das Lenken ein. ACC bleibt dabei weiter aktiv.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2255
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von harlem24 » 28. Aug 2018, 20:48

@chipwomen

Das ist absoluter Stand der Technik. Ist bei BMW oder Volvo nicht anders...
Da ist selbst AP1 deutlich weiter.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1918
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von just_cruise » 28. Aug 2018, 21:38

Chipwoman hat geschrieben:Im Uk I-Pace Forum ist ein Tester in Andorra 220km gefahren und hat dabei nur 40% SOC verbraucht.
".. I drove the car from Andorra to Barcelona, and after that 220Km journey, 56% of the battery left, with a consumption around 20Kwh per 100km. I must say, I drove carefully, but not under the legal speed limit, 90km/h on roads and 120 on autoroute. .." .

Na ja, Andorra liegt auf etwas über 1.000 Meter Höhe, Barcelona direkt am Meer. Da ist das hohe Gewicht eines SUV ausnahmsweise mal ein Vorteil... :cry:
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1092
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Spidy » 28. Aug 2018, 22:18

Bild
 
Beiträge: 1351
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von trayloader » 28. Aug 2018, 22:28

Perspektive beiseite- der iPace scheint KLEIN, der Radstand kürzer als beim MIII
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von douglasflyer » 28. Aug 2018, 22:33

trayloader hat geschrieben:...der Radstand kürzer als beim MIII


Dafür der Vebrauch ein klitzekeines Quentchen höher.
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.16.2.1 AP3.0/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 22.1MWh - 8.66T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1729
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von teslacharger » 29. Aug 2018, 04:03

Das Bild zeigt doch auch, dass die Vergleiche bzgl. den Verbräuchen mit dem Model X eigentlich unfair sind, denn das Model X ist deutlich größer, in allen Dimensionen. Der i-Pace ist von der Länge und Höhe deutlich näher am Model 3 (nicht von der Fahrzeug- und Preisklasse), da ist der hohe Verbrauch des i-Pace noch unverständlicher, denn ein hohes SUV ist er wirklich nicht...er müsste zumindest deutlich unter dem Verbrauch des Model X liegen.

Ich bin wirklich gespannt, ob da durch das Software-Update noch etwas gedreht werden kann, habe aber echte Zweifel.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste