Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von krouebi » 15. Jul 2018, 09:47

Moins,

einstern hat geschrieben:*würg*
Irgendwas mit nicht metrischer Maßangabe. Sofort wieder abgeschaltet. Zurück in die Höhle, Caveman. :D

Ich habe den Smiley gesehen, finde trotzdem deine Antwort reichlich überheblich.

Die "nicht metrischen Maßangaben" überwiegen immerhin in ein sehr großer Teil der Welt..... ;) .

Und bei Fernseher/Bildschirm- und Reifengrößen sowieso überall :D .

Oder fährst dein Tesla auf 48,26, 53,34 oder gar 55,88 cm-Felgen ??
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Snuups » 15. Jul 2018, 10:39

krouebi hat geschrieben:Moins,

einstern hat geschrieben:*würg*
Irgendwas mit nicht metrischer Maßangabe. Sofort wieder abgeschaltet. Zurück in die Höhle, Caveman. :D

Ich habe den Smiley gesehen, finde trotzdem deine Antwort reichlich überheblich.

Die "nicht metrischen Maßangaben" überwiegen immerhin in ein sehr großer Teil der Welt..... ;) .


Map.png


VielPlatz für Interpretationen ist da nicht.

krouebi hat geschrieben:Und bei Fernseher/Bildschirm- und Reifengrößen sowieso überall :D .

Oder fährst dein Tesla auf 48,26, 53,34 oder gar 55,88 cm-Felgen ??


Zöllige Reifengrössen hatte ich das letzte mal beim Jeep (31 x10.5 R 15) ansonsten sind die Metrisch. Selbst US Autos sind metrisch. Zoll Angaben bei Monitoren sind eh nur grobe Angaben. ein 17" Monitor hat eben kein 17 Zoll sondern nur eine Näherung davon. Gibt man das Metrisch an muss die Angabe genau sein.

Echte Zöllige Masse werden bei Rohren verwendet. Viel mehr dürfte das aber nicht sein.

Die Welt ist Metrisch.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4785
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von krouebi » 15. Jul 2018, 11:24

@Snuups,

bedanke mich herzlichst für die ausführliche Belehrung meines ignoranten Daseins, daß du dich die Mühe gemacht hast zu schreiben.

Theorie und Praxis klaffen jedoch recht weit aus einander, und deine Aussage bezüglich der Reifen stimmt ja nur bezüglich der Reifenbreite.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von Healey » 15. Jul 2018, 12:05

@Krouebi
Für Befindlichkeiten gibt es die Möglichkeit eine PN zu senden.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10810
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von einstern » 15. Jul 2018, 15:00

Es nervt mich persönlich, wenn die Angaben wie Zoll, Meilen, Steine, Fuß etc. gemacht werden. Ich bin nun einmal Fan des metrischen Systems. Daher schalte ich ab.

So, nun weiter mit dem Jag, der so was von gar nicht nach Füße aussieht. :D
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5418
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von Eckhard » 15. Jul 2018, 20:44

KrassesPferd hat geschrieben:Ich habe mir die verfügbaren Videos mal angesehen. Habe ich das nun richtig verstanden?

- Der Jaguar jat einen 90kWh - Akku
- Die nutzbare Kapazität beträgt etwa 80kWh
- Er lädt etwas langsamer als ein Model S75


Zur Ladeleistung lässt sich meiner Meinung nach noch nicht wirklich etwas sagen. Werde das nächste Woche mal hoffentlich ausführlicher testen können mit einer möglichst kompletten Ladekurve, im günstigsten Fall sogar an mehreren Ladesäulen. Weiß aber noch nicht was bei der Probefahrt und meinem Zeitkontingent möglich ist.

Eine gute Übersicht zu den verschiedenen Ladekurven der Model S und X, allerdings ohne genaue Zeitangaben, könnt ihr hier finden: https://abetterrouteplanner.com/blog/in ... ging-data/

Viele Grüße Dirk vom E-Auto-Vlog
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.16.2.1 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 699
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von shunty » 17. Jul 2018, 20:21

Naheris hat geschrieben:
Die vermutlich beste da nächstgelegene Säule:
- Dortmund, Westfahlendamm (56km, CCS 150 kW x2).
Bestätigt freischaltbar mit Plugsurfing, NewMotion oder Scan an der Säule.
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Dortmund/Westfalendamm-Westfalendamm-166/29319/
Alternativ:
- Bolscher bei Enschede (Niederlande) (ca. 82 km, CCS 100 kW x2).
Freischaltbar mit EinfachStromLaden, Plugsurfing, NewMotion und Anderen (siehe Link).
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Niederlande/Enschede/Bolscher-Strootsweg-42/28791/
Achtung! Bei GE noch keine bestätigte Ladung! Bitte vorher mit einer der o.g. Apps prüfen (kann ich leider gerade nicht machen).

Viel Spaß!

Danke Dir!
Die am Westfalendamm kenne ich, war da mal mit Chademo zum Testen mit meinem MS. Die werde ich nehmen, wenn ich liegenbleibe, will ich das lieber nicht im Ausland tun mit dem Testwagen ;) und vorher versuchen, den Vollgasrekord für E-Fahrzeuge auf der A1 zu knacken :mrgreen: , irgendwie muß der Akku ja erst leer werden....
 
Beiträge: 929
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von jonn68 » 17. Jul 2018, 20:28

Also ich fand das Video ganz interessant, es zeigt daß der I-Pace ein gutes BEV ist, das aber noch seine Startschwierigkeiten hat.
Das mit der Ladekurve find ich nicht problematisch, soviel ich weiß, soll das bei den jetzt bestellten dann besser sein.

Das ernüchternde war das Fahrwerk, wenn er schwammiger vom Fahrgefühl als ein S ist, dann ist es für mich ein NoGo. Mir ist das Model S noch zu weich.

Hat jemand den I-Pace und das Model 3 gefahren, ist das Fahrwerk vom Model 3 besser?
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2164
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von J_W » 17. Jul 2018, 20:42

Mit dem Fahrwerk ist alles OK, wenn man die richtigen Knöpfe weiß. Schau in dem Video von „Autogefühl“ ab ca Minute 20 geht der Fahrtest los mit schönen Kurvenfahrten etc.
Gruss Jörg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 28. Apr 2018, 15:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Karthago » 17. Jul 2018, 21:02

Nach fast 30 Autos hab ich noch nie was gehört, das man Knöppe drücken muss, damit man gut fahren kann. Jaguar hat da wohl was ganz neues am Start. Popcorn ist alle, "mein" Kaufland verdient die letzten Monate ein heiden Geld. Dafür kann Tesla demnächst chapter eleven beantragen. Wie auch immer, die Zukunft bleibt extrem spannend.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast