Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von J_W » 13. Jul 2018, 18:52

Karthago hat geschrieben:Hat der i-pace eigentlich cupholder?


vorne und hinten
https://m.youtube.com/watch?v=zIMAXpvnvuc

Joerg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 28. Apr 2018, 15:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von sustain » 13. Jul 2018, 19:37

Naheris hat geschrieben:Tesla lädt maximal mit 118 kW (oder so), und sinkt dann (beim 100er) um die 50% SoC (oder so) unter 100 kW. Damit sinkt logischer Weise über die Zeit die durchschnittliche Ladeleistung.

Wenn die Jaguar Ladekurve bis 80% im Durchschnitt 100 kW leistet, dann kann Jaguar die eigenen Aussagen nur erreichen, wenn entweder:
- Der I-Pace die (maximale) Ladeleistung von 100 kW auch wirklich bis 80% SoC hält,
- oder (analog zu Tesla) die Ladeleistung bis 80% SoC nur im Durchschnitt hält. Dazu müsste er aber mehr als die in der Broschüre beworbenen 100 kW Ladeleistung schaffen. Sonst kann er spätere faktische Ladeleistungen unter 100 kW bei höheren SoC-Ständen nicht kompensieren.

Im zweiten Fall müsste sich der I-Pace also so verhalten wie grob ein Tesla: erst man schneller laden und dann abfallen. Das ist, was ich meinte. Der zitierte Händler selber geht aber von ersterem Fall aus. Den halte ich für eher unwahrscheinlich bei der Akkugröße. Aber der Jaguar verwendet eine andere Zellchemie. Er könnte also höhere c-Raten bei höheren SoC-Ständen zulassen.



Der 100er lädt in der Regel bis SOC 60-70% über 100kW. Hab ihn aber auch schon bei 55% oder 75% schon/erst unter 100kW gehen sehen. Ob der Jaguar bis SoC 80% bei 100kW bleibt, schaun mer mal.
S100D - FW 2020.20.1 552e77693750 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3942
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von Moko01 » 13. Jul 2018, 20:03

Habe am Montag einen Termin zur Probefahrt.......mal schauen was mich erwartet :D
Ab 29.06.2019 MX P100DL....freue mich riesig
Model S 75D seit dem 19.02.2018 in midnight silver met. , schwarz Premium und Carbon. Verkauft!
Würde gerne einen Roadster gewinnen http://ts.la/michael544696
Benutzeravatar
 
Beiträge: 418
Registriert: 27. Aug 2017, 09:25
Wohnort: bei Münster
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Naheris » 13. Jul 2018, 20:26

Danke. Die genauen Grenzen für den 100er wusste ich nicht. 75% SoC über 100 kW ist ja super! Das ist ja schon richtig nah an den vom I-Pace kolportierten 80%.
_______________

Für den I-Pace gibt es ja jetzt eine iPhone-App, mit der man prüfen kann, was der I-Pace im Vergleich zu einem normalen Auto tun würde. Die App tracked die Fahrten des eingetragenen eigenen Fahrzeugs mit und vergleicht sie mit einem Pseudo-I-Pace. Dabei kann man jede Fahrt genau miteinander vergleichen (was mich von der Darstellung ziemlich an die Volvo-App erinnert).

Das ist für Elektromobilisten nicht interessant, weil die App nur Verbrenner berechnen kann. Aber: die Fahrten werden sehr genau mit getracked und zusammengefasst - und man sieht sogar den Höhenunterschied und so Dinge. Wer also vielleicht so etwas sucht, kann hier eine entsprechende kostenlose App dank Jaguar erhalten.

Hier das Review der App von Fully Charged.
https://www.youtube.com/watch?v=KZwyNDcSfOI&feature=youtu.be
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von sustain » 13. Jul 2018, 21:12

Wie geschrieben in der Regel ist die Grenze bei SoC 60-70%... wenn man mit SoC 60% beginnt mit dem laden und die Bedingungen gut sind dann kann er schon mal bis Soc 75% über 100 kW bleiben, das ist aber eine Ausnahme hab ich erst zwei mal gesehen!
S100D - FW 2020.20.1 552e77693750 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3942
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von tripleP » 14. Jul 2018, 00:32

Tesla 100er Ladekurve
Dateianhänge
BTX6.png
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4457
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Jaguar i-PACE

von teslacharger » 14. Jul 2018, 01:26

Kann man im i-Pace denn die Ladung in kW bzgl. Ladekurve überhaupt so genau verfolgen wie in den Teslas, sprich gibt die Onboard-Software das her oder zeigt die vielleicht nur "X % aufgeladen, "0:25min bis Ladung abgeschlossen", "X km Reichweite" etc.?

Manche Hersteller haben da ja merkwürdige "Vereinfachungszwänge" gegenüber ihren Kunden und wollen sie so wenig wie möglich mit "abschreckenden" technischen Daten belästigen.

Edit: Ok, wie ich gerade sehe, sollten es zumindest die Ladesäulen auch anzeigen.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Naheris » 14. Jul 2018, 01:40

Die Ionity-Ladesäulen in Brohltal haben eine ziemlich geniale Statistik. Beim I-Pace konnte ich bisher nur einen langen Demo-Modus eines frühen Vorserienmodells sehen. Da war zumindest eine kW-Angabe vorhanden. Ob die erhalten blieb weiß ich nicht.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von nevadabeige » 14. Jul 2018, 12:32

Hatten wir dieses Video schon?

https://m.youtube.com/watch?v=zojX8I80u5w

Hier lädt ein i-pace, ab Minute 23 funktioniert es.
Vorher gab es Probleme mit der Ladesäule, die aber schnell behoben werden konnten.
Die maximale Ladeleistung war ~ 82 kW.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf, VW e-up: Bestellung März 2020, LT Q1/2021
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Karthago » 14. Jul 2018, 12:57

nevadabeige hat geschrieben:Hatten wir dieses Video schon?

https://m.youtube.com/watch?v=zojX8I80u5w

Hier lädt ein i-pace, ab Minute 23 funktioniert es.
Vorher gab es Probleme mit der Ladesäule, die aber schnell behoben werden konnten.
Die maximale Ladeleistung war ~ 82 kW.

Die Aussage "Hier soll es eine Ladesäule geben, mal gucken ob wir dort laden können" hat mir gereicht. Und das Navi sieht aus wie vor 10 Jahren. 173 KM Reichweite bei 53 Prozent. Wahnsinn. Das sind ZOE Werte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Amigolino, Elchtest, le frere und 10 Gäste