Jaguar I-PACE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Jaguar i-PACE

von Eifel.stromer » 10. Jul 2018, 15:01

Karthago hat geschrieben:7kW zieht der aus dem Netz garnicht, da einphasig!!!

Du, das ist die Info von Jaguar. Also übernehme ich die Info hier.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1380
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Jaguar i-PACE

von J_W » 10. Jul 2018, 15:20

Zum Navi hier ein kurzes Video
https://www.youtube.com/watch?v=M1YaPrydegU

Viele kleien Videos zur Bedienung etc findet man unter der youtube Suche I-Pace und 19MY

und zu den 7KW
Bild

Gruss Jörg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 28. Apr 2018, 15:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von TArZahn » 10. Jul 2018, 15:32

Karthago hat geschrieben:7kW zieht der aus dem Netz garnicht, da einphasig!!!

Wieso nicht? An einer 32 A (22kW) Wallbox kann auch nur einphasig geladen werden. Macht der alte Roadster doch auch. Schieflast hin oder her.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2855
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von FFF » 10. Jul 2018, 16:04

Interessant: "15min @ 100kW gives UP to 100km Extra-Range" - also rechnen sie mit 250Wh/km? <Buh> ;)
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 79500km, @2020.16.2.1, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2263
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von volker » 10. Jul 2018, 16:15

Dein Dreisatz wird der Sache nicht gerecht, weil a) Ladeverluste durch Kühlung b) Ladekurve auch unter 100kW gehen kann und c) geladene ungleich entnommene Energie. Ist auch in deinem Tesla so.

Eine Sache bis zum Gehtnichtmehr vereinfachen und damit schlechte Stimmung verbreiten ist ein Muster, das bei Populisten und Demagogen weite Anwendung finden. Hier sollten wir uns etwas mehr Mühe machen. :evil:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Jaguar i-PACE

von Karthago » 10. Jul 2018, 18:11

Beim Elektroherd ist das sicher okay, hier mal eine Phase zu ziehen, dann dort mal ne Phase. Das spielt sich im Sekunden/Minuten Bereich ab. Wenn dann mal 10 Jags in der Straße über die Nacht komplett durchladen, bin ich gespannt auf die Meinung der Jungs von den Stadtwerken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von trimaransegler » 10. Jul 2018, 19:03

Müssen die Phasen eben gleichmäßig verteilt und belastet werden. :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5498
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von J_W » 10. Jul 2018, 19:45

oder du holst 4kW aus dem Netz und 3kW aus dem Homespeicher (oder PV, oder KWK)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 28. Apr 2018, 15:11
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Hendrik » 10. Jul 2018, 19:57

Leto hat geschrieben:3 Phasen bestellbar ab November ist Info von letzter Woche. Lieferzeit 6 Monate. 2019 passt also. Wenn ich das Auto fahre spreche ich nochmal über 11 vs. 22 kW. Aber ich würde erst einmal auch von 11 kW ausgehen, in Wirklichkeit braucht keiner 22 kW AC. Das ist zum Leben (Langstrecke) zu wenig und zum Sterben (Heimladung über Nacht) zu viel.


Wenn das so kommt, macht es imho Sinn bis November zu warten. 7kW wird zwar normalerweise für Laden im Büro/Zuhause immer reichen. Ab 11kW muss man sich aber einfach keine Gedanken mehr dadrüber machen, wenn man z.B. spät nach Hause zurückkommt und am nächsten Tag gleich weiter muss oder ähnliches.
Zuletzt geändert von Hendrik am 10. Jul 2018, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2050
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Jaguar i-PACE

von Karthago » 10. Jul 2018, 20:04

Wer nur daheim und im Büro laden muss, dem reichen sogar 230 Volt....
Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: 20. Jun 2018, 13:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: likandoo und 2 Gäste